Externe Festplatte - Welche Firma?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte - Welche Firma?

    Werde mir nun auch eine externe Festplatte zulegen müssen.
    Welche Marke könnt Ihr empfehlen?
    Samsung, Trekstor, Maxtor, Western Digital?

    Ich persöhnlich faforisiere die Western Digital "My Book" 500GB.
    Hab aber 0 Ahnung.
    Einzige Anforderung die ich habe:
    Sie sollte robust und langlebig sein!

    Danke im Voraus
    3MPO
  • habe einige und alles verschiedene ......

    es laufen alle einwandfrei !

    da niemand in absoluter Stille lebt, und selbst der Pc Geräusche macht, sind so Anforderungen wie sehr leise Harddisk an den Haaren beigezogen !
    ob eine von meinen laut oder leise ist, habe ich noch nicht wahrgenommen.

    worauf kann man achten: stehend und/oder liegend zu verwenden, On/Off-Schalter oder schaltet sich das Ding mit dem PC an/aus, Leuchte für die verschiedenen Funktionen !

    ich nehme immer die billigste ......
    Die Weisheit Des Lebens
    Besteht Im Ausschalten
    Der Unwesentlichen Dinge
    --- aus china ---
  • Ich hatte vor ca. 3 Jahren eine von Yakumo gekauft, weil preiswert.
    Hat inzwischen den Geist aufgegeben.
    Da ich möglichst verhindern will das mir so etwas nicht wieder so schnell passiert, hatte ich wegen "möglichst Langlebig" gefragt.

    Sicher kann man sich bei keinem Produkt sicher sein,
    aber bei welchem Hersteller kann man im Durchschnitt die höchste Lebensdauer erwarten?

    Du hast recht, "Ein/Aus Schalter" wäre nicht schlecht.

    Gruß
    3MPO
  • Hallo,

    du weißt dass das MyBook ein riesen großes Teil ist ?

    Masse: 166 x 137 x 54 mm. Gewicht: 1.15 kg

    also zum herumtragen ist die nicht gedacht sondern eher zum neben den PC stellen. Wenn du eine suchst die man mitnehmen kann, würde ich dir eine kleine (2,5") von WD empfehlen mit 320 GB. Die bezieht den Strom über den USB Port somit brauchst du noch dazu kein externes Netzteil.

    Western Digital Passport Essential 320 GB

    Abmessung: 80 mm x 15 mm x 126 mm. Gewicht 105g

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Ich habe die WD My Book mit 500GB seit 1,5 Jahren und hatte einen total Verlust (alle Daten weg, bzw. korrupt), habe aber sofort eine neue bekommen, Ursache war aber ein Fehler bei Windows.
    Die WD My Book Festplatte steht bei mir nur auf dem Tisch und nur für spezielle Events (LAN) nehme ich sie überhaupt mit.
    Die kleine Passport von WD (120GB) habe ich nun seit einem Jahr. Ich hatte damals die ganze Software die auf der Festplatte war (Verschlüssselungsprogramm) gelöscht und hatte noch kein einziges Mal ein Problem mit der kleinen Platte. Nehme sie immer mit, die mußte schon so einiges aushalten, aber bisher ohne Probleme!

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Wie gesagt, wenn du sie NICHT zum mitnehmen brauchst dann nimm das MyBook, aber wenn du was brauchst zum in die Tasche stecken und oft zu nem Kumpel gehst um Daten zu tauschen nimm die Passport, ist einfach kleiner und ohne Netzteil auch viel praktischer.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • paul.panther schrieb:

    Gehäuse ist eine Sache und der Inhalt eine ganz andere ........
    Man weiß nie, was drinsteckt .......


    das Hilft ihm sicher bei seiner frage ;).

    Du wirst jede menge Meinungen bekommen hier. Am Ende läuft es aber darauf raus, dass du bei jeder Firma Pech haben kannst. Normal kannst du eine Marken-HDD kaufen und solltest keine Probleme haben. Habe in meinem PC 4x Maxtor seit 7 oder 8 Jahre im Einsatz ohne Problem. Hab seit 5 Jahre WD in einem anderen PC ohne Problem. So lange es eine Marken HDD ist solltest du auch glücklich sein damit. Und Externe HDDs im 2,5" Format bieten alle Hersteller zu guten Preisen an.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Das mit dem "Herumtragen" ist bei mir nur zweitrangig,
    da reicht mir meist mei 4GB Stick.
    Aber Ein/Aus Schalter sollte sie haben.

    Habe grad mal bei den 2,5'' Platten geguckt,
    die sind ja mehr als doppelt so teuer wie 3,5''!

    Die Größe und das Netzteil stören mich somit noch weniger!!!:)

    Erst mal vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.
    Seit das Spotlight-Forum geschlossen wurde war ich auf der Suche nach einem gut frequentirten Forum, wo weniger rumgemotzt, aber viel geholfen wird.
    Und seit die Gullibörse tot ist war ich auf der Suche nach einer wirklichen Alternative.
    Ich glaube ich habe hier im freesoft-board gefunden was ich suche.
  • Dark_Daemon schrieb:

    Kauf dir als bootfestplatte am besten ein Raptor WD. Habe ich auch sind zwar etwas lauter aber aür verdamt schnell.

    vom Budget liegen die in der oberen Preiskategorie ca 200 Euro für 150 gb


    Meine Vorstellungen liegen bei ca. 80,-€ für 500GB.
    Die Geschwindigkeit ist zweitrangig.
    Soll als Datenspeicher für Foto & Video genutzt werden.
    Der Preis ist realistisch, WD und Samsung gibt es durchaus mehrere Modelle in der Preisklasse.

    Gruß
    Schorty
  • Dark_Daemon schrieb:

    Kauf dir als bootfestplatte am besten ein Raptor WD. Habe ich auch sind zwar etwas lauter aber aür verdamt schnell.

    vom Budget liegen die in der oberen Preiskategorie ca 200 Euro für 150 gb


    Wie kommst du nun auf Boot-Festplatte wenn er doch eindeutig eine Externe Festplatte sucht ? Willst nur beiträge pushen ?


    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Ich hätte da schon nen gutes Teil für dich:

    Trekstor DataStation maxi g.u Externe Festplatte 500 GB USB 2.0

    - gibt es für ca. 70 Euro -> passt also in deine Preisvorstellungen
    - Aluminiumgehäuse -> robust
    - Ein/Ausschalter -> wolltest du ja auch
    - gute Datenübertragungsrate 33,5 Mbits -> reicht vollkommen als Datenspeicher

    habe im Moment 2 externe Festplatten von Trekstor am Laufen und bin mit beiden sehr zufrieden.
  • Also, mit Western Digital hatte ich noch nie Probleme. Die den anderen Festplattenmarken hatte ich noch nie, au?er Samsung, und die ist mir kaputt gegangen. Das heiß net, das Samsung unbedingt schlecht ist, aber ich hatte immer bessere Erfahrungen mit WD. Technisch sind die net sehr unterschiedlich. WD sagt, das ihr Festplatten bis zu 1.200.000 Stunden (~137 Jahre) MTBF haben. Die Samsung haben "nur" 600.000 Stunden (~69 Jahre) MTBF. Preislich nehmen sie sich auch net viel. Ich würde dir WD empfehlen.

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]