Mini - Moderatorenjobs

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mini - Moderatorenjobs

    Moin,
    ich hab grade diesen Thread freesoft-board.to/f426/wie-lan…aeglich-aktiv-334875.html gelesen, und mich gefragt, wie könnte man die Moderatoren etwas entlasten.
    Nun hab ich folgenden Vorschlag, wobei ich nicht weiß, ob der von der Softwareseite, oder auch dem allgemeinen Aufbau umzusetzen ist.
    Wie wäre es wenn man einige Moderatoren mehr beruft, (das würde die Vorhandenen entlasten) und Denen nur ein oder zwei Bereiche zuweist?
    Ich war vor den Zeiten echt überrascht, und wenn man dann (ich ich es schon öfter gelesen habe) noch sieht, das Sie kaum Zeit haben auch mal andere Bereiche, außer Ihren Eigenen zu lesen, finde ich es schade. Ich könnte mir vorstellen, dass das "Ehrenamt" zu einem Job verkommt, und kann manche Reaktion nun besser nachvollziehen.
    So nun bitte ich um Eure Meinung, und schließe mit dem Aufruf an JEDEN sich zu überlegen, ob er das "Ehrenamt" machen möchte, bevor hier provoziert und gemeckert wird!
    Mit freundlichen Grüßen
    Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Wenn ihr gerne mehr Mods haben möchtet fände ich es nützlich, wenn ihr das auch mal deutlich, z.B. in den News sagen würdet. Ich weiß, hier steht drin dass die Ausschreibung nicht begrenzt ist, aber ich denke es gibt hier einige engagierte Member die, wenn mal explizit um eine Moderatorentätigkeit gebeten wird, eine Bewerbung abschicken würden.

    @ MR_KEY: Wenn ich mir die Altersangaben in manchen Profilen anschaue sind da auch nicht alle 18 (gut, bei zahl wird es ein Witz sein :D)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Och KEY sieh das mal mit der Altersgrenze nicht so eng ;) es gibt doch genug Moderatoren die entweder noch keine 18 sind oder es erst in Ihrer Zeit als Mod geworden sind, also ich denke wenn iwer ne Top Bewerbung hinlegt aber erst 16 oder 17 ist sollte das nicht ein soo großes Hindernis sein, bei den "neuen" Mods sieht man ja auch das User die erst kurz am Board sind auch Mod werden können, ich denke wie XLX schon sagt, es mangelt wohl eher an qualifizierten Bewerbungen.

    so nun aber mal B2T:
    Ich finde die Idee so "halbgut" denn die "normalen" grünen können ja auch nur in Ihren Bereichen modden, ergo ist wohl die einzige Lösung des Probs nue Moderatoren, wo wir wieder bei dem Thema der Bewerbungen währen.

    MfG

    tkacbgind
    MfG ToKu
    Neulinge * Regeln * Suchfunktion * User helfen User
    Freesoft-Board IRC * Freesoft-Board Teamspeak
    Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg, danke Jungs!!
  • es gibt doch längst sowas wie "mini-moderatoren"...

    z.b. aktion "user helfen user"..(siehe link in der signatur)

    ausserdem kann sich jeder der die regeln beherrscht und missachtungen selbiger entdeckt, den -button im jeweiligen beitrag nutzen. das entlastet die moderatorentätigkeit ungemein. um missverständnissen vorzubeugen - diese praxis hat nichts mit denuntieren zu tun, sondern hilft das board im eigeninteresse der mitglieder übersichtlich zu halten.

    mfg
    recon
  • Die Tutoren können aber eben nicht moderieren ;)

    Das Meldesymbol nutze ich auch sobald mir was negatives auffällt. Ich hätte aber mal ne Frage dazu: kann ich das auch nutzen wenn keine Regelverletzung vorliegt, sondern der Thread z.B. viel zu alt ist oder auf mittlerweile abgelaufene Aktionen hinweist? Es ist mir oft zu umständlich für sowas extra eine PN an den entsprechenden Mod zu schreiben, mit Link rauskopieren etc :D

    PS: Muss man als Mod zwingend regelmäßig im TS sein oder "reicht" auch Anwesenheit im IRC?
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Aurelius schrieb:

    Die Tutoren können aber eben nicht moderieren


    Hilfe für die Moderatoren muss ja nicht unbedingt in Form von Moderation geschehen, sondern kann auch wie recon gesagt hat auf anderer Weise erfolgen. ;)

    Ich würde mich vlt. sogar auch mal als Mod bewerben, aber dafür bin leider zu selten im IRC.

    btw: Ist der Nameserver wieder down? Ich kam erst nach Bearbeitung der hosts Datei ins Board!

    Shadow
  • Jetzt wollen wieder alle Mods werden :weg:

    Aber wie wäre es denn, wenn man den Usern auf andere Weise hilft? Indem man Tutor ist oder wie recon schon gesagt hat, Beiträge meldet.

    Dennoch fände ich es gut, wenn man nen Thread aufmacht, wo berichtet wird, dass Mods gebraucht werden :). Was ich mich eig. schon seit einiger Zeit frage: Warum ist muesli kein Mod? :D

    edit
    Konradin wäre in meinen Augen auch eine Kandidatin :D
  • Warum ist muesli kein Mod?


    Weil er dann erst einen Roman schreiben würde, bevor er einen Thread schließt! :weg: (ist natürlich nicht ernst gemeint, ich könnte mir muesli toll als Mod vorstellen)

    Sorry für OT, musste aber mal sein! :D

    Shadow
  • wofür sind diese altersgrenzen man kann die doch ganz abschaffen und danach noch immer einen moderator der nicht seiner tätigkeit nachgeht seines amtes entweihen

    ich zum beispiel würde sehr gerne mod sein aber ich bin viel zu jung
    xnuıl feel free
    ǝlddɐ feel different
    sʍopuıʍ feel bad
  • Knightbridge schrieb:

    Warum ist muesli kein Mod?

    Ich glaube, die Frage ist recht einfach zu beantworten. Die notwendige Qualifikation und das Alter dazu hat er außer Frage, die Zeit dazu möglicherweise auch. Aber hast du dir schon einmal überlegt, daß sich nicht jeder Mensch Fesseln anlegen möchte, die ihn mit aller Gewalt an etwas binden, und das auch noch regelmäßig?

    Nicht nur ich finde, muesli tut wahrlich viel für das Board (Beiträge, Ratschläge nicht nur für Newbies, etc.). Man kann ihm nicht oft genug dafür danken. Aber denk auch mal darüber nach, daß er dies alles nicht mehr so gut tun könnte wie bisher, wenn er in einem einzigen Bereich 'festhängen' würde und von Routineaufgaben verzehrt würde, es sei denn, es gäbe sozusagen 'Mods ohne besonderen Geschäftsbereich'. Außerdem hat er mit Sicherheit auch ein RL.

    Ich selbst möchte z.B. auch kein Mod werden, da es mir zu viel wäre, nur mit einem einzigen Bereich zu tun zu haben und weil ich glaube, dabei den Überblick und die Lust auf viele interessante Dinge hier im Board zu verlieren. Gerade da ich hier gern nachts unterwegs bin, finde ich schon mal den einen oder anderen Regelverstoß und melde ihn sofort (auch wenn manchmal kein Mod mehr im Board unterwegs ist). Ich trage gern meinen Teil zum Boardleben bei, aber ich darf mich auch selbst nicht dabei verlieren. Wenn es ein Zwischending gäbe, dann wäre ich gern dabei, aber so, wie es momentan ist, wäre es mir einfach zuviel. Schließlich habe auch ich ein RL.

    Gruß Konradin

    @NeHe: Nein, S-Mods meinte ich damit eher nicht, jedenfalls nicht mit so vielen Kompetenzen, sondern eher 'im Kleinen'.
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • @ Konradin: Kann ich dir voll und ganz zustimmen. Ich habe schonmal mit dem Gedanken gespielt mich als Mod zu beweben, da ich allerdings sowas noch nie gemacht habe kann ich den Aufwand, der dahinter steckt, absolut nicht beurteilen. Eine Woche mal Mod auf Probe, das hätte was.
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Aurelius:aber ich denke es gibt hier einige engagierte Member die, wenn mal explizit um eine Moderatorentätigkeit gebeten wird, eine Bewerbung abschicken würden.


    so bin z.Bsp. ich Mod geworden... soll heissen, dass das so gehandhabt wird ;)

    Aurelius:Ich hätte aber mal ne Frage dazu: kann ich das auch nutzen wenn keine Regelverletzung vorliegt, sondern der Thread z.B. viel zu alt ist oder auf mittlerweile abgelaufene Aktionen hinweist?


    ich (für meine Verantwortung) hab nix dagegen.... sehr hilfreich ist es übrigens, wenn in der Meldung der NICK des "Sünders" mit genannt wird... die Verlinkung klappt nicht immer 100%, sodass die Posts nicht immer einfach zu finden sind.


    Grundsätzlich finde ich es gut, wenn der Button genutzt wird. Vor allem bei Danke-Posts, wo nie ein Link vergeben wurde (Posterschleichen), Sinaturverstössen, verbotenen Links, zu grossen od. mehreren Bildern, Linkbettelei in up-Threads, Supportanfragen in up-Threads, Mehrfach-Danke-Posts in up-Threads.......
    Das sind die Dinge, mit denen die Moderatoren am meisten zu tun haben.

    edit:
    es gäbe sozusagen 'Mods ohne besonderen Geschäftsbereich'.
    das sind dann hier die S-Mod, die haben zwar auch Ihre Bereiche, können aber auch überall "mitspielen"

    lg... NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Auch wenn der Vorschlag ja gut gemeint ist :D

    aber recon # 6 bringt es doch längst auf den Punkt ;)
    - Antworten-Funktion
    - PN-Funktion
    - -button
    - freesoft-board.to/f37/fsb-tutoren-fuer-neulinge-293100.html

    sollten eigentlich ausreichen :D,
    solange man auch selbst die Rules/FAQ's gelesen hat
    und sich einigermaßen zu benehmen weiß.

    Viele merken es zudem ja gar nicht,
    dass einige - langjährige sowie neue, älterewie auch junge - Member hier im Stillen eh schon quasi mit moderieren :D (Moderator, eine Person, die ein Gespräch lenkt oder lenkend in eine Kommunikation eingreift)
    Durch konstruktive Kritik, vernünftige Bemerkungen, gutes Beispiel etc....
    oder eben notfalls auch durch oben Genanntes.

    Es muss ja nicht jeder hier mit 'nem bunten Sheriffstern rumeditieren können :D

    lg
    muesli

    btw. An dieser Stelle mal wieder ein dickes THX an alle "Grün,Blau, Roten"

    @ Knight
    Ich hab' schon zwei...obwohl dreimal ja Bremer Recht ist...
    muss ich das momentan aber nicht haben ;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Aurelius schrieb:

    Wenn ihr gerne mehr Mods haben möchtet fände ich es nützlich, wenn ihr das auch mal deutlich, z.B. in den News sagen würdet. Ich weiß, hier steht drin dass die Ausschreibung nicht begrenzt ist, aber ich denke es gibt hier einige engagierte Member die, wenn mal explizit um eine Moderatorentätigkeit gebeten wird, eine Bewerbung abschicken würden.


    Wer wirklich Lust hat einen Mod-Job zu besetzen und diese Ausschreibung nicht findet, den brauchen wir eh nicht, weil dann kann das Interesse nicht so groß sein ...

    Mini-Mods wird es bei uns nicht geben, da wir unsere Foren einheitlich besetzen, das heisst komplette Übernahme einer Sektion.

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • @ NeHe: Scheinbar wird das eben nicht so gehandhabt (bzw. nicht prinzipiell) wenn ich mir xlemmingxs Aussage anschaue:
    Wir würden gerne mehr Moderatoren in unseren Reihen begrüßen, leider fehlen aber die qualifizierten Bewerber


    @ muesli: Dich zähle ich zu solchen Usern, mal wieder ein großes Lob auch an dich (natürlich auch an Konradin)!

    @ sdw19: Meinst du nicht dass eine konkrete Bitte um Bewerbungen in einem Gebiet mehr Reaktionen hervor ruft als eine relativ versteckte, vor 2 Jahren verfasste Ausschreibung (selbst wenn diese nicht zeitlich begrenzt ist).
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Ich habe mich an meinem 18. Geburtstag auf das Moderatorenamt beworben
    und ich glaube nicht, dass es da wenige Bewerber gibt.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Danke erstmal für die Reaktionen.
    Nun im einzelnen:
    @ recon (#6)- Tutor ist in meinen Augen nicht das Gleiche wie ein Mod, aber wenn ihr sie als Hilfe anseht, freue ich mir, das ich helfen kann!(Siehe Sig.)
    @ Konradin (#13)- die Aussage "in einen Bereich festhängen" bracht mich ja auf die Idee mit den Mod´s für einen Bereich, denn das ist in meinen Augen echt ein Problem!
    Aber Sdw19 hat es wohl auf den Punkt gebracht:
    Mini-Mods wird es bei uns nicht geben, da wir unsere Foren einheitlich besetzen, das heisst komplette Übernahme einer Sektion.
    Damit kann ich oben auch schließen!
    War ja nur eine Anregung!
    MfG Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Jetzt wollen wieder alle Mods werden


    Jeder der sich als Mods bewirbt sollte sich vorher über die Aufgaben und den Zeitaufwand im klaren sein. Selbst in kleinen Foren kann es zur Vollbeschäftigung ausarten, dabei sollte nicht vergessen werden, es hat jeder noch ein RL. Will ein Mod seine Aufgaben gut bzw sehr gut erfüllen, kann es leicht zu Krisen im RL kommen. Die Altersbeschränkung sollte erhalten bleiben

    Welche Aufgaben hat ein Moderator?

    1. Ein Mod sollte grundsätzlich über die Forumsregeln Bescheid wissen.

    2. Bei Fragen von Usern auf PNs antworten oder es jedenfalls versuchen

    3. Bei Verdacht eines Missbrauchs des Forums den dementsprechenden User ermahnen usw.

    4. bei beleidigenden oder Spam-Beiträgen die Beiträge löschen und den betreffenden User auf die Verhaltensregeln hinweisen. Je nach Schwere einer Verfehlung oder bei Missachtung der Hinweise des Mod kann dieser den User ermahnen oder verwarnen.

    5. Falsche Aussagen korrigieren

    6. Technisch gefährliche Sachverhalte korrigieren

    7. Der Mod soll sich bei der fachlichen Betreuung auf sein Forum beschränken.

    Ich wünsche jeden der als Mod hier arbeitet viel Erfolg und Spaß an der Sache, er sollte das RL jedoch nicht vergessen.