hat jemand Erfahrung mit Held handschuhen?

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hat jemand Erfahrung mit Held handschuhen?

    Ich werde auch im Winter fahren und habe nach vielen Recherchen den Held Handschuh "Everest" gefunden, ob der wirklich für den Winter optimal ist, werde ich wohl erst in einigen Monaten erfahren, es sei denn jemand von euch hat die besten Erfahrungen gemacht, dann schreibt bitte eure statements dazu!
  • Ich habe auch Sommerhand aus sehr leichten aber extrem abriebfesten Kängeruhleder. Das mit der Innenverarbeitung stimmt. Die Nähte drücken bei mir nach einiger Zeit.
    Man sollte auf jeden Fall ausgibig anprobieren und wenn es geht vielleicht sogar probefahren. Nach den Größen kann man nicht gehen. Die fallen bei jedem Hersteller anders aus.
  • Ich hab seit Anfang der Saison Held-Handschuhe, aber nur Sporthandschuhe, für den Winter definitv nicht geeignet.

    Bin bisher damit sehr zufrieden, Verarbeitung sieht immer noch gut aus und hält auch. Haben allerdings auch 110€ gekostet.

    MfG xlemmingx
  • habe auch Handschuhe von Held die Phantom, kosten aber auch 150Euro + ^^

    hab ne Yamaha Rennmaschine, die ich eh nur im Sommer fahre

    für dich würden eher die fürn Winter von Nutzen sein wie hier zB

    h**p://cgi.ebay.de/BOLID-Motorrad-Handschuhe-CarbonRT-Winter-Ganzjaehrige_W0QQitemZ160290416974QQcmdZViewItem?hash=item160290416974&_trkparms=72%3A1229%7C39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A12%7C240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14
  • Ich habe jetzt die Handschuhe, welche ich schon seit einigen Wochen trage und habe bis jetzt die niedrigste Temperatur war +4 Grad gut Erfahrungen damit gemacht, in anderen hatte ich schon gefroren durch den kalten Fahrwind, sogar mit den Handschuhen mit den 3 Schneeflocken drauf habe ich mehr gefroren, habe sie nur sehr wenig getragen, jetzt liegen die nur rum.
    Fazit: Everest von Held ist bis jetzt mein Favorit!
  • Auch ich habe schon so manchen Handschuh ausprobiert und noch nie so richtig
    "happy" gewesen. Morgen bekomme ich von einem Freund, der selbst ein Motorradfahrer ist BW-Winterhandschuhe (Fünf und Dreifingerhandschuh so wie
    Fäustlinge) die ich ausprobieren kann. Seine Meinung nach sind die sehr gut, da das Leder sehr weich ( man muss mit denen auch schießen können ) und dennoch strapazierfähig ist. Na da bin ich aber mal gespannt !? Schade nur, daß ich dazu nur noch ein Monat habe und danach wieder meine "kleine" Yamaha rausholen muß. Damit kann ich nur relativ langsam fahren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mop_Ed () aus folgendem Grund: Text erweitert

  • Von Held habe ich 2 paar Winterhandschuhe.
    Leider steht keine Bezeichnung drauf.
    Ab +5° habe ich trotzdem kalte Finger.
    Bei Temperaturen darunter ziehe ich mir noch Regenhandschuhe drüber.

    Aber so richtig warm sind die Handschuhe von Held nicht.
    Aber andere sind auch nicht besser.

    Gruss Moses