"Externe Festplatte entfernen" klappt seit Vista nie

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Externe Festplatte entfernen" klappt seit Vista nie

    Hey :D

    seitdem ich Vista Home Premium 64 Bit (SP1) installiert hab, kann ich meine externe Festplatte so gut wie nie über "Hardware sicher entfernen" beenden.

    Meldung:

    "Das Gerät "Standardvolume" kann nicht gestoppt werden, da ein Programm noch darauf zugreift. Schließen Sie alle Programme, die möglicherweise das Gerät verwenden, und wiederholen Sie den Vorgang."

    Ich weiß aber leider nicht, was da noch darauf zugreifen sollte. Auch wenn ich alle Programme schließ, kommt die Meldung. Bei XP hat es immer geklappt. Kann mir jemand dabei weiterhelfen und hatte evtl. auch das selbe Problem unter Vista? Komischerweise war ein Kumpel mal bei mir und seine Festplatte konnte man entfernen. Kann das sein, dass meine Externe nicht mit Vista klar kommt?! Hab Maxtor Personal Storage 3200 500 GB

    Was ich schon versucht habe:
    Mit "Process Explorer" wollte ich durch die Pfadanzeige herausfinden, ob noch etwas auf meine Festplatte zugreift, aber leider nichts :confused:

    Greetz,

    RusTy
  • Hast du es deaktiviert, bevor oder nachdem die Probleme aufgetaucht sind?

    Kommt das Problem nur bei Vista oder auch bei XP (wenn ich richtig gelesen habe, hast du kein XP mehr und kannst es nicht testen)?

    Hardware seitige Inkompatibilität kann man eigentlich ausschließen.

    Falls möglich, sichere mal die Daten auf der Platte und mach sie platt.

    Noch was, was mir gerade eingefallen ist; nutzt oder hast du die Platte in irgendeinem besonderem Sinn genutzt oder einfach nur als Datenspeicher "misshandelt" :) ?

    edit: noch was :rolleyes: ; kann sein, dass es gar keine Rolle spielt, aber hast du mit der externen immer schon auf NTFS Partition gearbeitet? Was für ein DateiSystem hat deine externe?

    mfg...
  • Könnte sein das die Indexierung noch nciht abgeschlossen ist, die Platte einfach mal nen paar Tage nebenher laufen lassen.

    Ansonsten ziehe sie so raus, solange du ncihts drauf schreibst kann auch nix passieren. Mache ich jeden Tag mit X-Geräten und hatte noch nie Probleme.
  • @ PotatoHead

    War schon vor dem Problem deaktiviert.

    Ich bekam einen neuen PC, darauf hatte ich erst XP installiert, hatte dann auch keine Probleme mit der Externen. Genau nachdem ich Vista installiert hab, ist das Problem aufgetaucht.

    Muss ich mal gucken, ob ich sie platt machen kann. Dazu müsst ich all die Dateien auf meine Interne kopieren, und da passen die nicht mehr rein. Also eher nicht so gut ^^

    Und ja, sie dient als Datenspeicher. Wie gesagt, das Problem ist genau nachdem ich Vista installiert hab aufgetreten.

    Dateisystem ist NTFS ;)

    @ ranz0r

    Wie lange dauert denn die Indexierung :confused:

    Einfach so rausziehen geht natürlich auch, aber ich möchte lieber sicher gehen ;) Hatte sie unter XP ja auch schon fast beim Schreiben beendet, aber da ging das sichere Entfernen ja ^^
  • es geht auch nicht zu beenden wenn...

    ... zb dein antivirus gerade drauf zugreift ...wenn du zb kaspersky hast und noch keine vollständige prüfung gemacht hast wird kasper im hintergrund die daten prüfen...

    schau doch mal im taskmanager - prozesse ob dort irgendwas läuft(prozent ändert sich) was evtl auf die platte zugreift... kann auch indexservice von nero sein zb ...

    hast du noch zb den windowsexplorer (NICHT INTERNETEXPLORER) offen weil du auf der platte was gesucht hattest kann man die platte auch nicht beenden...

    genauso ist es wenn du ein downloaderprogramm(cryptload zb) , was die daten die es runterläd auf die platte sichert, noch am laufen hast...
    gruss elwiss
  • @ elwiss

    Nein, Kaspersky ist zu der Zeit ja auch immer aus.

    Hab ja außerdem auch schon geschrieben, dass ich mit Process Explorer geprüft hab, ob etwas auf die Platte zugreift.

    @ Nilst

    Wenn du dir sicher bist, dass nichts auf deine Festplatte zugreift, dann schadet es natürlich nicht ;) Ich möchte aber schon sicher gehen.
  • ...und runterfahren und ausschalten und abziehen wäre keine Alternative? Oder soll der Rechner ON bleiben?
    Sicherungsprogramme oder Pfade von laufenden Programmen, die sich dort austoben dürfen, können die Pladde offenhalten.

    Hast du es hinbekommen?
    [COLOR="DarkRed"]Wussten Sie schon,
    .....dass alle Meerschweinchen auf der Welt eine Kette von hier bis zum Mond bilden könnten,
    wenn sie bloß nicht so dumm wären[/color]?
    [V.v.B.]
  • also, ich hab jetzt auf meinem rechner vista
    geht eigentlich immer flott mit dem entfernen..
    würd dir den unlocker empfehlen, es hilft mir immer wenn solches problem kommt
    hoffe es hilft dir weiter

    edit: übrigens mein vista ist auch 64 bit mit sp1