Nero 6 Cover Designer - Linien mitdrucken?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nero 6 Cover Designer - Linien mitdrucken?

    Wie muss ich es machen damit beim ausdrucken des Cover die Linien mit gedruckt werden?
    Damit ich weiß wo ich abschneiden und falten muss?

    Vielen DAnk im Voraus
    3MPO
  • Was für eine CD Hülle willst Du denn machen.Eine Normale mit vorne Cover dann ein Innlay und ein Backcover?

    Normal ist es so,das Du zu Anfang auswählst,was für eine Hülle Du hast.Wählst Du Standard Hülle dann sind die Linien im Innlay Cover schon vorhanden und werden auch mit ausgedruckt.

    Du kannst aber auch links mit dem Linien werkzeug,selber noch Linien einziehen wenn Du willst.

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Nero Cover Designer

    Dieser Frage schließe ich mich doch gleich mal an. Habe damit nämlich auch so meine Probleme. Nutze Nero8, wenn ich Cover erstellen will- also für nen Film oder so, nicht für Musik CDs/DVDs (das habe ich noch gar nicht probiert), dann sehe ich auch keinen Rahmen. Und da ist es egal was ich einstelle : Maxi, Standart, Multibox usw. Ich drucke das ja immer auf DinA4
    Papier und weiß dann nie wo ich schneiden bzw. falten muß.
    Denke 3MPO meint das gleiche.

    mfg

    michaseid
  • michaseid schrieb:

    Dieser Frage schließe ich mich doch gleich mal an. Habe damit nämlich auch so meine Probleme. Nutze Nero8, wenn ich Cover erstellen will- also für nen Film oder so, nicht für Musik CDs/DVDs (das habe ich noch gar nicht probiert), dann sehe ich auch keinen Rahmen. Und da ist es egal was ich einstelle : Maxi, Standart, Multibox usw. Ich drucke das ja immer auf DinA4
    Papier und weiß dann nie wo ich schneiden bzw. falten muß.
    Denke 3MPO meint das gleiche.

    mfg

    michaseid


    Genau das meine ich!!!
    CD-Hülle Standart.
    Habe Innlay gedruckt und die Linien sind nicht mit ausgedruckt!
    Sorry, aber mit Hand nachzeichnen kann ja wohl nicht die Lösung sein.

    Gruß
    3MPO
  • Ok dann nehmt das hier.Das tool benutze ich schon seit langem.Ist erstens Freeware und zweitens so einfach zu bedienen.

    ezCover Maker - Download - PCFreunde.de

    In den Einstellungen kann man die größe noch etwas voreinstellen.Weil das Normale Cover für Slimline CD Hüllen etwas zu klein ausfällt und wackelig ist.Daher hab ich die größe für das Frontcover auf 122 x 122 mm gesetzt.

    Einen Rand um das Cover kann man ganz leicht machen indem man in der rechten oberen Ecke auf die Freiheitstatue klickt.Sieht man auch wenn man mit der Maus draufgeht.



    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Das Tool ist nicht schlecht!
    Danke für den Tip.
    Nachteil ist nur, das ich jetzt den Text mit allen Interpreten und Titeln manuell noch mal eintippen muss.
    Hat wirklich keiner eine Idee warum Nero die Linien nicht mitdruckt.
    Wäre wesentlich einfacher.

    Gruß
    3MPO
  • @3MPO
    Ich danke dir, ehrlich gesagt habe ich mir diese Lösung schon fast gedacht. Glaube wir sind beide etwas"schusselig".
    Habe vorhin mal in die Hilfe geschaut, Nero Cover Designer. Wenn man dort
    etwas rumsucht kommt man irgendwo dahin wo etwas über die Druckeinstellungen geschrieben steht. Im Grunde genau das was du zitiert hast. Leicht peinlich, aber- who cares.:) :D
    Wollte das gerade hier posten, bist mir zuvor gekommen.
    Von meiner Seite habe ich die Antwort.

    thanks to all

    michaseid