Kleine Kritik zum Beitragszähler

  • Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleine Kritik zum Beitragszähler

    Hallo,

    ich möchte hier mal ein kleine Kritik am Beitragszähler anbringen.

    Ich bin eher kein Leecher und auch kein Upper, sondern eher jemand der versucht
    Hilfestellungen im Talk PDA / PNA / Palm - Freesoft-Board Bereich zu geben.

    Aber da stelle ich dann fest, das solche helfende Beiträge nicht im Beitragszähler
    angezeigt werden. Und das bedeutet dann im Umkehrschluß, das wenn einer "nur"
    hilft, bleibt er bei Null stehen und schaut nach aussen wie ein Anfänger aus.
    Es sei denn, man schaut sich das Profil des jeweiligen Users an, aber wer
    macht das schon?

    Sicher ist es schwer zu differenzieren, was ist "Spam" und was ist nicht.
    Aber so ist das schon eine harte Radikallösung.

    Denn jeder User steigt mit dem Anstieg seiner Beitragszahlen auch im "Ansehen",
    bzw. an der Glaubwürdigkeit.

    Aber so hat man keine Chance nach "oben" zu kommen.
  • Kleiner Trost!

    In den Up-Foren für Cracks&Serials wird auch nicht gezählt, egal ob Du da 100 oder 1000 Ups postest!

    Wenn Du so weitermachst und sechs Monate hier aushältst, dann bist Du ein Blauer.

    Lg wilbur wetterquarz

    Edit:
    Denn jeder User steigt mit dem Anstieg seiner Beitragszahlen auch im "Ansehen",
    bzw. an der Glaubwürdigkeit.


    Ich glaube die Etikette verlangt, dass hier jeder das gleiche Ansehen genießt, egal ob Türkis, Blau, Orange oder wie auch immer.
  • Mir geht´s auch nicht um ein revanchieren, mir geht´s einfach um den Status,
    bzw. das Ansehen, das man mit 0 Beiträgen hat, bzw. eben nicht hat.

    Nicht mehr und nicht weniger .

    Es ist eben Schade das Hilfestellungen nicht "gezählt" werden .

    Ich werde es wohl überleben, aber eben trotzdem Schade .