Liebe gestehen und dadurch Freundschaft gefährden?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe gestehen und dadurch Freundschaft gefährden?

    nabend zusammen,

    hab wieder so ein frauen problem.
    ich hab ein nettes mädl vor 3 wochen kennen gelernt und wir haben uns auf anhieb gut verstanden. bin selber 19 und sie ist 17.
    wir verstehen uns echt super als ob wir uns schon jahre kennen.
    ich möchte für sie mehr sein als ein guter freund, also ne feste beziehung.
    nun zum problem, sie hat nen freund:(
    dieser wohnt jedoch 300 km entfernt und sind seit 2 monaten zusammen. durch die große distanz ist das aber ne wochenend beziehung.
    sie hat mir schon erzählt das es ab und zu streit gibt wobei das ja eig nix außergewöhnliches ist.

    und da sind immer diese sachen wenn wir beide im icq,svz bzw sms schreiben.
    "sie vermisst mich so arg, vermisst ein süßen pinnwand eintrag, und freut sich mega wenn wir uns wieder sehn". und halt des ganze hab dich mega lieb zeugs:D
    was soll ich davon halten, ich mein hallo die hat nen freund. ich würde das ner guten freundin net schreiben wenn ich in ner festen beziehung wäre


    nun weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll. möchte einerseitz mehr als freundschaft andererseitz nicht die freundschaft gefährden.
    wenn ich ihr sage das ich mehr will und sie gibt mir nacher ne abfuhr und die freundschaft geht anschließend kaputt wäre es echt schade


    hoffe auf paar meinungen
    greetz:)
  • Also, dass sie schreibt, dass sie dich vermisst, finde ich persönlich jetzt irgendwo normal (nur vllt nich schon nach drei Wochen).
    Wenn ich sehe, was mir zwei Freundinnen schreiben, würde manch anderer vllt rot bei werden (und ich bin seit zwei JAHREN in einer festen beziehung, bin glücklich und würde mit den anderen beiden auch nichts anfangen, wenn's auch früher vllt mal ein wunschdenken war, aber das war vor der beziehung).

    Ok, klingt einfacher als es ist, aber warum sagst du ihr nicht einfach, dass du dir mehr vorstellen könntest mit ihr, aber weder ihre Beziehung noch eure Freundschaft gefährden willst? Du kannst es auch schön mit dem Imperativ umschreiben. Halt so, dass du nicht deine Person dabei nennst, sondern das Thema mal allgemein ansprichst, meistens weißt schon danach, woran du bist, ob nun mehr laufen könnte oder "nur" gute freunde (was teilweise bis häufig soger mehr wert sein kann).

    Teilweise bekommt man als guter Freund mehr mit und darf sich mehr erlauben, als der Partner, nur man muss halt Abstriche auf der körperlichen Seite machen, das ist klar...
  • Tipp:
    LAss es, geht schief. hast ca. 4-8 schöne Wochen und dann Ende im Gelände... Spreche da aus Erfahrung, leider. Dann kommt sowas wie:
    Ich möchte unsere Freundschaft nicht gefährden
    Ich brauche Abstand/Zeit
    eine andere hanebüchene Ausrede...
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • ich würd es auch lassen an deiner stelle....denn eine freundschaft bedeutet mehr als eine liebe zu jemanden...und da sie in festen händen ist...würd ich die freundschaft nicht riskieren....

    wenn sie wirklich gefühle für dich hat...wird sie es dir auch sagen...nur musst du evt noch ein bisschen geduld haben....aber wie du es nun am ende machst musst du eh alleine entscheiden
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Schau einfach wie sie kommunikativ drauf ist, unternehme was mit ihr und achte auf ihr Verhalten.
    Wenn du bemerkst das alles so bleibt wie bisher dann lass es. Wenn sie interessiert ist zeigt sie dir das schon.
  • ja des is schwer zu sagen aber mir wird nix anderes übrig bleiben als das thema mal anzuschneiden.
    hab mir so überlegt.....
    wir verstehn uns ja voll gut bla bla... könntest du dir vorstellen das da mehr laufen könnte als nur freundschaft.

    kommt eig ganz gut oder?
  • Hallo,

    habe mir das mal durch gelesen und deine Möglichkeiten sind klar denke ich:

    1. Du lässt dir Zeit, bedeutet das du Geduld haben musst, aber auch die Möglichkeit sie weiter kennen zu lernen und zu beobachten, was aus der anderen Beziehung, der Fernbeziehung wird. Es kann sein, dass du merkst, das sich nichts daraus entwickelt, sie ihren anderen Freund behält, was für dich nicht schön ist, oder du bemerkst, dass ihr nicht zusammen passt.

    2. Du riskierst und hast Glück oder kein Glück. Wenn du Glück hast, will sie auch mehr. Wenn du Pech hast und das werden mit 90% der User bestätigen können, wird die Freundschaft sich verändern oder gar vorbei sein.

    3. Du lässt es komplett, das für dich am unbefridigsten und eigentlich wie ich finde schlechteste Wahl, denn du willst mehr.

    So far, die Wahl kann dir keiner abnehmen.

    Gruß

    Silencio