Virtueller Computer mit echter Partition

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virtueller Computer mit echter Partition

    @mods: Ich wusste nicht genau wo ich das jetzt posten soll, also hab ichs mal hier rein getan wenns nicht passt bitte verschieben

    Also Folgendes: Ich hab ein System mit mehr als 4gig RAM also sollte man Windows x64 zu benutzen. Bisher hatte ich dieses allerdings noch nicht und habe deshalb ein ganz Normales Windows XP.
    Jetzt habe ich WinXP x64 gekauft und auf einer 2ten Festplatte installiert. Mein Problem besteht nun darin das auf der alten Partition noch viele Programme etc sind für die ich keine Installer, CDs .. mehr besitze, außerdem gehen auch manche der Programme nicht auf dem x64 System. Da liegt natürlich die benutzung eines virtuellen Computers nahe.
    Nun meine Frage: Ist es möglich eine Festplatte in eine virtuelle Platte umzusetzten bzw. einen Virtuellen Computer von einer normalen Platte booten zu lassen, damit ich in meinem neuen System mein altes System wie gewohnt einsetzten kann.

    BTW: Das x64 WinXP kann ich natülich nicht in auf einen Virtuellen Computer spielen da es solange als Host Computer kein x64 System läuft auch keine 4gig ram nutzen kann.

    Hoffe auf schnelle Antworten
    MfG heilmefe

    PS: Für virtuelle Computer habe ich bisher immer VirtualBox verwendet. Sollte es damit nicht funktionieren bin ich auch für neue Software offen.
    MfG Heilmefe
  • ja es gibt da möglichkeiten :)

    du kannst mit VM Converter deine alte platte umwandeln,damit diese in einer
    VM umgebung läuft. ( VM Workstation)

    oder du machst von deinem kompletten alten System ein Image mit Arconis
    und startest dann in einer virtuellen maschine

    mehr fällt mir fürs erste ein,aber hoffe die tipps helfen dir etwas weiter :)

    gruß snoppy :drum: