Welche Amperezahl beim Universalnetzteil

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Amperezahl beim Universalnetzteil

    Moin Leute.

    bei mir hat sich leider grad das Netzeil von meiner externen festplatte verabschiedet. Es hat folgende Daten:

    Output: 12V --- 2 A

    Ich hatt mich nun schon nach Universalnetzteilen umgeschaut, dass die Voltanzal genauso sein muss ist mir schon klar, allerdings bin ich mir bei der Amperezahl unsicher. Mit 2 A hab ich keins gefunden, kann ich denn auch eins mit 800mA oder 1,5A nehmen, ohne mir meine Platte zu schrotten?

    Vielen Dank für Eure hilfe und eure Erklärung - bin echt total planlos!

    Viele Grüße
  • Also ich denke mal es sollte schon 2A haben um optimal zu laufen.
    Sie würde auch mit dem 1,5A laufen und solange es nicht mehr als 2A sind auch nicht kaputt gehen, aber ob sie so die volle Leistung kriegt?
    Schau dich besser nach einem mit 2A um.

    Gruß
    Frasier
    "For God's Sake, Niles!"
  • Hallo

    Meines Wissens nach ist es sehr wichtig das die Festplatte gerade beim anlaufen ausreichend Strom bekommt.

    Ich hatte bei meiner Dreambox ständig Probleme mit dem Anlaufstrom.

    Also gönne deiner Platte die 2 Ampere:)

    Teplaner
    Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.
    Mark Twain
  • Also wenn du ein NT mit einer hoeheren Ampere-Zahl finden solltest, koenntest du das aus meiner Sicht problemlos verwenden - eins mit einer kleineren wuerde ich nicht verwenden, da dann die Spannungen im Innern vermutlich ausserhalb der ATX-Spannungs-Toleranzen (von 10%?) waeren und du die Platte aus meiner Sicht so zerschiessen koenntest..

    fu_mo
  • Hi
    Die grössere GEfahr ist wenn du ein Netzteil mit zu geringer Leistung nimmst wird es Überlastet und Heiss bis es durchbruzelt, wenn es ein billig ding ist also würde ich keine Experiemente machen.
  • Hi
    Mit einer geringeren Amperleistung wirst Du deine Platte nicht zum laufen bringen.:confused:
    Spreche aus eigener Erfahrung. Hab auch mein Netzteil ermordet und dann versucht mit 1,5A zu starten. Das einzige was passiert ist das nichts passiert, da die Platte die vollen 2A braucht um zu starten.:p
    LG
    Herby
  • Moderator schrieb:


    bei mir hat sich leider grad das Netzeil von meiner externen festplatte verabschiedet. Es hat folgende Daten:

    Output: 12V --- 2 A

    Ich hatt mich nun schon nach Universalnetzteilen umgeschaut, dass die Voltanzal genauso sein muss ist mir schon klar, allerdings bin ich mir bei der Amperezahl unsicher. Mit 2 A hab ich keins gefunden, kann ich denn auch eins mit 800mA oder 1,5A nehmen, ohne mir meine Platte zu schrotten?


    Meinst Du mit "Universalnetzeil" so ein Conrad (Reichelt, Pollin ...) Steckernetzteil?
    Was hier keiner gesagt hat: WIRKLICH wichtig ist, dass das NT stabilisiert ist. Viele Billigsteckernetzteile haben nur einen Trafo + Gleichrichter. Die Spannung hängt dann vom Strom ab. Wenn Deine Platte weniger Strom als den Nennstrom zieht, steigt die Spannung und sie ist mglw. futsch.

    Du brauchst ein elektronisch stabilisiertes Netzteil. Wenn Du ein 1,5A statt 2 nimmst schrottest Du Dir nicht die Platte (es geht höchstens nicht), denn die Elektronik sollte (bei nicht Billigware) kurzschlussfest sein.

    Das ist aber Murks. Guck mal bei den Laptopersatznetzteilen: die haben den Saft und Universalstecker meist beiliegend. Kann man dann auch mal zum Handyladen (über Adapter) und andere Sachen gebrauchen.

    gbg