4 Satelliten und 8 Teilnehmer - was brauche ich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4 Satelliten und 8 Teilnehmer - was brauche ich?

    Hallo,

    ich möchte mir eine SAT-Anlage für unser neues Heim leisten:
    es sollen (erst einmal) 4 Satelliten angepeilt werden (Visiosat Big Bisat). Der Elektriker der Baufirma wollte mir nur eine Techniksat-Anlage mit 2 Sat-Positionen verkaufen, mehr kann und will der nicht machen.
    Laut dessen Aussage muss ich pro Sat-Position einen LNB mit 2 Kabeln (Twin-LNB) zum Multischalter installieren. Ist das so richtig oder reicht da nicht ein Single-LNB zum Multischalter. Hatte mir den SMART MS-T98 als ausgesucht. Receiver wollte ich einige normale und einen Edison Argus (HDTV).

    Ich habe mir auch in den letzten Monaten etliche Zeitschriften zu diesem Thema gekauft. Mal abgesehen davon, dass es da keine schlechten Produkte im Test gibt (was ich nicht glaube), haben die mich eher noch mehr verwirrt als informiert. Wäre klasse, wenn ihr mich der Lösung meines Problems näherbringen könntet.

    Danke und viele Grüße
    Malte
  • Hi Malte1974GER,

    pro SAT 1 LNB ist richtig.
    Single LNB und Twin LNB kannst du soweit ich weis nicht über ein
    digitalen Multischalter anschließen (nur die alten analoge Multischalter)
    Single LNB = für ein Receiver
    Twin LNB = für 2 Receiver
    Quad LNB = für 4 Receiver (nicht verwechseln mit Quattro LNB)


    so habe ich es gemacht mit 2 Satelliten:
    1x Schüssel von Triax mit Multifeed Halterung (110cm)
    2x Quattro LNB 0,2 db Marke INVACOM(pro LNB 4 Anschlüsse)
    1x Multischalter 9/12 (9=2x4 Anschlüsse für SAT 1=terrestrisch/12=Anschlüsse für Receiver)
    Das ganze lässt sich so auch mit 4 Satelliten aufbauen.

    Dann kommt es noch drauf an wie viele Receiver du in deinem neuen Heim
    anschließen bzw. vorsehen möchtest. Je nach dem mußt du den Multischalter
    planen den gibt es in verschiedener Ausführung wie zum Beispiel meiner 9/12
    die 12 sagt aus 12 Receiver oder 6 Twin Receiver.

    Beim Empfang von 4 Satelliten (so wie du es möchtest) benötigst du ein
    Multischalter 17/8

    Und du benötigst viel Zeit bis die 4 Satelliten abgestimmt sind (gedultsarbeit)

    Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte.

    Gruß
    robo2002
  • moin moin

    Eine wichtige Frage ist ja hier noch offen

    welche Satellitenpositionen ?

    reicht eine große Feststehende Schüssel ?
    oder mußt du mit 2 Schüsseln arbeiten ?

    bei Motorsteuerung wirds mit so vielen Teilnehmern Probleme geben:(

    es gibt auch LNBs für 8 Teilnehmer --> Octa LNB

    ______________
    lg balu :cool:
  • Hallo,

    erst einmal danke für die schnellen Antworten.

    Also, ich möchte Satelliten zwischen 13° Ost und 28° Ost anpeilen, das sollte laut Herstellerbeschreibung (Visiosat Big Bisat) auch kein Problem sein. Die Schüssel soll fest (ohne Motor) installiert werden.

    Es sind insgesamt 8 Anschlüsse in den verschiedenen Zimmern (teilweise auch zwei pro Raum) geplant.
    Diese 4 Satellitenpositionen will ich auf diese 8 Anschlüsse verteilen. Leider ist mir - trotz eurer Antworten - immer noch nicht klar, wie ich das bewerkstelligen kann.

    Gruß Malte
  • moin moin

    ist doch eigentlich ganz einfach

    4 Satelliten = 4 LNBs

    8 Teilnehmer = 4 Octa LNBs + 8 Diseque Schalter 4/1

    dann hat jeder Teilnehmer sein eigenes Kabel und alle 4 Satelliten

    das gibt aber ein dickes Kabelpaket am Mastarm bei den Diseque Schaltern :D

    Preis Octa LNB ca 45 €

    Preis 4/1 Diseque Schalter ca 5 €

    Das ist die Billigste Variante

    ___________
    lg balu :cool:
  • Einen habe ich noch...

    Hallo zusammen,

    danke nochmal für die schnellen Antworten.

    Es würden dann also von den 4 Octa-LNB insgesamt 32 Kabel an die 4/1-Diseque gehen und von da aus 8 Kabel zu den Anschlüssen in den Zimmern? Statt dieser Diseque würde da auch ein 17/8-Multischalter gehen, oder ist das im Prinzip das selbe in nur einem Gehäuse?

    Gibt es keine Lösung, die draußen mit weniger Kabel auskommt? Ich will jetzt zwar nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben (das Haus wird schon teuer genug), aber auf ein paar Euro kommt es mir da nicht an.

    Danke und viele Grüße
    Malte
  • moin moin

    Wenn du mit 17/8-Multischalter
    oder so arbeiten willst brauchst du andere LNBs

    low/high, horizontal/vertikal und das 4x (Quatro LNB)

    also 16 Kabel sind es mindestens ;)

    _________________________________

    oder du überlegst ob du an allen 8 Anschlüssen alle 4 Satelliten brauchst

    dann kannst du für 2 Satelliten ja ein Quad oder Twin LNB nehmen

    ____________
    lg balu :cool:
  • Moin moin,

    spinnen wir das mal weiter: ich möchte an 3 der 8 Sat-Dosen alle Satelliten empfangen, an den anderen reichen mir 2 Satelliten. Noch werden eh nicht alle Anschlüsse benötigt, aber später verkabeln möchte ich auch nicht. Wie müsste das denn angeschlossen werden? Der Multischalter bleibt dann doch so groß oder gibt es was zwischen 9 und 17?
    Gibt es Hersteller bzw. Serien einiger Hersteller die ihr empfehlt bzw. von den ihr abratet?
    Wie bisher genannt tendiere ich zur Big Bisat von Visiosat, einem Multischalter von Smart und dem Edison Argus (an den HD-Beamer).
    Darüber hinaus neige ich bei den LNB zur Chess Edition 3 (hat bei einer Zeitschrift gut abgeschnitten). Ein paar normale Sat-Receicer müssten das denn auch noch sein (ein Teil davon mit CI wegen Premiere/ Arena).

    Danke und Gruß aus dem hohen Norden
    Malte
  • moin moin

    dann brauchste ja nur 2x Quad und 2x Octa LNB

    4 Diseque 2/1
    4 Diseque 4/1

    wenn du mit Octa LNBs arbeitest ---> besondere Kabel und F-Stecker nehmen , aus Platzgründen

    und das sie von der Bauform nicht zu breit sind , bei teilweise 3° nur Differenz zwischen den Satelliten

    ________________________________________

    Wie es bei der Montage mit Multiswitch aussieht habe ich zu wenig Ahnung

    da mußt du ja mit anderen LNBs arbeiten

    Dann gibt es ja auch noch die Einkabel Lösung

    ___________
    lg balu :cool: