Hdtv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo

    Habe mit Dvbviewer eine HDTV Sendung aufgenommen. Diese wird mit der Endung .TS abgespeichert. Womit kann ich sie abspielen und bearbeiten. VLC stürtzt ab dabei. Danke im voraus.

    MfG Pieter
  • VLC sollte h264 wieder geben können. Wenn er Abstürzt ist vermutlich die Video-Datei defekt.
    Hatte ich auch schon, und da ich kein VLC sondern einen DirectShow Player mit einem Codec der Hardware – Unterstützung benutzte, stürzte bei mir dann der ganze PC ab.

    Das Problem liegt meistens ganz am Anfang der Dateien, wenn die Header gar nicht, oder fehlerhaft geschrieben wurden.
    Kannst mal nach H264TS_Cutter googeln und mit dem Tool dann den Anfang und das Ende vom Video beschneiden.

    Kann aber auch sein das der h264 Cutter ebenfalls abstürzt… so bei mir.
    Für MPEG2 gibt es gute Tools (ProjectX, VideoRedo usw.) um fehlerhafte DVB Dateien zu berreinigen.
    Für h264 gibt es da noch kein einziges Tool. Für mich ein Grund das ich keine Aufnahmen im HDTV-Format mache.

    Was macht denn der DVBViewer wenn Du die Datei damit öffnest?

    @Crazyi Im TS kann h264 oder MPEG2 oder ? sein. Bei HDTV Aufnahmen üblicherweise h264.
    Und das wird nicht als normale DVD akzeptiert (MPEG2).

    Gruß gipo
  • Hallo

    VLC öffnet die Datei und versucht sie ab zu spielen, ab und zu kommt mal ein Bild, stürtzt dann aber ab und wird beendet. Ich habe Vista da ist es so wie so nicht einfach. Sehen kann ich die HDTV Sendung mit der Satkarte, er nimmt sie auch auf, nur halt abspielen klappt nicht.
  • Und noch etwas zum testen, hatte es schon ganz vergessen. :rolleyes:
    Dieses Tool hat mir schon mal geholfen.
    Download TSremux 0.21.2 - TSremux is a transport stream re-muxer similar in functionality to EvoDemux - Softpedia
    Das Video damit neu muxen entweder zu TS oder M2TS.

    Hoffentlich ist der Link zu Softpedia hier zulässig? :gelb: :o

    @stoppel > interessantes Tool, muss ich mir gleich mal näher anschauen.

    Berichte bitte ob es was gebracht hat.
    Gruß gipo
  • Testbericht zu TS DOCTOR.

    Wow, erinnert mich an die ersten PVAStrumento Versionen, die arbeiteten auch tagelang ohne jeden Erfolg an einer Datei.

    TS Doctor hat jetzt 12 Minuten an einer 50 MB TS-Datei gearbeitet! Ergebnis:
    Die zuvor abspielbare Datei kann jetzt nicht mehr wiedergegeben werden.
    Beim zweiten Versuch mit einer 60 MB Datei brauchte er 15 Minuten. Zumindest war und ist diese weiterhin abspielbar.

    Dritter Versuch mit 150 MB musste abgeschossen werden, da sich TS Doctor tot operrierte. :(

    Der vierte Versuch mit einer vom DVBDream aufgenommenen 400 MB Datei schlug völlig fehl, es werden keine Streams erkannt. Diese Datei kann auch im Player nicht abgespielt werden.
    Die selbe Datei einmal durch TSRemux gejagt (40 Sekunden), und siehe da, jetzt kann sie im Player abgespielt werden.

    Also TSRemux hat zumindest bei diesem Versuch etwas gebracht. Es korrigiert keine Fehler, aber schreibt anscheinend fehlerhafte oder nicht vorhandene Header neu.

    Beim TSDoctor scheint da noch etwas Entwicklungsarbeit von Nöten zu sein. ;)

    @pieter Ähm... keine Antwort für mich?:eek: TSRemux schon getestet?

    Gruß gipo