Virus im Bootsektor?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virus im Bootsektor?

    Hallo
    hab da ein Problem mit meinem Rechner wenn ich diesen starte fährt er das System hoch und bevor er fertig ist fährt er schon wieder runter ohne jegliche Fehlermeldung.
    Bevor es nicht mehr ging hatte ich Antivir durchlaufen lassen und hatt 780 Viren gefunden ich sollte neu starten und seit dem ist das so das er nicht mehr startet.
    Hab da sehr wichtige Unterlagen von meinem Abi drauf sind die noch zu retten?

    Bin für jede Hilfe Dankbar.

    Nevar

    PC 3,6 Prozessor
    Windows XP
    Arbeitsspeicher 2x 1024
    Festplatte 500 Giga
  • wenn du noch was von deinen daten haben willst mach ne reperatur !!!!

    weil bei neuinstall iss alles weg, wenn man es richtig macht !!!

    denn bei neuinstall immer erst die alte partition(C) löschen...

    dann windoof in den unpartitionierten bereich installieren...

    wenn man einfach klickt windows in c installieren haste danach zwei systeme drauf ...... dann findeste auch alte datein was ja nicht sein soll bei virenbefall...

    ausserdem wundert man sich nach drei mal installation das die platte schon halb voll ist weil ja immer wieder ein system mehr dazu kommt(diesen fehler machen sehr viele weil sie sich die installationanweisung nicht durchlesen)...

    also reparieren erstmal und danach nur ins inet um sich kaspersky testversion runterzuladen...installieren...update... dann inet aus und komplette systemprüfung...

    gruss elwiss
  • Das wichtigste wäre erst mal zu wissen auf was für einer Partition deine wichtigen Daten sich befinden? Wenn auf der Systempartition, dann auf keinen Fall Windows neu aufspielen.
    Dann reparieren oder wenn noch freier Platz vorhanden ist, eine Installation in eine andere Partition.

    Ich persönlich würde mit einem bootbaren USB Stick zuerst meine wichtigen Daten sichern. Oder du besorgst Dir eine Live CD von Linux oder WinXP und sicherst damit deine Daten auf ein anderes Medium (DVD, USB-Stick).

    Sollten sich deine Daten nicht auf der Systempartition befinden, dann würde ich eine komplette neu Installation von Windows vor jedem Reparaturversuch vorziehen.

    Bei so einem starken Virenbefall ist das komplette neu formatieren deiner Festplatte dringend anzuraten. Und dann bitte kein schnelles, sondern das vollständige Formatieren benutzen.

    Viel Erfolg
    gipo
  • Mein Vorschlag ist: lade dir eine sog. LiveCd herunter. Davon dann booten und dann kannst du ganz einfach deine wichtigen daten retten und danach dein XP neu installieren.

    Empfehlenswerte LiveCDs sind: Knoppix und Ubuntu. damit solltest du auch als LinuxNewbie auskommen
    Rechte Gewalt ist viel schlimmer, weil die sich gegen Menschen richtet. linke Gewalt richtet sich nur gegen Dinge... wie Mülltonnen, Autos und Polizisten
    powered by wanadoo
  • Danke Euch für die sehr schnelle Hilfe. Werd es so versuchen wie hier beschrieben vielleicht hab ich ja ein wenig Glück und kann einen Teil Retten. Beim nächsten Neuaufspielen nutze ich dann ganz bestimmt eine Virensoftware.

    Danke Euch Nevar