Aufrüsten

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    Also da die Hardwareanforderungen immer höher werden und ich die letzten Spiele nur noch grad so spielen konnte hab ich mich nun dazu entschieden meinen PC etwas aufzurüsten. Im Moment hab ich mich dafür entschieden.



    Nun wollte ich mal wissen was ihr dazu sagt:
    Welche Teile könnte man gegen bessere zu ähnlichem Preis austauschen?
    4 GB DDR2 oder 2GB DDR3?
    Reicht das Netzteil?
    Außerdem bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Mainboard.
    Könntet ihr da eins dafür empfehlen?
    Was habt ihr sonst noch für Ratschläge?

    Bitte keine Diskussionen wie AMD vs. Intel;oder GeForce vs. ATI.
    Natürlich bin ich auch für Vorschläge der Produkte von anderen Herstellern offen, aber bitte immer sachlich bleiben.

    Ich bedanke mich schon mal für die Antworten.

    MfG
  • DDR3 braucht man noch nicht, DDR2 hat keine spürbaren Leistungseinbußen

    mein Vorschlag wäre
    CPU: E8400 + Scythe Mugen
    RAM: 4GB Kit von Corsair, OCZ, oder MDT (günstiger)
    Mainboard: MSI P45 Neo3 FR
    Graka: HD4870
    NT: BeQuiet 550W (wahlweise mit Kabelmanagement als Dark Power Pro)
    550W reichen dicke, 800W sind eindeutig überdimensioniert

    den Rest scheinst du ja noch zu haben, also Laufwerke, HDDs ect.
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Mein vorschlag ist i-wie bei jedem dieser Fragen gleich^^, i-wie Fragt ihr alle das gleiche also gebe ich euch die gleichen verbesserungen:
    Statt Yetis MSI P45 würde ich eher auf ein Asus P5N-D setzen und statt der HD 4870 würde ich die Durchschlagskräftigere 260 GTX von Zotac emphelen.
    Wenn du bei den Richtigen Händlern einkaufst sparst du soger noch etwas und bekommst um einiges bessere Performance in Spielen, usw.
    mfg cool-rider
    P.S. Dank nVidia PhyskX bekommst du auch noch ein kleines Boni spendiert^^, dafür musst du aber auf DX10.1 verzichten wovon ich bisher aber in spielen noch nicht viel gesehen habe und das wahrscheinlich sowieso übersprungen wird und dann später in DX11 hinzukommt (an Effekten usw.).
  • So hier nochmal^^: Mainboard: Gigabyte MA790FX-DS5
    CPU:passt^^
    Ram: viel zu teuer es reicht ein billigeres paar mit 1066
    Graka: passt auch^^
    Netzteil: Corsair HX520 W reicht locker!!

    oder kurz: AMD Phenom X4 9550 + Gigabyte GA-MA790FX-DS5 + 2048MB 15396 - Litec Computer Vertriebs GmbH - Computer Hardware & Multimedia-Shop
    is Mainboard, cpu und arbeitsspeicher in einem für 276€ und dann halt noch ca. 80 € für Corsair HX 520 W. Ich hab mir genau DIESE kombination gekauft. Funzt alles. ich hoffe, du liest die beiträge auf der litecseite, bevor du bestellst, kannst ja auch n anderes bundle kaufn. Sry hab die graka fast vergessn die kommt natrülich auch hinzu^^
  • und statt der HD 4870 würde ich die Durchschlagskräftigere 260 GTX von Zotac emphelen.
    Die 260GTX ist nur im Geldbeutel durchschlagender aber nicht in der Leistung (ComputerBase - ATi Radeon HD 4670 (Seite 8). Der Angebliche Bonus von PhysX ist in den Benchmarks schon mit drinnen und die GTX hingt dennoch hinter der HD4870 hinterher, im Stromverbrauch schlägt die 260GTX die HD4870 allerdings und ist ca. 22% besser. Wieso als mehr Geld für weniger oder höchstens annähernd gleiche Leistung bezahlen? Wenn du wirklich mehr Leistung braucht musst du zur GTX280 greifen, die aber noch teurer ist.

    Würde auf jeden Fall 4GB DDR2 800 (falls du OC willst 1066) nehmen. Von DDR3 hast du momentan noch keinen Vorteil.
    Das 800W Netzteil ist definitiv übertrieben, das brauchst du nicht mal bei einer HD4850x2. Würde dir auch zu einem straightPower 500W-550W raten oder zu einem Enermax PRO82+ 525W
  • Ich würde jedoch ein Netzteil von Enermax usw nehmen da man seit kurzen mehr schelchtes als gutes über BeQuiet hört!
    Sonst e8400 mit scythe mugen und vllt 2 lüftern kannst dann locker aug 3,6 bringen(nicht 100%ig aber fast immer)
    Dann ne HD 4870 die is echt endgeil!
    Und haslt ein P45 Board sind halt alle sehr ähnlich musst schauen was du braucsht!

    Edit:Nimm nur 4gb bei 64bit system! Sonst einfach nen günstigen ddr2 800er oder wenn du mehr übertakten willst vllt nen günstigen 1066 die sind ja nicht viel teurer!
  • McDingo schrieb:

    Ich würde jedoch ein Netzteil von Enermax usw nehmen da man seit kurzen mehr schelchtes als gutes über BeQuiet hört!
    Quelle? Ich hab noch nix schlechtes darüber gehört oder gelesen.

    McDingo schrieb:


    Edit:Nimm nur 4gb bei 64bit system! Sonst einfach nen günstigen ddr2 800er oder wenn du mehr übertakten willst vllt nen günstigen 1066 die sind ja nicht viel teurer!

    Das ist Quatsch, es ist zwar richtig das 32Bit nur ~3,5GB RAM adressieren und somit nutzen können (auch wenn oft mehr angezeigt wird), aber wie willst du anders sinnvoll DualChanel nutzen, mit 2*1GB und 2*512MB? Dann kommst du insgesamt schlechter weg und hast bei den aktuellen Preisen nicht mal was gespart. Dann doch lieben 4*1GB oder 2*2GB, ist billiger auch wenn du den rest brach liegen lässt. Der schadet ja schließlich nicht sondern wird einfach nicht genutzt. Zusätzlich kannst du es nutzen falls du doch mal auf ein 64Bit OS umsteigst.
  • DDR3 ist ganz klar die Zukunft, ist aber immoment ne echt schlechte investion, die DDR3 Speicher sind gegenüber der DDR2 aller höchstens 5% schneller. Aller höchstens. Wenn du zu viel geld hast, und net weißt wohin damit, kauf dir DDR3.
    ich würde dir tatsächlich die GeForce GTX260 empfehlen. die ist gerade unter DX10 und mit hohen Details in den allermeisten Fällen schneller. Sie ist auch noch billiger, die von ZOTAC "nur" ~210€. Sie ist nicht immer schneller, aber hat die PhysikX Schnittstelle. Aber ATI ist echt net schlecht, ich persönlich würde dir die GTX empfehlen. Das Netzteil reicht. Und den Prozi würde ich n' Tick schneller wählen, und würde eigendlich auch zu Intel tendieren. ABER, intel ist zu teuer, die Quadcore mit 45nm sind einfach zu teuer, und mit 65nm haben sie so ziemlich den gleichen Effekt wie AMD, nur das die Billiger sind. Also AMD. Speicher habe ich mich schon zu geäußert.

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]