SATA Image

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu dabei, habe aber schon sehr viele nützliche Tipps bei Euch erhalten.

    Nun habe ich eine Frage bzw. ein Problem. :confused:

    Ich habe mein WinXP System auf einem SATA RAID 0 laufen (Onboard VIA SATA Controller).
    Dieses würde ich gerne über ein Image auf einer IDE absichern und bei Verlust des RAIDs oder Windows-Problemen wieder zurückspielen.
    Bisher nutzte ich TrueImage Version 7 für Images. Die Start-CD hiervon erkennt allerdings meinen SATA-Controller nicht.

    Liegt dies an der Version?

    Wer kann mir hier Tipps oder Anregungen geben, wie und mit welchem Tool ich mein Image kreieren und ggfs. wieder zurückspielen kann?

    Bedanke mich schon jetzt für Eure zahlreichen Tipps. :read:

    :cool: *waiting for postings* :cool:
  • Nimm Acronis True Image 11 damit wird alles erkannt.

    Oder Paragon Partition Manager.Ist auch sehr gut.

    Zu Deiner Frage,Ja das liegt an der Version,das Dein Sata Controler nicht erkannt wird.
    Nimm eine neuere Version und erstelle ein Image.Dann hast Du eine Sicherung für den NOtfall.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Wenn ein Problem erledigt ist, so MUSS das Präfix umgestellt werden!

    Warum?... Wie?

    ist alles in den jeweiligen Sektions-Regeln beschrieben


    lg... NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)