Bräuchte neue Grafikkarte

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bräuchte neue Grafikkarte

    Hi,

    und zwar möchte ich mir eine neue Grafikkarte leisten leider finde ich mich in dem ganzen Karten wirwar nicht mehr zurecht. Die Karte soll max 200@ kosten.


    Mein System zur Zeit ist:

    - MB Gigabyte GA-EX38-DS4 X38 S775
    - CPU Intel Core 2 Duo E8400 3.00GHz
    - DDR2 Kit 2x2048MB G.Skill DDR2
    - Geforce 7900GT
    - 19 Zoll SamsungTFT



    Denke mal das meine jetzige Karte die schwachstelle in meinem System darstellt :rolleyes:


    Würde mich sehr über ein paar gute Ratschläge freuen.



    mfg
    Angy2004
  • :blink: Ein Grafikkarten Tread Ein Grafikkarten Tread :blink: haben wir hier ja so selten.:D

    Freu Freu

    Also für 200 Euro würde ich Dir raten kauf Dir eine ATI 4870 mit 512 MB DDR5 Speicher.
    Ist zur zeit das Beste Preis Leistungs Angebot was es gibt.

    Ich warte noch bis die ATI 4870 mit 1024 MB DDR5 Speicher geliefert wird.Dann schlage ich auch wieder zu.:D

    Von den Herstellern würde ich Dir zur Saphire oder Asus oder Club 3D raten.

    Zum Beispiel hier.
    Sapphire Radeon HD 4870, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail (21133-00-10/20R) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Da gehts schon bei 190 Euro los.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • @Firecat

    Da gebe ich Dir vollkommen Recht, die Karte wurde als 512MB Variante schon bei mir getestet, saubere Sache. Mit 1024MB werden wir wohl bei der Kantenglättung kaum noch Ruckler bemerken!
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • Cool-Rider schrieb:

    ... und betrachter von vielen Benches würde ich dir eher zu einer 260 GTX von nVidia emphelen da diese momentan auch nur noch um die 200€ kostet und sich in den Benches meist einfach besser schlägt.


    1. Die 4870 ist 10€ günstiger! (4870 & GTX260)

    2. Wenn man nach den Spiele-Benchmarks geht ist die 4870 gleich gut bis besser wie die GTX260!

    Warum also für ein gleich gutes bis besseres Produkt 10€ mehr zahlen?! ;)

    Und jetzt komm nicht mit PhysX... sonst komm ich mit DX10.1 und SM4.1! :D

    Je nachdem wie schnell die "neue" GTX260 (klick) ist und wie sie sich preislich einordnet, kann man darüber diskutieren ob sie das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hat...

    Aber momentan hat das einfach noch die 4870! :)
    - Gruß ZaLaD -
  • Die Saphire Radeon 4870 mit 1024 MB ist jetzt auch verfügbar.

    heise online-Preisvergleich: Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail (21133-04-10/20R) Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland


    Die Club 3d ist schon wieder Ausverkauft.

    :D Hab mir gerade eine Saphire gekauft.Freu Freu Freu.:blink:


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Mult1_ schrieb:

    Du weißt schon das die GTX 260 weniger verbraucht ? im idle ca 4 Watt.


    Jein, das ist nicht so ganz klar. Das PowerPlay soll mit dem neuen Treiber (glaube seit ATi Catalyst 8.8) wesentlich besser geworden sein, da es davor bei der 4850 und 4870 damit anscheinend noch Probleme gab und sie noch nicht ihr ganzes Potential ausgeschöpft haben sollen. Ob und wie viel es besser geworden ist weiß ich nicht, da ich noch keine Tests gefunden habe bei denen ich sicher weiß das sie 8.8 oder 8.9 verwenden.
    Falls jemand mehr weiß bitte ich um Aufklärung.
  • Der neue Treiber heisst Catalyst 8.9 der ist heute bzw glaub gestern erschienen den Test gibts bei computerbase dort gibts aber keine Angaben zum Verbrauch.
    Das PowerPlay funktioniert nicht ordnungsmässig siehe computerbase Test die GTX 260 ist deswegen sparsamer hoffen wir das die 8.9 Version was gebracht hat.
  • Nein den 8.9 meine ich nicht, der ist ja wirklich erst gestern erschienen. Ich meinen sicher den 8.8 (vom (21.???) August 2008) auch wenn er nicht mehr der aller neuste ist. Nach Aussagen von ATI soll dieser die Probleme mit dem PowerPlay schon großteils beheben. Leider habe ich aber keine Tests zu der 4870 und 4850 gefunden von nach Ende August. In allen neueren Tests zur 4670 wurden die Werte aus den alten Test meines Wissens nach einfach übernommen.

    Computerbase schrieb:

    Catalyst 8.8 mit besserem CF und PowerPlay?

    Computerbase.de schrieb:

    Einmal im Monat stellt ATi einen neuen Catalyst-Treiber zum Download bereit, der neben einigen Fehlerverbesserungen auch einige Features hinzufügt oder die Performance verbessert.[...]
    Darüber hinaus soll auch der PowerPlay-Mechanismus verbessert worden sein, der mit dem Catalyst 8.7 auf den Radeon-HD-4800-Karten nur mäßige Ergebnisse zeigte. So ist die Leistungsaufnahme der Karten mit der Version 8.7 deutlich höher als bei der Vorgängergeneration. Vor allem die Radeon HD 4870 zieht sehr viel Leistung aus der Leitung, was man durch die Reduzierung des GDDR5-Taktes jedoch etwas mindern konnte. Mit einer Beta-Version des Catalyst 8.8 soll die Leistungsaufnahme von zwei Radeon-HD-4850-Modellen nun von 211 Watt auf 174 Watt gesunken sein.
  • Also, ich würde auch zu der 4870 1024 tendieren. da ich aber ein nVidia Fan bin, empfehle ich immer noch ein nVidia Modell dazu. So würde ich dir noch die ZOTAC GeForce GTX260 empfehlen, für ~207 €. Die hat PhysikX, und ist gerade bei hohen Details besser.

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]
  • @Markus83Muc:

    Allem Anschein nach wurde Powerplay 2.0 auf der 4800er Reihe garnicht erst integriert. Es gibt eigentlich KEINEN Grund, warum es nicht mit 8.9 hätte freigeschaltet werden sollen. Auf der 4670 klappt es tadellos.

    @MX 117:
    Nein...der neuste Cb.de Test zeigt das genaue Gegenteil:
    Erst in hohen Auflösungen + AA/AF kann sich die 4870 vor die GTX260 setzten.
    Und PhysikX ist ein genauso großer Kaufgrund wie CX10.1 + SM 4.1...

    mfg
  • Die ATI 4870 würde sich natürlich anbieten, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mit Nvidia weitaus bessere Erfahrungen gemacht habe als mit ATI.
    ATI liegt immoment vorne was Grafikkarten angeht, da sich Nvidia mit ihrer teuren GTX200er Serie ein ziemliches Eigentor geschossen hat, aber ich bin sicher das Nvidia die Zukunft sein wird da sie mit Qualität und Leistung überzeugen.
    Ich empfehle dir deshalb die 8800GTX Freunde von mir habe sie auch und diese Graka ist sehr gut.

    Media
  • Media schrieb:


    ATI liegt immoment vorne was Grafikkarten angeht,

    Media schrieb:


    Ich empfehle dir deshalb die 8800GTX Freunde von mir habe sie auch und diese Graka ist sehr gut.


    Merkst du deinen Widerspruch? Egal wo die Zukunft liegt, wenn ich jetzt Kaufe muss ich mich am momentanen Markt orientieren, denn ob später NVidia wieder vorne liegen wird ist dabei egal.
    Wobei die GTX260 und die HD4870 gleich auf sind und der Preisunterschied bei <10% liegt. Es kommt drauf was welches Spiel in welchen Einstellungen als Referenz heran gezogen wird.