Was nach Schreinerausbildung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was nach Schreinerausbildung

    Hi

    ich mache zurzeit ne Ausbildung zum Schreiner, und bin nächstes Jahr im

    August fertig, jetzt stellt sich mir natürlich die Frage: Was mach ich danach?

    auf den Job hab ich absolut 0-bock mehr, meine letzte zwischenprüfung sah

    auch nicht so berauschend aus in der Praxis hatte ich ne 2,9 (2. bester meiner

    Klasse:D) in der Theorie ne 4,4 (4. bester meiner Klasse :D )

    auserdem merke ich bei der täglichen arbeit, damit ich einfach nicht dafür

    geschaffen bin.

    Mein letztes Zeugnis hatte n schnitt von 2,0

    Jetzt denke ich natürlich, über einen alternativen job nach, am liebsten wäre mir was am PC

    Fällt jemand was in die richtung ein, oder kennt ihr sogar jemanden der sowas macht???
  • Hi Geardi123.

    Quelle: "Mittlere Reife" - Sek I

    (2) Das Abschlusszeugnis der Berufsschule schließt den qualifizierten Sekundarabschluss I ein, wenn

    1. das Abschlusszeugnis einen Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 3,0 aufweist und

    2. eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit Erfolg abgeschlossen wurde sowie

    3. ausreichende Fremdsprachenkenntnisse, die einem mindestens fünfjährigen Fremdsprachenunterricht entsprechen, nachgewiesen werden.


    Ich hab das gleiche gemacht!!!

    Bin nachdem ich mein Zeugnis von der Berufsschule in den Händen hatte, gleich in das Sekretariat und hab einen Antrag den den Sekundarabschluss I gestellt!!! Welcher bei meinem Zeugnis (Ø 1,9) kein Thema war!!!

    So hast du zu Bsp. die möglichkeit weiterhin die Fachoberschule zu besuchen, welche dir bei bestehen, die Fachhochschulreife (Fachabi) gibt und somit die Möglichkeit an einer Fachhochschule zu studieren!!!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!!!

    Gruss BG J. O´Neill