svchost.exe Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • svchost.exe Problem

    Ich starte per DFÜ das Internet und manchmal kommt es nach 1 bis 2 Minuten zu einem Fehler ! svchost verursachte einen Fehler und wird beendet ! Danach kann ich nichts mehr kopieren, verschieben, Popup Fenster oder Links zu einem neuen Fenster können nicht geöffnet werden ! Wie kann ich das beheben ?
    [size=1]It's not a bug, it's a feature.[/size]
    [size=3]Bin vom 05.06.2006 - 10.06.2006 im Urlaub[/Size]
  • Bei mir war das auch ab und zu passiert, beim mir ist ADSL das prob, da windows die IP für den Server sucht, aber keine findet, also ist es efür ca. 2-3 min blockiert, dann startete alles wieder bei mir (Antivirus, Firewall), wenn du den Computer startest, und gleich wenn du dich bei einen Benutzer anmeldest und dann den Computer gleich ausschaltest, (wenn es "blockiert" ist), da kommt das Fehler vom svchost.exe,: Die Datei konnte nicht beendet werden, sofort beende, oder warten, probier es selber!! Habe aber noch keine Lösung gefunde, da meine IP sich immer ändert, kann ich nicht fixes angeben... kann man nichts machen... Windows....

    gege
  • Bei mir hat das Tool nicht hingehauen... der Virus war zwar weg aber die Meldung ist trotzdem gekommen... hat wohl die svchost direkt in die ewigen Jagdgründe geschickt.

    Aber ich hab noch ne andere möglichkeit gefunden, sich zu immunisieren ohne den patch.

    Eine 0-byte Datei erstellen, diese msblast.exe (oder eben den namen der jeweiligen Variante des Lovesan) zu benennen und dieser datei das Attribut "Schreibgeschützt" zu geben.

    Anschliessend fügt man sie ins windoof verzeichnis und da in System32 ein
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • HI Boardies,


    Der Lovesan Virus brauchte den Virus doch dazu ständig wenn man mir dem Internet Verbunden war den PC zum rebooten.


    Dieser Virus ist ein anderer und zwar:


    Der Ralka-Wurm verbreitet sich über die DCOM RPC Sicherheitslücke, wie auch der Lovesan (Blaster)-Virus zuvor...
    Auswirkungen:

    Der Virus versucht anfällige Computer zu kontakten und folgende Dateien dort auszuführen:
    svchost.exe, ntrootkit.exe, ntrootkit.reg and service.exe

    Svchost.exe ist eine Kopie des Virus

    Ntrootkit.exe ist eine Kopie des Trojaners Troj/RtKit-11

    Ntrootkit.reg ist eine Datei um den Trojaner auch auf XP-Systemen lauffähig zu machen

    Service.exe ist eine Programm um Services zu installieren

    Der Virus ein eigenes IRC-Programm und nimmt Verbindung mit folgenden Servern auf:
    irc.servercentral.net
    irc.secsup.org
    irc.nac.net
    irc.mpls.ca
    irc.mindspring.com
    irc.limelight.com
    irc.limelight.us
    irc.isprime.com
    irc.isdnet.fr
    irc.hanetele.no
    irc.red-latina.org
    irc.ultra-irc.net
    irc.ircsoulz.net



    wenn ich mich nicht Täusche müsste es doch dieser Virus. Falls nicht dann habe ich mich eben geirrt.


    bye
  • Na ja, gut frantik, aber wie löse ich das problem, wenn ich den PC einschalte und mich gleich mit den Internet verbinden möchte, muss ich ca. 3 min. warten, dann geht es, in der zwischen zeit kann ich nichts machen!

    Hoffe du kannst mir helfen, da es mit den oben angegebenen tool nicht funktioniert hat!

    gege