Verstecke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallihalloooooooooooooooooooooooooooo!


    Ich habe noch eine Frage an euch.

    Könnt ihr mir eure besten Verstecke nennen für zum Beipiel Schmuck oder kleine Sachen was man so hat und wichtig ist. Zeugnisse oder Tests oder so was.... egal ob in der Wohnung oder im Banktresor:hy: :hy:


    Lieben Dank:hy: :hy:
  • Engelskrieger schrieb:

    .... schule gehst und verhauene tests verstecken willst

    (man warn das noch zeiten^^)

    ich hatte damals ein sessel im zimmer. der hatte an der unterseite einen reißverschluß. :D

    mehr muss ich glaub net sagen



    Nein mehr brauchst du nicht sagen :löl:

    Naja habe meine Tests immer irgendwo ganz hinten im Schrank versteckt, also immer Klamotten weit nach vorne gezogen, so das es nicht aufällt und voila ein neues versteck, naja würde eine Schublade oder Tür nehmen, wo eventuel deine Mutter nie so oft rangeht, also wenn Sie Klamotten nachfüllen wilL!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • also lola, ich mach das immer so ich habe noch einen Haufen Spiele aus meiner Kinderzeit die ich unter dem Bett lagere, ich habe da eins weggeworfen und in der leeren Schachtel mein Geheimnis gelagert. Diese habe ich zwischen den anderen schön, unten, hinten im Eck gelagert. Mach ich schon seit ca. 2-3 Jahren so und noch niemand hats gefunden ;).

    LG
  • lola schrieb:

    zum Beipiel Schmuck oder kleine Sachen was man so hat und wichtig ist.


    Bei den Sachen fällt mir der PC Tower ein , aber sone alte gurge , den klaut keiner , bekommst sogar noch mitleid. :P

    Zeugnisse bzw. Tests bei einer guten Freundin , die gut inner Schule ist , da kommen die Eltern auch nicht drauf nachzuforschen. ;)

    lg , nedal
  • tresor kaufen... das würde die eltern auch interessieren...ist ja nicht gerade un auffällig^^

    hmm... wo versteck ich denn meine sachen...
    irgendwelche zettel pack ich einfach in die schulmappen und schulbücher... in meinem englischbuch hat meine mutter noch die die ganzen 4en und 5en gefunden^^

    dateien auf dem pc pack ich in ordner auf ner anderen partition... also ein ordner, darin noch ein ordner... usw^^

    und für dinge hab ich ne schublade mit zetteln... da pack ich alles rein und leg die zettel drauf :)
  • hinter dem schrank (evtl ist dort der sockel des schranks offen, sodass du die sachen unter den schrank schieben kannst) oder wenn du alleine für dein zimmer verantwortlich bist: auf dem schrank (sonst werden die sachen noch beim abstauben gefunden ;) )
    ich würde alte schuhkartons auf den schrank stellen und dann in einem die wichtigen sachen verstecken...hat ein kumpel von mir auch immer gemacht :D
    oder wenn du die sockelleiste abschrauben kannst, kannste dahinter schmuck und so verstecken. oder bei schubladen ergibt sich meist dahinter ein kleiner hohlraum, den du nutzen könntest.

    mfg solitary man

    edit
    aber wirklich sicher ist das natürlich nicht...da hilft nur einmauern:lins:
    "In den Bankhäusern sind mehr Nieten als in den Losbuden auf der Kirmes. Eine Mischung aus Halbstarken, Pyromanen und Gangstern." Franz Müntefering, SPD
  • gute verstecke gibt es eigentlich tausende... am besten sind orte, wo du nicht sooo oft dran musst... denn wenn du regelmäßig iwo dran musst und dann immer durch deine geheimnisse musst... das ist nicht immer toll. gerade, wenn du schnell was rausholen willst und deinen eltern zeigen willst z.b. und dann da nen geheimnis liegt...

    ich denk, wie gut dein versteck ist hängt von deinem einsatz ab. wie oben schon genannt kann man hinter schubladen richtig viel richtig gut verstecken. und papier kannst du z.b. bei schränken und regalen immer einfach durch den kleinen spalt zwischen boden und sockelleiste verschwinden lassen. nur wiederfinden wird dann schwer.
    auch tolle verstecke sind orte, wo niemals jemand suchen würde.
    wenn du hin und wieder mal alleine zu hause bist, geh einfach mal ins schlafzimmer deiner eltern und sieh dich dort um. denn wenn du irgendwas dort versteckst, dann werden sie es garantiert nicht so schnell finden, vorrausgesetzt das versteck ist gut. ich hab mal bei meinen eltern im schlafzimmer nen alkoholisches getränk über jahre versteckt und niemand hats jemals gefunden.
    meistens hast du auch in kleiderschränken richtig platz. meist hast du hinter der kleidung noch einen großen hohlraum. ich hab bei mir z.b. mal sprühdosen in net mehr benötigte tshirts eingewickelt und hinter die kleidung gelegt. das sieht auch niemand.

    ein anderes interessantes versteck ist auch der schulranzen.
    ich habe mir mal einen zweitschlüssel für mein haus in etwas stück eingenäht und am boden festgenäht... als ich 2 jahre später den ranzen mal richtig leer gemacht und gereinigt hab hab ich mich gewundert, was da am boden festgenäht war... also den schlüssel würde niemand so schnell finden. auf selbe art kannst natürlich auch andere sachen verschwinden lassen.

    je nachdem wie gut du mit werkzeugen bist, kannst du sachen auch in elektrischen geräten verstecken. dabei musst du aber vorsichtig sein und kein blankes metall reinpacken und auch nur im ausgeschalteten zustand... bei lautsprechern hast du zum beispiel meist riesen holräume, welche für den guten ton nötig sind. wenn in diesem raum aber ein zettel liegt, dann ist das nicht wirklich gravierend. schmuck hingegen müsstest du schon in stoff einnähen und gut polstern, damit es nichts ausmacht. (klirrt sonst!)
    generell musst du dran denken, das wenn du schmuck in beweglichen gegenständen versteckst, es immer scheppern wird wenn du keine polsterung einsetzt.

    andere gute verstecke könnten auch alte bücher sein, die in deinem zimmer stehen, auf die aber niemand mehr zugreift...
    entweder du klebst da einfach alle seiten zusammen und lässt nur den buchdeckel frei... schneidest dann einen holraum rein und versteckst da drin..
    oder du legst zettel von tests und co. da rein.

    ein ganz anderes versteck ist ein kuli. der ist aber nur gut für spickzettel.
    einfach den zettel mit tesafilm an der mine befestigen und dann fest drum wickeln. mit einem weiteren streifen tesa eine klebefläche bilden und mit einem dritten das ganze fixieren. dazu am besten einen dicken kuli nehmen, welcher viel raum für den zettel bietet.
    kein lehrer sagt was, wenn du deinen kulli etwas auf und zu schraubst. ;)
  • Als ich 14 Jahre alt war, das is ja nun schon 20 Jahre her :( , gab´s bei uns recht teure (Audio-)Kassetten. Nun, meine Mutter wollte das nicht. 15 Mark (DDR übrigens) für eine Kassette war ´ne Menge Schotter... Tja... Wo hatte ich sie versteckt ??? Ich habe mit unter meiner Schreibtisch-Schublade sozusagen eine Halterung genagelt für diese Kassetten. Sie fielen nicht runter, waren sicher aufgehoben, weil ich obendrein von unten gegen lie Schubladen-Leisten Pertinax (so heißt glaube ich diese feste Pappe, fast holzähnlich) genagelt hatte. Meine Erklärung dafür war: weil ich mich da immer gestoßen hatte. Nicht mal meine Schwester, die ziemlich oft in meinem Zimmer kramte und diverse Dinge einfach verschwinden ließ, hatte diese beiden Kassetten gefunden. :) Ähnliches machte ich auch mit Geld. Leere Kassetten-Hülle und unter die Schublade.

    Das mag nun irgendwie primitiv vorkommen, aber hey... Es war das einfachste und in gewissen Maße offensichtlichste... (Und man bedenke die Zeit...)

    greetings beatman
  • sascha1401 schrieb:

    ich rate dir einen tresor zu kaufen.
    20 Euro im Baumarkt und du bist alle Sorgen los!!


    Dazu rate ich dir definitiv nicht!!!
    Denn der fällt erst einmal so richtig auf und du kannst dir ganz sicher sein, das dann erst recht Fragen gestellt werden.
    Ein gutes Versteck muß ja auch icht zwingend zu Hause sein, sondern könnte bei deiner besten Freundin sein z.B.!!!
    Da ja hier nun schon spekuliert worden ist, das es sich bei dir villeicht um schlechte Schulnoten handeln könnte, rate ich dir ganz ab diese zu verstecken.
    Das dir mulmig ist die Noten (wenn es denn auch so sein sollte?) deinen Eltern zu zeigen kan ich verstehen, aber ich denke du solltest ihnen mehr vertrauen und ehrlich sein.
    Oder ist euer Verhältnis zu einander so gestört?
    Wenn es denn nun aber doch um nur ganz banale Dinge gehen sollte, finde ich einen Übertopf ein sehr geiles Versteck. :D
    Denn wer kommt schon auf die Idee dort reinzugucken.
    Aber zu meiner Schande muß ich gestehen, das egal wie sehr ich mir auch Mühe gegeben habe als Kind bzw. Jugendlicher, meiner Mutter hat immer alles gefunden.
    Weiß der Geier wie sie das immer rausgefunden hat?

    Gruß

    oggy37 :)
  • teppich, was ich bei mir daheim alles unterm tepich gebunkert hatte, unbeschreiblich, jedoch hat sich das recht bald aufgehöhrt als ich auf ein schloss in meinem zimmer bestanden habe (meine damalige ausrede war das ich glaube das mir meine schwester geld klaut, die arme hat garnichts gemacht, aber es war ein gutes mittel zum zweck, sorry schwester)
  • Habe mir vor ein paar Jahren einen Tresor gekauft.
    Finde ich die beste Variante.
    Dort bewahre ich mein Bargeld auf.(Ist kein Vermögen)
    Und auch sonst alles was mir wichtig ist,
    bzw. was niemanden sonst etwas angeht.
    Kann ich nur empfehlen, ist wie gesagt im Baumarkt auch schon recht günstig zu haben.

    Greetz

    @oggy
    Meine Eltern haben das ganz einfach aktzeptiert.
    Finde das sollte jedem auch zustehen.
    Jeder darf Geheimnisse vor seinen Eltern haben,
    ob es aber klug ist Tests zu verstecken, wage ich aber zu bezweifeln...
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • Klar Neugier weckt sowas immer.
    Aber meine Eltern kämen nie im Traum auf die Idee nachzuforschen.
    Außerdem haben die meisten Tresore in der niedrigen Preisklasse ein Zahlenschloss. Also keine Chance für Neugierige.;)

    Greetz
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • Ich frage mich gerade, was ihr für Eltern habt, die anscheinend euer ganzes Zimmer einfach mal so durchwühlen, während ihr weg seid.

    Also ich hab mein Zeug in einer DVD-Hülle im Regal und den Rest ganz normal in meinem Schrank, der nichtmal abgeschlossen ist. Mein Zimmer ist normalerweise auch nie abgeschlossen, obwohl ich den Schlüssel habe.

    Aber diese Einstellung meiner Eltern liegt wohl daran, dass ich sie einmal extrem angemacht habe, als meine Mutter an meinen Laptop gegangen ist, ohne zu fragen.
  • Falves schrieb:

    Aber diese Einstellung meiner Eltern liegt wohl daran, dass ich sie einmal extrem angemacht habe, als meine Mutter an meinen Laptop gegangen ist, ohne zu fragen.


    lol, da wundert es mich nicht, dass deine Mutter dein Zimmer nicht durchsucht! :D

    @Topic:

    Liest du gerne / viel? Vlt. auch noch optimalerweise ein Bücheregal/Schrank in deinem Zimmer? Dann rate ich dir zur folgenden,, klassischen, aber immer noch gut bewährten Methode: Der Buchtresor. Du schneidest einfach in die mittleren Seiten eines uralten buches, welches du nicht mehr brauchst, ein großes Loch und tust da deine Sachen rein. (zeugnisse müsstest du dann allerdings knicken) Wenn ein Buch nicht reicht, einfach noch eins nehmen. ;)

    Ansonsten: Es gibt Badezimmerschränke, deren hohlen Fuß man abnehmen kann und da zusammengerollte Papiere reinlegen kann. (Zwar nicht in deinem Zimmer, aber wer kommt darauf?)

    Shadow
  • Falves schrieb:

    Ich frage mich gerade, was ihr für Eltern habt, die anscheinend euer ganzes Zimmer einfach mal so durchwühlen, während ihr weg seid.

    [...]

    Aber diese Einstellung meiner Eltern liegt wohl daran, dass ich sie einmal extrem angemacht habe, als meine Mutter an meinen Laptop gegangen ist, ohne zu fragen.

    Ich würde eher sagen, dass diese Einstellung normal ist und alle Eltern, die ihren Kindern hinter deren Rücken nachschnüffeln sich mal fragen sollten was sie da genau machen. Schließlich hat jeder ein Recht auf Privatsphäre, nicht nur Erwachsene!
    Ich verstecke nichts, ich lege höchstens auf schlechte Noten oben noch irgendwas drauf, damit es keiner sieht, wenn er kurz in meinem Zimmer ist.

    Phunny
  • Hallihallo ihr lieben, na da habe ich wohl mich falsch ausgedrückt.

    Ich meine ich wohne in einer WG und wir sind hier 3 Leute die betreut werden und unsere Zimmer sollen immer offen bleiben. Und ich meine wenn ich mal nicht da bin und die andere stöbert mal in meinem Zimmer ist das Misst. Ich meine wo kann man mal was wirklcih abolut sicher verstecken:confused:
    Nicht Schblade, nicht Regal und nicht im alten Spielzeug. Was sicherers meine ich wo man es wirklich nicht findet wenn man es nicht weiß:confused: :confused:

    Lieben Dank schon mal.
  • ich hab ein sehr gutes: ich habe in meinem kleiderschrank mehre schuhkartons. neben die tür ist etwas schwer zu erreichen weil davor noch ein regal steht. in einen der kartons steck ich immer meine wert sachen rein. dann reihe ich die übrigen rüber.

    mfg
    khaled
  • Tresor kaufen unnötig^^.

    Ich mach es mir ganz einfach ich leg die tests in meine Block ganz nach hinten zwischen normlae arbeitsblätter xDDD
    Meine ellis gucken sowieso nciht in meine Schulsachen außer sie gucken mir über die schulter beim lernen oder hausaufgaben. Aber speziell die schulsachen zu durchsuchen , sowas machen die nicht^^.

    zur noch kelb sie an deine PC innenseite des case^^


    //EDIT: Nimms mit :D packs zwischen deine zusammengelegten klamotten...

    mfg
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!
  • Exitus schrieb:

    zur noch kelb sie an deine PC innenseite des case^^


    Würde ich nicht unbedingt empfehlen

    Zum einen weil ich nicht unbedingt Kleber in meinem Case haben wollen würde

    Und zum anderen, wenn man zu locker klebt könnte es in die Lüftung kommen