Notebookkauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Fsbler,

    ich würd gern wissen welche Firma gute notebooks herstellt.
    ich hab öfters gelesen dass dell ganz gut sein sollte.
    aber da gibts irgendwie nicht die aktuellste technik(z.b.9800Mgtx gibts dort nicht).
    Hattet ihr positive Erfahrungen mit one oder schenker-notebook?
    mein kumpel bräuchte einen zum gamen so um die 1799€.

    mfg erlandsen
    Prozessor:i7 920 |Arbeitsspeicher:6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage|Gehäuse:
    Antec Nine Hundred ATX,Netzteil:BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E6|Grafikkarte: Gaindward GTX 570 Golden Sample Goes Like HellEdition, 1280MB
    Festplatte:WD Caviar GP 1TB WD10EACS SATA II WD10EACS
  • Bei den meisten Herstellern bekommst du durchschnittliche Qualität und Service. Wie bei Asus, Samsung, Toshiba, Sony usw. die Qualität ist sicher nicht schlecht aber auch nicht überdurchschnittlich gut, dafür sind die Preise moderat.

    Bei Dell oder Alienware (ist eh ein Unternehmen) bekommst du bessere Qualität und überdurchschnittlichen Service, zahlst dafür aber auch wesentlich mehr.
    Bei Dell bekommst du eigentlich immer auch die aktuelle Technik, auch wenn sie im Onlinesortiment nicht gelistet ist. Ruf einfach dort an und die Auswahl ist wesentlich höher und meistens kannst du auch noch einen Rabat raus handeln.

    Warum man im allgemeinen überhaupt ein Notebook zum Gamen will wird mir wohl noch lange verschlossen bleiben aber er wird schon wissen was er will.

    Aber um dir einen besseren Rat geben zu können solltest du mal seine Vorstellungen etwas genauer auflisten.

    Ich würde mir aber sonst mal die Hyrican Modelle anschauen wie folgendes: Hyrican M570TU NOT01259 ist ein gutes Notebook und sollte die Anforderungen erfüllen ist dafür aber Preislich auch an der Obergrenze. EIne alternative wäre dieses hier Hyrican M570TU NOT01258 es ist preislich mit 1499€ wesentlich günstiger und dennoch gut.
  • Danke für die Antworten.Mein Freund würd gerne die aktuellen Spiele auf ne hohen Auflösung spielen(außer Crysis das Monster).
    Hat jemand erfahrung mit den Notebooks vom Onlineshop one oder schenker notebook?
    ich finde dieses notebook ziemlich interresant One Notebook G8530 by: One - ONE Shop.
    Prozessor:i7 920 |Arbeitsspeicher:6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage|Gehäuse:
    Antec Nine Hundred ATX,Netzteil:BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E6|Grafikkarte: Gaindward GTX 570 Golden Sample Goes Like HellEdition, 1280MB
    Festplatte:WD Caviar GP 1TB WD10EACS SATA II WD10EACS
  • Hab aufgrund eigener Erfahrung den Weg zu IBM/Lenovo gewählt.
    Top Verarbeitung, lange Garantie und super Support
    Beispiel:
    Wenn eine Schraube beim Ram-Aufrüsten abbricht und die Hotline von sich aus nach der Adresse fragt um mal so einen ganzen Schraubensatz für ein Notebook einfach so in 3 Tagen zum Nulltarif liefert, dann sag ich danke!
    Bisher hat sich noch keiner beschwert, dem ich ein Thinkpad empfohlen habe.

    Gamer Notebook W700 wäre Hardcore, gibts aber noch nicht als Leasingrückläufer.
    Bei mir werkelt ein T61p Rückläufer mit kleinen Schönheitsfehlern, die die Funktion aber nicht stören aber den Preis ziemlich gedrückt haben.


    Der letzte, der mich gefragt hat wollt ursprünglich ein Netbook und hat ums gleiche Geld einen X41-Tablet mit 1.5 Jahren Firmengarantie bekommen.
    Mehr Leistung, mehr Garantie und Tablet. Und wenn er es mal loswerden will, hält sich der Wertverlust ziemlich sicher in Grenzen.
  • hey,

    ich persönlich habe ein asus, und bin auch sehr zu friden damit...
    vor allem die preise sind moderat, und die leistung ist trozdem gut.
    wenn du allerdings sehr vil wert auf qualität legst, ist es ehe nicht das richtige für dich...obwohl es mich zb nicht stört, das die hülle aus plastik ist...außerdem finde ich die designes von asus (teilweise) sehr schön...mein laptop hat zb teilweise einen echtleder-überzug...es sieht nicht schlecht aus^^
    auch mit der leistung bin ich ufrieden...
    fazit: asus hat moderate preise, aussergewäöhnliche designes und die leistung stimmt auch. Nur die Qualität ist nicht mit dell oder alienware zu vergleichen. Aber mir persönlcih ging es mehr um ein gutes preis/leistungsvehältniss.
    mfg