Sozialkundehausaufgaben

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sozialkundehausaufgaben

    Hallo Leute, ich benötige mal wieder dringend eure Hilfe.
    Die Aufgabe lautet folgendermaßen:
    1.) "Drehen" Sie gedanklich das Gewaltdreieck und erläutern Sie die sich darstellenden Zusammenhänge!
    Ich brauche noch eine Erläuterung für die Darstellung, wenn die strukturelle Gewalt ganz "oben" steht und die kulturelle und direkte Gewalt "unten".

    Wäre super dankbar, wnn ihr mir helfen könntet.

    Ganz liebe Grüße
    Izzy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Izzy ()

  • Hm, ich denke s mir so:

    die strukturelle (Gewalt des Systems?) greift in die Kultur ein, diese wiederrum auch in die direkte Gewalt.
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!