Ich muss in Outlook jedesmal mein Kennwort eingeben

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich muss in Outlook jedesmal mein Kennwort eingeben

    Hallo zusammen!

    Mein Problem ist, dass ich jedesmal beim Öffnen meines Outlooks (MS Office XP Professional) das Kennwort eingeben muss, obwohl ich dieses gespeichert habe.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Hat jemand eine Lösung?

    Vielen DANK und besten Gruss

    newbie23
  • Natürlich - Ich meinte deinen Anbieter.

    Überprüfe nochmal deine Einstellung:
    Kontoname: Deine komplette E-Mail-Adresse (benutzername@versanet.de)
    Dieses Konto beim Empfangen von E-Mails oder beim Synchonisieren einschließen: Haken setzen
    Posteingangsserver: pop3.versatel.de
    Postausgangsserver: smtp.versatel.de
    Kennwort speichern: Haken setzen
    Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung: Haken NICHT setzen
    Server erfordert Authentifizierung: Haken setzen
    SSL: Beide Haken NICHT setzen (Postausgang und Posteingang)

    Hoffe dass es klappt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trude ()

  • hast du einen Haken bei "vor dem senden beim Posteingangserver anmelden"? Der sit bei mir nicht gesetzt...!
    Ist nur ein tip..sonst weiß ich leider auch nciht weiter...habe die ganzen optionen duchgeguckt! Dachte immer es gibt noch eine Option "Vor dem senden Passwort überprüfen"...aber die finde ich cniht und kann auch cniht genau sagen, ob es dir gibt!!!
    Grüße
    Floppy
  • Vielleicht hilft das, wenn du es so einstellst, dass deine Emails beim öffnen von Outlook nicht automatisch heruntergeladen werden, sondern erst über das Abrufen. Dann müssten auch deine Einstellungen für das Email Konto anerkannt werden und du brauchst keine Passwörter mehr einzusetzen. Oder schau noch mal auf das Fenster, in dem du dann aufgefordert wirst dein Passwort einzugeben, unten links dürfte noch mal ein Kästchen sein für "Dieses Kennwort speichern", setzt da auch einen Hacken. Wenn du erst seit kurzem Outlook benutzt, könnte es damit das Problem lösen. Die allerersten Eingabe fürs Passwort braucht der immer, selbst, wenn alle Einstellungen stimmen.
    -am besten auf Liebe reimt sich immer noch Angstschweiß-Kettcar
  • Hmmm....:confused:

    Was mich jetzt noch interessieren würde wäre, was passiert wenn du ein anderes Konto (nicht Versatel) im Outlook mit den gleichen Einstellungen anlegst?!? PAssiert das gleiche? Versuche doch mal ein GMX oder WEB konto anzulegen?!
    Vielleicht war die Überlegung von Trude nicht schlecht, dass es am Versatel-Konto liegt!
    Grüße
    Floppy
  • Benutzt du zufällig Vista? WEnn ja, könnte man da noch was ausprobieren. Nachdem ich bei mir den Acrobat installiert habe, hat er dennoch ständig nach der Aktivierungsnummer gefragt, bevor er gestartet hat. Vielleicht macht da Outlook etwas ähnliches. Schau mal nach, was in deinem Passwortmanager eingestellt ist. Wenn der nämlich nicht eingestellt ist oder gar nicht aufzurufen ist, dann würde das eventuell bei der Installation verschluckt. Ist zumindest bei mir mit Acrobat passiert, weil mein Antivir die Datei aus mir unbekannten Gründen nicht zugelassen hat. Du könntest das Ganze nochmal benutzerdefiniert neuinstallieren, dir die einzelnen Komponenten genau anschauen und auf jede Meldung achten, die da kommt. Viel Glück!
    -am besten auf Liebe reimt sich immer noch Angstschweiß-Kettcar
  • hatte ich auch mal

    Hi!
    Ich hatte das auch mal, allerdings lag das an meinem Anbieter, der hatte nämlich netterweise bei sich irgendso ne blöde Einstellung, dass er das Passwort immer noch mal haben wollte, hab ich auch erst auf Nachfrage herausbekommen...
    Vielleicht sonst da auch mal nachfragen?
    Beste Grüße
    rotezora