Notebook Entscheidung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook Entscheidung

    hallo,

    ich studiere und brauche dafür ein Notebook(nein, nicht zum Spielen oder Chatten). Ich bin manchmal den ganzen Zag an der Uni und brauche deshalb einen leistungsstarken Akku, da ich nicht immer ne Steckdose greifbar ist.... er sollte natürlich auch klein und handlich sein.

    Daher tendiere ich zwischen folgenden Angeboten:
    Samsung Q45-Aura T5550 Tisla
    1. Intel Core™ 2 Duo für Mobile T5550 1,83 GHz, 2 MB Cache, FSB 667 MHz
    2. 3GB RAM
    3. 12.1" Zoll
    4. Intel GMA X3100 bis 256 MB
    5. 250 GB SATA 5400rpm
    6. Gewicht: 1.89 kg
    7. Akku: 6 Stunden (Hersteller); 4,5 Stunden (StudentBook)
    8. Windows Vista™ Home Premium
    9. Preis: 699€ (bei StudentBook)


    One Notebook S7460p
    1. Intel Core 2 Duo Prozessor T5750 2x 2,0Ghz (2MB L2-Cache)
    2. 4GB RAM
    3. 13,3" Zoll
    4. 256MB NVIDIA® Geforce® 8400GO
    5. 250GB SATA 5400upm
    6. Gewicht: 2,3 kg
    7. Akku: 6 Zellen LiIon Akku
    8. Kein Betriebssystem (Windows Vista Business gibts kostenlos in der Uni!! oder eben Linux)
    9. Preis: 558,99 €


    Vorteil vom One ist natürlich das nicht vorhandene Betriebssystem, wobei ich noch überlege ob ich ne kostenlose XP oder Vista Lizenz von der Uni nehme (die haben da irgendwie nen deal mit MS) oder ob ich Ubuntu installiere. Leider ist das One auch etwas schwerer und sperriger, wegen dem größeren Display.

    Was den Akku betrifft weiß ich nicht, was ein "6 Zellen LiIon Akku" an Leistung bringt.... hält das Ding auch min. 4,5 Stunden, wie beim Samsung?

    Und dieser Fingerprint Reader ist ja ne lustige Sache, kann ich damit den Laptop "schützen"?^^

    Welche der Grafikkarten ist besser?

    Vielen dank für eure Hilfe.

    Gruß, dagod
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • die vorgeschalgenen kenn ich nich, aber bei dell kannste das gut konfigurieren, nen besseren akku rein, und die ham nen klasse support ;)
    (hab sogar mal mir nem dell technicker gechattet ;) )
  • ich hab jetzt gelesen, dass One früher lahoo war und sehr schlecht bewertet wird. kommt also eher nicht in frage.

    ich denke der dell vostro 1310 wäre gut, aber kann ich den kaufen und dann windows gegen geld zurückgeben/umtauschen?
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • Der Samsung...
    ich würde nur auf ein größeres display ausweichen, 13 oder 14 Zoll sollten es sein. Sonst musst ja in jede Richtung Scrollen:-(

    Der Samsung ist viel wertiger verarbeitet. Hast mehr Freude dran. Aber das der Akku solange hält....Ich glaub ja nicht.
  • Im letzten vergleichbaren Fall hab ich demjenigen einen gebrauchten IBM X-41 Tablet nahegelegt. War bisher ganz zufrieden der neue Besitzer.
    Wichtig ist halt in so einem Fall, daß man sich eines aussucht auf das noch mind 1 Jahr Garantie ist.

    Für die Dinger gibts auch nen besonders großen Akku zum unten anstecken

    Edit:
    Ja Fingerprint kannst Du für Schutz der Sache verwenden.
    Ersetzt bei entsprechender Konfiguration BIOS, Power on und HDD-Passwörter sowie Windows Passwort. Gibt manchmal auch eine Zusatzsoftware wie "Passwort Manager" mit der man über den Fingerabdruck Passworteingaben im Browser machen kann.
    Lohnt sich aber vorher das Herstellerhandbuch zu lesen, bzw. einen Schonbesitzer des Modells zu fragen wie das funzt.
    Wenn Du so was willst kannst Du gleich nach TPM umschauen, das macht mit Vista volle Bitlockerverschlüsselung bzw unter XP gibts für so was Safeguard Easy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miraculix () aus folgendem Grund: Fragen entdeckt

  • Ich würde das Latitude von DELL mal ncoh in Betracht ziehen. Wenn du es mit dem 9-Zellen Akku nimmst hat es Eine Laufzeit von deutlich über 5h.

    Die GeForce Grafik ist ansich besser, das geht aber zu Lasten des Akkus.
    Fingerprint reader bieten leider nur einen begrenzten Schutz. Zugreifen kann man meist nach dem Flashen des Bioses. Also um komilitonen daran zu hindern es zu Booten reicht es, aber als echter Schutz nicht geeignet.
    13'' und kleiner haben aber den Nachteil das du keine gewohnte Tastertur Anordung oder Tastengröße mehr hast, deswegen würde ich dir raten das erst mal im Original irgendwo zu versuchen. Ich würde auf 14,1'' Größe aus diesem Grund ausweichen.
    Da das Windows bei dem Vestro als OEM Version dabei ist kannst du es weder zurückgeben noch legal getrennt verkaufen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Latitude ist aber auch viel zu teuer.... Gibt es den 9 Zellen Akku auch für vostro?
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]