Suche für ein Mittagessen ein schnelles Rezept für ca. 15Personen für einen runden Geburtstag

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche für ein Mittagessen ein schnelles Rezept für ca. 15Personen für einen runden Geburtstag

    Hallo ich suche ein Rezept für ein Mittagessen für ca 15 personen was schnell geht und man nicht zu lange in der Küche steht soll für einen runden Geburtstag sein.

    MFG

    cooldelphin:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cooldelphin ()

  • hehehe,

    1. des heißt Weißwurst.
    2. In Bayer macht man dazu keinen verdünnten Senf, sondern an Bayerischen Weißwurstsenf oder den guten Hendlmaier Senf aus Regensburg.

    3. Und das wichtigste??
    Na ´s Weißbier natürlich.

    4. Ein Bayer wird man deshalb aber auch nicht

    Sevus
  • Hi, wie wäre es z.B. mit einem (oder evtl. zwei verschiedenen) Braten? Dazu musst du nicht lange in der Küche stehen (macht sich ja quasi von selbst), und es ist ein wenig "edler" als Kartoffelsalat und Würstchen o.ä. Dazu passt super Kartoffelgratin oder, wenn du nicht so viel Platz im Ofen haben solltest auch Knödel und Soße.

    MfG
    mr.rox
  • Wenn dus einfach habe willst, wie wäre es dann mit den Piccolinies.
    Die kleinen pizzen schmecken echt gut, die gabs bei unserem letzten geburtstag zu dem wir eingeladen waren.
    [COLOR="Magenta"]*~:.Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von Tetris….:~*[/color]
  • onkelgirli schrieb:

    hehehe,

    1. des heißt Weißwurst.


    falsch, des heißt Weißwurscht

    onkelgirli schrieb:


    2. In Bayer macht man dazu keinen verdünnten Senf, sondern an Bayerischen Weißwurstsenf oder den guten Hendlmaier Senf aus Regensburg.

    der Freistaat heißt immer noch Bayern, Bayer ist ein Chemie-Konzern...
    beim Hendlmaier Senft hast du recht^^

    onkelgirli schrieb:

    3. Und das wichtigste??
    Na ´s Weißbier natürlich.

    richtig, aber bitte die richtigen Gläser dazu, außerdem sollte es nicht gerade eins aus einer Brauerei sein die nicht in Bayern ist...

    onkelgirli schrieb:

    4. Ein Bayer wird man deshalb aber auch nicht

    richtig, und das ist auch gut so

    onkelgirli schrieb:


    Sevus


    Das heißt immer noch Servus

    mfg
  • Hallo,
    kennst du die Pfundspfanne?
    Die mache ich sehr gerne, man kann diese auch aufstocken wenn mehr Personen kommen...also von jedem ein Kilo nehmen wenn es so viele Gäste sind.
    500g Rindfleisch
    500g Schweinefleisch
    500g Kasseler
    500g Hackfleisch
    500g Zwiebeln
    500g Tomaten
    500g Paprika (bunt)
    2 Flaschen Schaschliksoße und 2 Becher Sahne verrühren und über die kleingeschnittenen Fleischsorten und das Gemüse verteilen. Ordentlich verrühren und in den Ofen damit für ca. 2 Stunden bei 180 Grad. Ab und an mal verrühren...fertig, einfach & schnell

    Etwas anderes sehr leckeres ist auch die Käse Lauch Suppe. Wird serviert mit franz. Baguette!
    LG Ditolay
  • Kesselgulasch

    ergibt ca 3 Liter 12-16 Personen

    1kg Gulasch gemischt Rind/Schwein
    rote und gelbe Paprika 3-4 Stk.
    Karotten 2-3 große
    Kohlrabi 2
    Kartoffeln 3-4 große
    Zwiebeln 3-4 Stk.
    Knobi (wer ihn mag!)
    Tomatenmark
    Rotwein
    Chili,Pfeffer,Paprika Pulver süß/scharf, Salz, Prise Zucker

    Fleisch scharf anbraten und nach und nach geschnittenes Gemüse dazu
    1. Zwiebeln
    2.Paprika
    3.karotten
    4.Kohlrabi
    5.Knobi
    alles unter rühren kurz anbraten
    dann etwa 100g Tomatenmark mit anschwitzen
    wenn das Tomatenmark etwas Farbe bekommen hat
    mit ca.1/2 Fl. Rotwein ablöschen (man kann natürlich auch nur Wasser nehmen) und dann soviel Wasser dazugeben, das alles schön bedeckt ist
    dann Kartoffelwürfel dazu, eventuell noch etwas Wasser oder Rotwein nachfüllen
    Pfeffer, Salz... schon mal etwas würzen
    Deckel drauf und 1-1 1/2 h köcheln lassen (kommt darauf an, wie groß du alles geschnitten hast! Ich mache alles in Mundgerechte Stücke aber nicht zu klein!
    Wenn das Fleisch so weich ist, wie Du es gern hast, dann noch mal etwas Tomatenmark unterrühren und alles noch mal abschmecken und evt. nachwürzen Chili ist natürlich wie Knobi Geschmacksache
    wenn dir die Suppe zu dünn ist,dann andicken - Mehl oder Soßenbinder jenachdem was du sonst so benutzt
    letzter Geschmacktest - fertig!!! (Aber denk an deine Gäste-nicht schon vorher alles aufessen!!
    dazu gibt es Brot,Brötchen,Baguette alles was Du magst
    ich stelle zum verfeinern eine Schale mit Creme Fraiche oder Schmand mit auf den Tisch, da kann sich jeder selber bedienen

    Guten Appetit!
  • Oh, die Pfundspfanne wollte ich dir auch gerade vorschlagen.
    Die Arbeit hält sich in Grenzen, der Effekt ist groß und der Geschmack toll.

    Eine andere Möglichkeit:
    Französische Käsesuppe 10 pers
    500 Mett
    500 Rindgehacktes zusammen anbraten
    4 Zwiebeln hacken
    3 St Porree kleinschneiden und zum Hack geben
    2 Gläser Champignons und
    1,5 l Brühe dazu, alles 10 min schmoren
    300 Sahnekäse und
    300 Kräuterschmelzkäse und
    1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt und
    1 Becher Creme Fraiche dazu, mit
    Muskat und
    Weißwein abschmecken

    - Lässt sich super einfrieren und ist sehr sättigend