Scheiss Vista... oder doch nur Vorurteile?

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scheiss Vista... oder doch nur Vorurteile?

    Hier würde ich gerne einige Vorurteile von Vista Sammeln und mal genau unter die Lupe nehmen. Oft liest man hier die Worte "Scheiss Vista..." und ich als überzeugter Vista Nützer kann dies meist nicht nachvollziehen.

    Vista verbraucht verdammt viel Ram.
    Grund hierführ ist SuperFetch.
    Häufig benötigte Inhalte langsamer Speichermedien werden automatisch im Hintergrund in schnellere Speichermedien (meistens: Arbeitsspeicher (RAM), aber auch durch ReadyBoost und Turbo Memory: Flash-Speicher, der eine geringere Zugriffszeit hat) bereitgestellt, die dadurch nahezu vollständig ausgefüllt werden. Dies ist kein Nachteil, da der Speicher direkt wieder vom Betriebssystem freigegeben wird, wenn ein Programm mehr Arbeitsspeicher benötigt.

    Vista will ständig meine Zustimmung zum Ausführen eines Programms, das Nervt.
    [Tut] Windows und die Rechteverwaltung

    Vista Aero Oberfläche verbraucht zu viele Ressourcen.
    Das Aero Design scheint zwar Ressourcenfressend zu sein, aber bei Spielen bzw anderen Vollbild Anwendung schaltet Vista automatisch ins Vista Basic Design und somit werden einige Ressourcen frei.

    Vista ist bei Spielen langsamer als XP
    Single GPU Systeme (Angaben in Prozent) Ati / Nvidia:
    XP 32Bit SP3: 100,0 / 100,0
    XP 64Bit SP2: 100,1 / 98,1
    Vista 32Bit SP1: 99,2 / 98,0
    Vista 64Bit SP1: 97,4 / 97,8
    Multi GPU Systeme (Angaben in Prozent) Ati / Nvidia:
    XP 32Bit SP3: 100,0 / 100,0
    XP 64Bit SP2: 97,2 / 109,1
    Vista 32Bit SP1: 108,8 / 112,3
    Vista 64Bit SP1: 108,8 / 106,3
    Grafikkarten waren HD 3870 / 9800 GTX und HD 3870 X2 / 9800 GX2
    Treiber: ATi Catalyst 8.3 / Nvidia GeForce 174.74

    Es ist davon auszugehen dass von neueren Treibern Vista mehr profitiert als XP.

    Vista hat keinen Treiber für meinen Durcker/Netzwerkkarte/W-Lan Stick
    Auch ich hatte anfangs Probleme weil es keinen Treiber für meinen alten W-Lan Stick gab, doch sollte es nicht eher heißen "Scheiß Durcker/Netzwerkkarte/W-Lan Stick Hersteller bietet keinen vernünftigen Support für seine alten Produkte".

    So, hab mal nen kleinen Anfang gemacht würde mich freuen wenn der ein oder andere die Liste erweitern würde.

    MFG Aoshy

    PS.: Nein, Microsoft gibt mir kein Geld ^^

    Edit1: Naja, übern Treiber Support kann man getrennter Meinung sein, ich mein immer wenn das Gerät so alt ist kann man sich auch mal wieder nen neues Leisten.
    Edit2: Danke Mister IT Specialist, mein Rat Weiterbildung. So am Rande ich als Informatik Student kriege das locker hin. Im IT Gewerbe muss man immer lernen sonst würden wir heute noch mit ALGOL programmieren.


    Bitte nur die Liste weiterführen. Wenn ihr hier Probleme die ihr vielleicht mal mit Vista gehabt hattet rein postet werde ich zwar nach möglichkeit versuchen diese in die Liste einzufügen, aber bitte keine Diskusionen hier.
    Wer Fehler findet darf mich gerne per PN drauf aufmerksam machen.
    [COLOR="Black"]Vista Home Premium 64Bit:[/color] [COLOR="DimGray"]Asus P5N-E SLI,[/color] [COLOR="Gray"]Intel Core 2 Duo E6420,[/color] [COLOR="DimGray"]4x Kingston 1GB DDR2-667,[/color] [COLOR="Gray"]Asus EN8800GT[/color]
    [COLOR="Navy"]Xubuntu:[/color] [COLOR="RoyalBlue"]EEE PC 900A[/color]
    [COLOR="Teal"]Microsoft Pocket PC Version 4.20.0:[/color] [COLOR="Cyan"]Yakumo delta 300 GPS[/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aoshy ()

  • ich selber habe keine probleme mit vista. es ist ein schönes betriebssytem und funktioniert perfekt bei mir.

    ausser einer sache: für meinen drucker gibts keinen vista treiber. da ich meinen drucker fast täglich brauche bleibe ich bei xp.

    mfg
    Khaled
  • Mein Schwager in Spee hat Vista aufm Laptop.
    Glaubst du ich als IT Specialist kriege eine gesichterte wireless-Verbindung zum Telekom Speedport hin?
    Nicht mal eine ungesicherte Verbindung habe ich hinbekommen....

    Die IP Adressen-Einstellung haben Sie auch toll versteckt wenn man nur XP und 2000 gewohnt ist..
  • Diese ganzen Argumente gegen das neue Betriebssystem habe ich alle schon ein paar mal gehört. Jedesmal wieder, zuerst als Win 3.11 von Windows 95 abgelöst wurde. Danach kam Windows 2000 und alle haben gemeckert. Als Windows XP raus kam hieß es auch wieder: Resurcenhunger, Unspielbarkeit, keine Treiber, unausgegoren, unsicher usw.

    Das kennen wir alles schon.

    Ich habe mir jetzt einen neuen Rechner gegönnt. Vier Kerne à 2,5 GHz mit 4 Gbyte RAM sind selbst mit Vista Ultimate 64 Aero brutal unterfordert.
  • hmm.. Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob jetzt Vista 64bit oder XP 64bit. Zum zocken soll doch XP besser sein oder macht sich das nicht viel?
    Das ist jetzt so ein "Vorurteil" was mir einfällt...
    Gibst für XP sowas wie n Upgrade auf 64bit?