Vista und XP per Crossover schlägt fehl!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista und XP per Crossover schlägt fehl!

    Ich will mit einem Kollegen Lan machen.

    Er hat ein Laptop mit Vista SP1 und ich einen PC mit XP SP3.
    IPs und Subnetzmasken sind angepasst, ebenso wie Arbeitsgruppen.
    Firewalls alle deaktiviert und Crossoverkabel technisch OK!
    Datei- und Druckerfreigabe aktiviert.

    Trotzdem kann ich ihn nicht mal pingen, genauso umgedreht!
    Woran liegt dass? Hab auch schon gelesen, dass man die gar net connecten kann. Was ist dran und wie kann man das Problem lösen?
  • grundsätzlich muss eine lan verbindung unabhängig vom betriebssystem funktionieren!
    es sollte also kein prob sein xp und vista mitneinander zu verbinden!

    netzwerkerkennung in vista ist an?

    schon mit ordner freigaben auf beiden systemen probiert?

    richtige ip verwendet?
    vista: 192.168.0.1
    xp: 192.168.0.2

    evtl. kann man auch mit tuneup oder anderen progs nen pc fürs netzwerk optimieren!
  • im netzwerk und freigabe center kannst die netzwerk erkennung aktivieren aber ich denke das wirst du schon gesehn haben!
    normal reicht ein anpassen der ip und workgroup aus um eine verbindung zwischen zwei rechnern herzustellen.

    hast du in vista die ip in das ipv4 protokol geschieben und das ipv6 deaktiviert?
    sonst weiss ich auch nichtmehr wirklich was es da haben kann, bei mir hat es immer ohne probs geklappt!

    schau dir evtl. das mal an das könnte auch helfen..
    NetzwerkTotal.de - Netzwerkkonfiguration und Ordnerfreigabe unter Windows Vista

    greeetz c0sM1c
  • hi!
    firewall von beiden rechner deaktiviert?
    rechner beide auf sichtbar im netzwerk?manche benutzen tool's um den rechner im netzwerk zu verstecken.hatte ein ähnliches problem selber erst.
    mfg