xp oder vista

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • xp oder vista

    hallo
    ich würde gerne mal eure Meinung hören
    welche betriebssoftwaer gebt ihr den Vorrang
    Windows XP oder Vista gerne dürft ihr auch noch die 32 Bit oder 64 Bit
    hinzu holen
    meine Meinung XP hat den Vorteil dass es weniger speicher raubend ist
    Vista schön auf gebaut einige Future mehr aber es laufen nicht alle Programme und ältere spiele mit ihm
    na nun seit ihr gefragt
  • Meine Meinung ist das man die Augen nicht vor dem Fortschritt und der Zukunft verschließen darf.

    Vista ist ein weiterer Schritt in die Zukunft und es wird weitergehen.Ansonsten würden Wir noch immer mit einem Fell Bekleidet und einer Keule vor der Höhle stehen.:D

    Also ich bin mit Vista 64 Bit sehr zufrieden.Das Betriebssystem läuft bei mir stabiler als XP,läuft schon wesentlich länger als XP und hat mehr Leistung oder kitzelt mehr Leistung aus dem System und den Programmen als XP.
    Ich möchte es nicht mehr missen.

    Anfangs war es ungewohnt und Neu.Ist ja klar.Aber dann kennt man die kleinen Tricks und kniffe und wie gesagt mitlerweile ist mir Vista lieber als XP.



    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • habe seit ca. einem Jahr einen Dell Laptop XPS M1530 mit Vista (32Bit) und 4GB RAM.
    Seit Anfang an habe ich massive Probleme, ständig schmiert das System kurz nach dem Start mit einem Bluescreen ab:mad:
    Jetzt ist mir das zu doof geworden und ich hab letzte Woche XP installiert. Seither rennt die Kiste zuverlääsig und ohne Abstürze! Woran das wohl lag?

    Meine Meinung: Vista zurück ins Labor:rot: Habe keine Lust mehr für Microsoft den Betatester zu machen.

    XP ist ausgereift und stabil.
  • Ich finde xp eindeutig besser als vista.
    alle meine freunde haten vista drauf, aber mittlerweile haben nur noch zwei vista und der eine nur weil der pc ihm nicht alleine gehört.
    Außerdem zieht vista ca 30 % der leistung wenn du nicht gerade einen 5000€ pc hast.

    mfg, ejone.next
  • hallo,
    also ich habe auch Vista drauff (ca.2mon.), und kann auch nur gutes sagen.
    X2 5000+ mit 3Gb Ram und es läuft wie geschmiert. Also mir persönlich gefällts besser als XP. Sollte aber noch ein wenig ausgereifter sein. Man musste zu lange auf SP1 warten.

    cu rauschen
  • Also was dazu zu sagen wäre.Vista läuft erst ab einem Prozessor AMD x2 mit 2,4 Ghz und mindestens 2 GB Ram richtig gut.Oder dementsprechend einen Intel Core Duo Prozessor.

    Ausserdem würde ich mir nie die 32 Bit Version von Vista Installieren.Weil da ist XP immer noch besser.
    Bei 32 Bit kann Vista auch nicht richtig funktionieren,weil die Computer Systeme mit dem ganzen Schnikschnack was Vista mitbringt,überfordert sind.
    Die 32 Bit Version braucht die doppelte Leistung als XP in der 32 Bit Version.
    Dazu kommt noch das man mit Vista 32 Bit keinerlei Vorteile gegenüber XP hat.
    Also nur um eine schönere Oberfläche zu haben und ein paar andere Funktionen als XP,das Vista 32 Bit zu Installieren ist Quatsch.

    Nur mit der 64 Bit Version hat man auch eine Verbesserung.Mittlerweile gibt es für faßt alle Geräte und faßt alle Software eine 64 Bit Ausführung.Nur das bringt Geschwindigkeit und Rechenleistung.



    Deshalb wenn Vista dann nur in der 64 Bit Version.Alles andere ist Quatsch.



    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Tendenziell Vista.
    Abwärtskompatibel kann man bald ein Programm zum Laufen kriegen, in die andere Richtung geht es nicht.
    Und auch das 32er Vista hat das neue bessere Speichermanagment, den neuen Kernel und die neuen Sicherheitsfunktionen.
    Wer Bedenken wegen der GraKa-Leistung hat, kann das System ja ohne Aero ausführen und wie gehabt ein paar Dienste beenden. So what?
  • Habe nur schlechtes über Vista gehört und mehr als 14 Monate gezögert, bis ich es aus einer Laune heraus mal installiert habe. Nach 4-5 Monaten recht intensiver Nutzung kann ich heute sagen: Es ist besser als ich dachte.Vista benötigt zwar mehr Ressourcen als XP, auf der anderen Seite hat sich die Hardware- Ausstattung von PC´s und Notebook´s auch immer weiter entwickelt, ebenfalls die Software vieler Hersteller.Wie aufgebläht ist z.B. Nero
    heute? Ist ein total gieriger "Ressourcenfresser" geworden.
  • Ich pers. rate zu Vista

    Ich hor die schreie noch als XP kam Bonbon Windows; ist nicht; lauft nicht; stürzt ab usw. Vista seit Januar 2007 und läuft immer noch top.
    Treiber probs am anfang ja und was war mit XP das gleiche.

    Die meisten schreien ohne Vista jemals gesehen zu haben so meine erfahrung.

    Hatte 3 Progs die nicht laufen sonst mit komp. modus läuft alles.

    Mein fazit nach fast 2 Jahren Vista bis auf zu alter Hardware bedenkenlos zu kaufen.
  • Hallo

    Also ist habe wirklich alles mögliche an Proggis von Ms laufen gehabt.
    Hatte am Anfang viele Probleme mit Vista 32 habe Jetzt Vista64 Sp1

    Auf einem Dualcore 3GHz und 4 GB Ram Dual am Laufen und dieses sehr Stabil
    und zuverlässig.

    Ob bei Bildbearbeitung Brennen umwandeln von Videos ist er gegenüber Xp wesentlich schneller.

    Proggi läuft jetzt seit 3 Monaten bei mir durch keinerlei probleme
    Xp lief bei mir auch absolut Super aber Umsteigen zurück auf Xp würde ich nicht mehr.


    Duce
  • Ich bin mit Windows XP sehr zufrieden. Wie gesagt ist Vista etwas speicherhungrig und für vier Jahre alten Laptop eher ungeeignet (in meiner Sicht).
    Auch auf dem Desktop-PC wollte ich es erst installieren um zu schauen wie es laufen wird, habe das Vorhaben dann doch gelassen. Ich warte liebe, bis Windows 7 herauskommt, dann werde ich sehen ob ich mir Vista hole und Windows7.
    Vielleicht ist bis dorthin ReactOS fertig :D :lol: