RAM Erweitern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RAM Erweitern

    Hallo freunde
    Möchte mein alte pc dell optiplex gx150 den arbeitsspeicher zu erweitern.
    ich habe zuzeit 256mb sd ram.
    Habe mehrere ram bestellt und probiert und leider ohne erfolg.
    HABE INFOS BEIM GOGGLE ÜBER MEIN PC GESUCHT
    und folgendes gefunden
    Arbeitsspeicher Konfiguration Dell OptiPlex GX150 (PII 1G/933/866/800EB/733/667)
    Standard RAM: 64MB (entfernbar)
    Maximaler Speicher: 512MB
    Slots / Steckplätze: 2

    Jetzt möchte eure hilfe
    was darf sein
    1. ein mit 512mb ?
    2. Oder 2 mit 256mb?

    danke im voraus
    smel
  • Ich würde es eher mit 2x 256MB (möglichst gleiche Module) versuchen, vieleicht hat der verbaute Chipsatz Probleme damit 512 MB Module vernünftig zu addressieren. Versuche am Besten Ram-Riegel von Infinion oder Samsung zu bekommen, diese sollten wenig Probleme machen.
  • morelino schrieb:

    Ich hab gedacht, man auch kann auch Riegel verschiedener Hersteller kombinieren?


    Kann man auch, aber nur wenn selber Hersteller und solbe Baureihe etc. ist wird Dual Channel Aktiviert.

    @smel
    was hast du denn für RAM geholt?

    Aber am besten gehst du wirklcih zu dem PC-Händler deines Vertrauen und lässt dich da beraten oder hast vielleicht nen Bekannten der dir da helfen kann.
  • Bei einem Pentium 2 ist ein Riegel 512MB tödlich.
    Es wird mit Sicherheit nur die Hälfte MB vom Board erkannt, wenn überhaupt.

    2x 256 MB, mit je 8 Chips pro Seite (doppelseitig bestückt) wäre das Richtige.

    KEINE modernen PC133 Neuzeitspeicher mit 4 Chips/Seite !!!

    PC133 oder PC100 wäre ein weiteres Kriterium.

    Ich hätte eine Auswahl günstiger Speicherriegel 2x 256MB in der Schublade.
    PN genügt !

    Es muss nicht unbedingt der gleiche Hersteller der RAM sein:
    Es müssen nur die Daten übereinstimmen:
    PC100 oder PC133
    xbanks/y rows (Beispiel: 1banks/4rows)
    CL 3 - 3 - 3 - 6 (Beispiel)
    Auszulesen z.Bsp. mit dem Tool
    Everest 2.20

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hank47 ()