Brauch dringend Unterstützung beim Kopieren/Image erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauch dringend Unterstützung beim Kopieren/Image erstellen

    Hallo Freesoft-Board-Gemeinde,

    also es geht um folgendes:
    Ich möchte eine CD (Francais 1 Interactif) kopieren, also ein Image erstellen. Dies ist eine CD zum Arbeiten parallel zum Schulstoff für Französisch.

    Die CD nur kopieren habe ich hinbekommen, jedoch kann ich diese dann nicht so wie ich es gerne hätte, verwenden. Das Programm sagt mir dann jeweils: Legen Sie die richtige CD ein.
    Beim Kopieren sind jedoch 3MB verloren gegangen. Original= 457 MB, Kopie 454 MB

    Die reine Installation geht jedoch, doch wenn ich dann auf das Programm zugreifen möchte, erhalte ich wieder die oben genannte Fehlermeldung.

    Nun habe ich versucht mit NeroBurningROM ein Image zu erstellen. Bei genau 92% wird angezeigt, das fehlerhafte Sektoren vorhanden sind und diese nicht gelesen werden können.
    Anschliessend hängt sich der PC auf, sodass ich keinerlei Funktionen mehr vornehmen kann. Laufwerke, Taskmanager und alles Andere verweigert die Arbeit.
    Ich kann nur den Ausschalter betätigen und neu starten.

    Mit Alkohol 120% habe ich ebenfalls versucht ein Image zu erstellen. Wieder geht der Fortschritt bis zu 92% und auch hier hängt sich der Rechner auf.

    Zusätzlich benutze ich AnyDVD zum Kopierschutz entfernen (wobei ich nicht weiß, ob ein Kopierschutz vorhanden ist, gehe aber mal davon aus). Falls ich die Option Datenträger auf Festplatte rippen, oder Datenträger in Imagedatei rippen, bekomme ich die Anzeige, das mein Laufwerk "D" nicht bereit ist...:confused:

    Im voraus vielen Dank für eure Hilfe

    Nun meine Frage: Wie kann ich endlich ein Image der Datei/CD erstellen?

    Danke Schnappschnut

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnappschnut () aus folgendem Grund: Präfixumstellung

  • Hallo
    AnyDVD unten rechts im Systray aktivieren,etwas warten
    CD einlegen,wieder etwas warten.
    Blindwrite 6 starten......................Lesen anklicken..........natürlich einen freien Platz angeben...Start.
    Nach Beendigung öffnet sich die Schublade...CD rausnehmen.
    Leeren Rohling reinlegen,Schublade schliessen,etwas warten und dann auf "Schreiben" klicken.
  • Genauso funktioniert CloneCD.Cd ins Laufwerk auf CD kopieren klicken,warten bis der lese Vorgang abgeschlossen ist,dann leere CD einlegen und schreiben.


    Ich denke nicht das sich Alcohol 120 aufhängt.Sondern es kann bei manchen kopierschützen 6 Stunden oder länger dauern.bis alles eingelesen wurde.


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hallo ihr Beiden,

    vielen dank für eure Antworten.

    Ich habe ein Image erstellt, sowie SpinnHirni es beschrieben hatte.
    Ich war wohl etwas ungeduldig in Bezug auf die Erstellungszeit, denn auch mit Blindwrite hatte es doch ungewöhnlich lange gedauert.

    Leider funzt das neu erstellte Image genauso wenig, wie meine bereits zuvor erstellte CD.
    Ich habe es auch probiert, das Programm neu zu installieren, da ich vorher die Fehlermeldung bekam: Es befindet sich nicht die richtige CD im Laufwerk.

    Leider geht es auch nach Neuinstallation nicht wie geplant.

    Habt ihr noch eine andere Idee?

    Gruß Schnappschnut
  • Hallo ihr Beiden,

    sorry, das ich mich jetzt erst melde, aber ich hatte das Image bereits gelöscht und zudem noch ein bisserl was hier zu tun.
    Auch noch ein dickes danke für eure Mühe!:)

    Also, Image einbinden mit Daemon geht, doch leider habe ich nur die 10 Tage Testversion und muß die CD nächste Woche zurückgeben.
    Mit Alkohol wird die Image-Datei leider nicht erkannt, auch nicht wenn ich die Endung von .b6t in .iso ändere.

    Wieso kann ich nicht einfach eine CD brennen, welche dann dieselbe Funktion erfüllt wie ein Image??? Irgendwo bleibt doch dieses minimale % hängen, oder? Dabei brenne ich das Image schon auf der kleinstmöglichen Geschwindigkeit....

    Och, es ist zum Haare raufen und ich dachte ich bin relativ fit in Sachen PC & Co, aber ohne euch wäre ich völlig aufgeschmissen...

    Und wieso macht Blindwrite ein Image in 50 min und Alkohol ist nach 6 Std nur bei 95%, Nero ist zwar schneller, aber dafür funzt des gar nicht.

    So, geh mal die Freundin von meinem Sohn heimbringen, melde mich dann evtl später nochmal.

    Gruß Schnappschnut

    Huhu,

    ich nochmal..., also... ich habe jetzt mal alle Kopiermethoden durchprobiert, also Nero, Blindwrite, Daemon und Alkohol und dabei jede Menge Rohlinge verbraten, egal, jetzt funzt es! Man glaubt es kaum, aber es hat endlich geklappt.
    Und zwar so: Das Image von Blindwrite in das virtuelle Laufwerk von Daemon geladen und schließlich mit Alkohol auf das virtuelle zugegriffen und eine Direktkopie erstellt. Bißchen kompliziert, aber jetzt klappt es.

    Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!

    Schnappschnut

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McKilroy ()