Festplatte&Brenner an 1 IDE-Kabel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte&Brenner an 1 IDE-Kabel

    Hey Leute
    Würde gerne Wissen ob es möglich ist ne Festpaltte und nen DVD-Brenner an einem IDE Kabel zu betreiben. Habe beide angeschlossen. Den Brenner als Master und die Platte als slave. Er erkennt aber nur die Platte. Wenn ich nur das Laufwerk dran hab erkennt er das Laufwerk. Ist halt weil mein Mainboard nur 1 IDE STeckplatz hat.
    Hoffe mir kann jemeand helfen.

    Gruß Manu
  • Jumpere mal beide auf CS - Cable Select.

    oder Festplatte Master und Brenner CS.

    Auf jeden Fall geht es.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfshund ()

  • festplatte grundsätzlich als master jumpern und brenner als slave. dazu die reihenfolge auf dem ide-kabel einhalten. in diesem falle wäre der brenner am mittleren stecker des ide-kabels anzuschliessen.
    ein blick ins bios auf die einstellungen des ide-ports kann nicht schaden, dort sollten dann ( bei einigen boards) die angeschlossenen komponenten erscheinen.


    gruß,
    stoerner
    www.fahrgemeinschaft.de ---> kostenlos anmelden und mitfahren
  • Stoerner schrieb:

    festplatte grundsätzlich als master jumpern und brenner als slave. dazu die reihenfolge auf dem ide-kabel einhalten. in diesem falle wäre der brenner am mittleren stecker des ide-kabels anzuschliessen.
    ein blick ins bios auf die einstellungen des ide-ports kann nicht schaden, dort sollten dann ( bei einigen boards) die angeschlossenen komponenten erscheinen.


    gruß,
    stoerner


    Genau, so sollte es eigentlich fkt. Es ist aber nicht so vorteilhaft, weil das CD_Rom die Festplatte ausbremst. Besser wäre vieleicht ein separater einfacher IDE_Controler, kriegste auch schon hinterher geschmissen.

    Tschüss :rolleyes:
  • Schließ doch einfach zwei Festplatten an den einen Strang und das DVD an den Zweiten. Und zum Thema cable selcet das klappt fast nie ich hab schon ein halbes Duzend Rechner gehabt. Und es hat nie geklappt! Und im BIOs würde ich auf Auto. stellen, und die Festplatten nicht einrichten!
    MfG Midgards Sohn

    EDIT:
    Wenn du nur einen IDE - Controller hast, hast du zum Ausgleich sicherlich mehrere SATA-Steckplätze!
    Die sind sowieso schneller!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Midgards Sohn ()

  • @DaManu: Wenn Du nicht unbedingt mit der höchsten Geschwindigkeit brennen, die Festplatte allerdings auch nicht ausgebremst haben möchtest, dann könntest Du auch ein externes Gehäuse anschaffen und den Brenner dort einbauen. Es gibt solche Gehäuse (Netzteil ist bereits dabei), welche nicht viel mehr kosten als ein IDE-Controller. Der Vorteil ist die Mobilität (Brenner ist auch zB am Notebook zu benützen), der Nachteil wäre die Brenngeschwindigkeit bzw die etwas höheren Kosten.
    Ich habe mit einer solchen Lösung längere Zeit gearbeitet, lief prima und ich habe keinen einzigen Rohling wegwerfen müssen.
    Grüße
    Muvimaker
  • Ich hab mir überlegt ob ich nicht die Festplatte in ein externes Gehäuse baue.
    Kennt jemand ein billiges Gehäuse oder soll ich gleich ne ganze Externe Platte neu kaufen? Was ist hier für eine zu empfehlen? Größe würde eigentlich 200GB reichen.
  • IDE-Controller ?!

    Ich würde auch eher zu der Lösung mit dem Controller neigen.

    Auf den MB-IDE Strang das Laufwerk.

    An den Controller die Festplatte.
    Ich verwende immer einen RAID-Controller (Z-Cyber, Speed Way 133+Raid)
    und lasse zwei Festplatten (Samsung-ATA133, von je 2x 80GB bis250GB) im Raid0 Verbund laufen.

    Das geht ab wie Schmidts Katze.

    Den Z-Cyber Controller hab ich schon ca. 10 mal im PC verbaut und hatte bisher nie Ausfälle damit.

    Also: Prädikat Betriebssicher !!!
  • die externe variante wäre natürlich auch ne möglichkeit.
    externe gehäuse bekommt man so ab 20euro, wenns aber was qualitatives sein soll muss man schon so 30 bis 40euro hinlegen, da bekommst du beim geiz-ist-g**l-markt sicher ne günstigere komplettlösung mit grosser festplatte und hast dir die schrauberei gespart ...
    www.fahrgemeinschaft.de ---> kostenlos anmelden und mitfahren
  • Habs jetzt hinbekommen!
    Hab die Platte als slave und den Brenner als master. Funktioniert jetzt.
    Werde mir aber wahrscheinlich nen Sata Brenner besorgen.
    Was denkt ihr wie lange es noch dauert bis Blueray-Brenner einigermaße erschwinglich und brauchbar schnell sind?