einen Router für schnelle IP Wechsel

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • einen Router für schnelle IP Wechsel

    Hi,

    möchte mir einen router für mein laptop (habe ich mir vor kurzem gekauft) kaufen. der router sollte bei neustart aber die IP wechseln(z. B. wegen RS) und nicht so viel zeit für die neue verbindung brauchen. habe nämlich keien feste IP! kann mir da jmd was empfehlen? hätte selbst an einem D-Link DIR-615 Wireless N Router gedacht. was meint ihr??

    danke im voraus!

    mfg
  • Ich denke mal, dass es hauptsächlich wegen RS u.ä. ist *g* ...Generell bekommste bei neim Inet-Reconnect eine neue IP, sofern man keine feste hat. Sprich, wenn du dich über einen Router direkt einwählst, bzw. der Router ein externes Modem ansteuert um sich einzuwählen, bekommste auch eine neue IP, wenn du den Router neustartest.. Das musst du aber auch garnicht, da es ja schon einige Programme (JDownloader, CryptLoad, RS-Downloader...) gibt, die automatisch einen Router-Reconnect initialisieren können.. Der Router muss nur unterstützt werden, wobei es dann aber noch Möglichkeiten gibt, den Router "kompatibel" zu machen.

    MDKeil
  • also ich habe ne fritzbox fon wlan 7270

    das beste was ich je hatte !!!

    da funzt auch die "Fritz re new" exe die hier angeboten wurde...

    einfach drauf klicken und der router wird getrennt und wieder verbunden = neue ip...

    allerdings ziemlich teuer aber es lohnt weil man damit alles in einem gerät hat...

    ist zb so das ich alle schnurlos-telefone daran angemeldet habe auch kann man damit über normal telefone voip-telefonate abwickeln wenn man bei einem anbieter angemeldet ist einfach daten eingeben...nummern konfigurieren(zb ausland) und wenn ne nummer gewählt wird... automatisch voip

    elwiss
  • Problem wirst du bekommen wenn du einen Router nimmst der ein eingebautes DSL Modem hat.
    Denn dann wird bei jedem Neustart auch das interne DSL Modem neugestartet dieses muss sich dann neu mit der Vermittlungsstelle synchronisieren und das dauert je nach der Qualität deiner Leitung bis zu 1-2 Minuten.

    Also wenn einen ROuter verwenden der nicht neugestartet werden muss sondern der einen reinen Reconnect erlaubt.
    Bei Jdownloader ist eine Liste dabei mit Geräten die unterstützt werden.
  • jeder router wechselt bei einem neustart die ip sofern du eine dynamische hast!
    ich habe einen speedtouch 546v6 und kann damit ganz einfach im routermenü eine neue verbindung herstellen. das dauert nur ca. 10 sekunden.
    du solltest aber bevor du dir einen neuen router zulegst vorher checken ob deiner nicht ausreicht..

    es gibt für jeden router einen batch befehl der ihn automatisch eine neue verbindung herstellen lässt!
    dazu solltest du jDownloader verwenden der unterstüzt eigentlich alle router die es gibt, einfach in den optionen deinen router auswählen und ip usw. eingeben und fertig!
    so kannst du testen ob und wie es funktioniert ;)
  • Du bekommst bei jeder neuen Einwahl eine andere IP, wenn Du keine Statische gebucht hast. Die Geschwindigkeit der Neueinwahl ist auch nicht unerheblich von der Art und Beschaffenheit Deines I- Net Anbieters abhängig.

    Wegen Rapidshare brauchst Du das aber nicht mehr machen. Da gibt es keine Wartezeiten mehr. Nur reduzierten Speed für Freeuser. Kannst also ohne IP- Wechsel tagelang ununterbrochen leechen.
  • Intenso schrieb:

    Bei Rapishare etc gibt es doch garkeine Wartezeiten mehr.


    Bitte kein Halbwissen verbreiten davon gibt es bereits genug!
    Sowohl Rapidshare als auch Netload, Uploaded.to, Filefactory uvm. haben eine Download Limitierung!
    Das heisst es ist ein Reconnect nötig um ohne Beschränkungen loaden zu können!

    Rapidshare hat dieses Limit vor einigen Tagen erneut eingeführt!
  • Hi
    Schau dir das Programm JDownloader mal an.. ist sehr Praktisch und kann alles was man braucht.
    Das ding hat auch einen eingebauten reconnecter.
    Es kann über verschiedene wege den router eine Neue Ip zuweisen. Hat auch eine Batch funtion drinnen, kann also eigentlich jeden Router bedienen.
  • c0sM1c schrieb:


    Sowohl Rapidshare als auch Netload, Uploaded.to, Filefactory uvm. haben eine Download Limitierung!
    Das heisst es ist ein Reconnect nötig um ohne Beschränkungen loaden zu können!
    Rapidshare hat dieses Limit vor einigen Tagen erneut eingeführt!

    Das habe ich in einem Forenbeitrag hier auch gelesen . Das lag aber alles nicht an RS :eek: . Der betreffende Threadersteller shrieb er hätte Probleme mit Cryptload und ewige Wartezeiten :weg: Hier 1 Beitrag dazu und hier noch ein Beitrag zu diesem Thema . Die Ursache waren aber wohl der ache , der gelöscht werden sollt . Ich habe zu diesem Zeitpunkt gerade mit JDL 5x 100MB gezogen , als FREE . Nur 1.50 Min Wartezeit zwischen den DL´s , aber das ist ja normal .
    Also immer esrt mal richtig recherchieren !
    Dann kann ich auch noch den Sonntag früh zum laden empfeheln . Da hatte ich die letzten Male immer Fullspeed , bei mir ca. 240KB/Sek :D
  • ruderbernd schrieb:

    Also immer esrt mal richtig recherchieren !


    Oh mann und schon der nächste der glaubt alles besser zu wissen :D
    Nur zu deiner Info wie ich meinen letzten Beitrag verfasste hab ich es selbst übers web ausprobiert und musste nach dem download einer rund 90mb großen datei ca. 20 Minuten warten aber weiss auch nicht mehr genau wieviel es exakt wahr...
    wieso recherchieren in irgendwelchen Threads wenn man auch probieren kann?^^
  • Recherchierung

    Ich hab's probiert. 36 Sekunden Wartezeit als Freeuser. Dann habe ich recherchiert. Undzwar nicht in einem Thread sondern direkt an der Quelle: RapidShare: Easy Filehosting

    Da steht:

    Die Netzwerkanbindung von RapidShare ist sehr leistungsfähig und schnell. Wir stellen stets mehr Bandbreite zur Verfügung als tatsächlich benötigt wird und begrenzen die Geschwindigkeit von Up- und Downloads nicht.
    Wenn Sie dennoch lange Wartezeiten beim Upload haben, sollten Sie auf der Upload-Seite einen anderen Carrier, zum Beispiel Telia anstatt Level 3, anklicken. Beim Download können Sie ebenfalls zwischen mehreren Carriern wählen.
    Müssen Sie trotzdem lange warten, liegt es eventuell an Ihrer Internet-Anbindung. Sie sollten sich bei dem Unternehmen erkundigen, das Ihren Internet-Zugang (DSL, Modemeinwahl) bereitstellt.


    Zitat Ende