Beamer

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Leutz,

    ich suche auf diesem Wege eine Erstberatung in Sachen Beamerkauf. Ich plane mir demnächst so ein Teil nebst Leinwand zuzulegen, um meine Filmchen darüber zu schauen.

    Die Leuchtstärke sollte auch für Tageslicht ausreichen.

    Welche Modelle mit welchen Anschlüssen sind zu empfehlen? DVI etc.?Preislich hatte ich an 1-2K gedacht.

    Grüße und schon mal vielen Dank für die Einstiegshilfe.
  • Willst du FullHD oder nur HDReady und zweitens was für einen Leuchtdichtefaktor hat deine Leinwand und als letztes wie weit entfernt steht dein Beamer?
    Die benötigte Lichtstärke ist stark abhängig von Gain und Entfernung.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • danke erst mal für die fixen antworten.

    @ Markus

    der beamer soll ca 3 Meter von der Wand entfernt aufgebaut werden (FullHD). Eine passende Leinwand soll natürlich dazu gekauft werden. ich habe aber davon bisher null ahnung, hoffe also auf ein paar gute tips.

    @cuba danke für den tip - schau mir das teil mal genauer an.
  • 3m von der Wand entfernt ist relativ nah, so das dir 1000 ANSI ausreichen dürften, besser aber 1200 ANSI (nach oben natürlich keine Grenze).
    Bei der Leinwand ist der Gain-Faktor ein wichtiges Kriterium, aber man kann keine Aussage darüber treffen ob hoch oder tief gut ist, da es auf deine Sitzposition an kommt.
    Es gilt dabei, desto direkter alle Personen vor der Leinwand sitzen, desto höher darf der Gain sein (ca. 1.2 bei 20° Blickwinkel), wenn aber auch Leute seitlich auf die Leinwand blicken sollte der Gain niedrig (0.8 bei 60° Blickwinkel) sein.
    Bei einem hochen Gain ist die Rückstrahlwirkung der Leinwand größer und das Bild wirkt besser beleuchtet, bei einem niedrigen Gain strahlt das Bild in einen höheren Betrachtungswinkel zurück und das Bild ist dadurch aber etwas schlechter ausgeleuchtet.
    Mein Vater hat einen Beamer mit 1200ANSI und eine Leinwand mit einem GAIN von 0,8 und bei einem Abstand von 5-6m wirkt das Bild subjektiv dennoch hervorragend ausgeleuchtet.
    Eine sehr gute Beschreibung dazu findest du hier: Leuchtdichtefaktor Gain-Faktor: Definition Erklärung Veranschaulichung DIN 19045; Bildwandnormale, Indikatrix, Abstrahlverhalten, Messung

    Ich würde dir diese 4 Projektoren in diserer Rangfolge empfehlen:
    1. Panasonic PT-AE2000E LCD
    2. Epson EH-TW3800 LCD
    3. Sanyo PLV-Z2000 LCD silber
    4. Epson EMP-TW1000 LCD (V11H245040LW)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • @markus danke für den tollen support. die leute sollen mehr frontal vor dem teil sitzen. ich plane ne couch am ende des zimmers zu plazieren und am anderen die leinwand. wegen der möbel entscheidet sich noch, ob quer im zimmer (3,5m abstand) oder längs (6m abstand). die 1200 ANSI hören sich also gut an.

    Kannst du noch eine Leinwand empfehlen, die man an der decke anbauen kann und bei bedarf runterzieht? mit enstprechend hohem gain dann.

    der beamer soll auch an der decke montiert werden.

    welchen beamer hat dein vater? da der fall ja dann auch für mich eintreten sollte, wenn ich das ding längs im zimmer platziere.

    grüße thallus
  • Leinwand kann ich dir leider keine empfehlen. Waren in einem Shop in München, falls du zufällig in der Nähe von München wohnst kann ich dir einen empfehlen, die haben aber leider keine Webseite.
    Ein Vorgänger Modell des Panasonic, ist aber noch kein FullHD sondern nur HDReady.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]