Ram Speicher Kauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ram Speicher Kauf

    palim,
    und zwar habe in Folgender Kaufabsicht eine Beratung notwending. Mein PC bestitzt zur Zeit leider nur 512 Mb Ram . Und nun möchte ich mir noch einen 1024 mb dazukaufen nun weis ich aber leider nicht genau auf was man alles achten muss .Könnt ihr mir weiterhelfen hier die daten der beiden Ram-speicher.

    Mein 512 Mb Ram :

    Marke : Samsung
    Speicherart : DDR SDram
    Speichergeschwindigkeit : PC 2700

    Der Neue :
    Aeneon DIMM 1024MB
    1GB DDR
    400MHz 184 Pin
    2Jahre Garantie

    Passen die beiden Zusammen und unterstütz mein Motherboard (Asus A7V600) diesen Speichertyp überhaupt ?

    mfg
    Snow is like Pussy you can never get enough but only a few are so clean to eat ;)
  • ASUSTek Computer Inc. schrieb:

    DDR400 (PC3200) Support
    DDR400 (PC3200), the latest and fastest DDR memory standard, supports bandwidth up to 3.2GB/s to provide enhanced system performance.

    Dein Mainboard unterstützt DDR400 RAM somit würde dieser passen.
    Die Frage ist ob es nicht sinnvoller ist gleich 2x Aeneon DIMM 1GB PC-3200 DDR CL3 (DDR-400) (AED760UD00-500) zu kaufen um diese im DualChannel Modus laufen zu lassen.
    Wie setzen sich denn deine momentanen 512MB zusammen? Aus 1x 512 oder aus 2x 256? Denn dein Board hat nur 3 DIMM (RAM) Steckplätze.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Mal so eine Zwischenfrage:
    Wäre es sinnvoller nur 2x 1GB zu verbauen oder 2x 1GB und 1x512MB?

    Klar von der Summe her gesehen eher letzteres, aber wollt mal wissen obs auch praktisch so ist. Nicht dass die sich iwie stören oder so^^


    @topic: Würde dir auch zu 2x 1GB raten. Habe ich mir vor kurzem auch gekauft. Ist echt nicht viel teurer als ein einzelnter Riegel ;)
  • Ist abhängig von den 512MB, wenn diese langsamer getaktet sind dann laufen auch die 2BG mit dem langsameren Takt. Wenn sie den gleichen Takt haben lass die 512MB zusätzlich drinnen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Asus Board A7V600

    Ich hab mal die Eckdaten des Boards nachgesehen:

    Das (schon betagte...) Board unterstützt max. 3GB mit
    3 Slots mit PC2700 (DDR333)
    ODER 2 Slots , bestückt mit PC3200 (DDR400)

    NIX Dual-Mode !!!

    Der Sinn und Zweck der Opertation ist doch, dem lahmen Esel einen Tritt zu geben, oder ?

    Da wäre zu empfehlen:
    2 x DDR400 (CL2=> z. Bsp. Corsair) CL2,5 (besser als CL3) 2x512MB = 1GB

    ODER:
    1 x DDR400 CL2,5 oder CL2 mit 1024 MB

    (Wenn als Summe = 1GB gewünscht wird)

    Den Riegel PC2700 mit bestenfalls CL2,5 würde ich einmotten, der bremst den PC400 nur runter.

    Solche alten DDR1 Riegel hole ich mir immer in der Bucht (Ebäh),
    bei Händlern zahlt man für Oldies viel mehr als für aktuelle neueste Speicher
    (Preis-Leistungsvergleich)