PC mit Stereoanlage verbinden

  • Beratung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    ich habe ein kleines Problem.

    Ich möchte meinen PC mit meiner Stereoanlage verbinden, wobei mir die räumlichen Gegebenheiten nicht besonders entgegen kommen.

    Verbunden werden sollen 3 Teile:

    - Lautsprecherausgang
    - Audioeingang (muss nicht unbedingt)
    - TV-Ausgang der Grafikkarte (wird natürlich mit Fernseher verbunden)

    Es gibt verschiedene Lösungen wie man das ganze vom PC zum Fernseher bekommt nur weiß ich nicht so ganz über die Vor- und Nachteile bescheid und hoffe auf Tipps und Anregungen.

    Meine Recherchen ergaben für mich folgende Möglichkeiten:

    -Kabel verlegen (was mit einigem Aufwand verbunden wäre und min. 10m Kabel müssten verlegt werden, wenn es diese Möglichkeit wird, ist es empfehlenswert Kabel in der Länge zu verlegen und sind diese auch einigermaßen günstig zu bekommen?)

    - Fritz! Media, die Frage ist nur, ob ich auch Ton einfach so vom PC zur Stereoanlage bekommen kann. Z. B. in Spielen. (Ich habe eine Fritz!Box WLAN 7270 und komme für 50EUR an das Fritz! Media Gerät)

    - Devolo (eher nicht, da man damit kein Videosignal übertragen kann, oder doch?)


    Schreibt mal bitte was ihr so meint.

    Gruß
    Martin

    Also ich habs mal ausgemessen und ich brauche 12m

    Mir hat heute son Mensch in nem Fernseh-Laden gesagt, das ab 3m aufwärts das ganze nicht mehr so gut sei und man starkes Rauschen und Brummen bekäme.

    Würde mal gerne wissen ob jemand Erfahrungen hat.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy! ()

  • Hab mal nach "Audio Video Funk" und "Funk Übertragungssystem"gegoogelt

    und einen Haufen Zeux gefunden, mit dem man Signale kabellos billiger als 50 TEur überträgt.

    In erster Linie ist die Frage mit welchen Adaptern mußt Du arbeiten (HDMI, SCART, Video, S-Video / 2.0; 2.1.; 5.1; usw)
  • Also ich hab auch mal nach diesen Möglichkeiten gegoogelt und bin immer noch sehr unschlüssig.

    Die günstigen rücken nur sehr wenige Informationen raus was denn eignetlich genau übertragen werden kann und die teueren sind eben vom Preis her unattraktiv.

    Übertragen muss ich wie geschrieben 1 bis 2 Cinch auf Miniklinken Verbindungen (wobei es auch eine tun würde, ich nehme ohnehin nur sehr selten Audiodateien mit dem PC auf).

    Für die Videoübertragung nutze ich S-Video, da das der beste Kompromiss zwischen Qualität und Kompatibilität war.
    Mein PC hat ne gute Grafikkarte, die im Prinzip alles kann (nur natürlich kein Scart) und der Fernseher kann nur Scart, FBAS und S-Video. Da S-Video daraus das beste ist, habe ich mich für das entschieden.



    Ich habe aber nochmal nachgesehen und habe das hier gefunden:
    Amazon.de: Hama Audio-Verbindungskabel 3,5-mm-Klinken-St. Stereo - 2 Cinch-St., 15 m: Elektronik

    was ist davon zu halten, woran erkenne ich ob das besser ist als jedes andere stinknormale cinch kabel?

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Dein Teil schaut nobel aus, hab sowas hinter einer Bar mal gesehen (durfte meinen Mp3-Player anschließen)
    Qualität: Vergoldete Anschlüsse wegen Widerstand und dickes (ev. weil besser isoliertes) Kabel

    Empfehlen kann ich direkt nichts. Bei Amazon finden sich unter "Funk-Videosender" viele Rezensionen.

    Wenn Du zB mit "'Skymaster' (SCART zu SCART)" fährst und beim PC das SVHS und die Audiosignale mit nem "adapter scart" (zu finden auch bei Amazon) in den Skymaster reinschickst, mußt Du halt auf die Qualität der Steckverbindungen achten. Jeder Kontakt ist ein möglicher Signalverlust