Thema für Informatik Facharbeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thema für Informatik Facharbeit

    Hi,
    ich brauche für eine Informatik-Facharbeit noch ein Thema und habe bisher noch keine gute Idee gehabt. Als Anregung: ich interessiere mich noch für Musik und Fotografie (DSLR), vielleicht gibt´s da ja ein schönes Thema, mit dem sich eins der beiden Dinge kombinieren lässt.

    lg
    Ich zappe, also bin ich!
  • Hi,
    ich hoffe ich darf das posten:
    ~ nö, ist ein "indirekter Speicherort" Links mit *.pdf dürfen nie ~
    Wenn nicht pls schreiben
    gruss

    Lukas

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe () aus folgendem Grund: Mod-edit

  • Habe meine "facharbeit" über schnittstellen geschrieben

    nehme auf jeden fall LyX (latex) wenn es ordentlich werden soll
    auf keinen fall word oder sowas...

    kann dir meine facharbeit geben, aber dadurch meine Leherin dumm wie Brot ist, musste ich es so einfach wie möglich formulieren das es selbst ein 10jähriger versteht^^, und deswegen ist das nicht wirklich ne facharbeit
    ich weiß nicht wie die anforderungen deiner schule sind
    aber aus bildformaten lässt dich doch ne menge machen
    musste dir bloß mal die speicheroptionen bei photoshop angucken ;)
    dann noch .raw uuuuuuusw.
    ist doch keine schlechte idee
  • Naja dem würde ich mich nicht anschliessen.
    Mit den neueren Word Versionen und ner guten Vorlage klappt das wunderbar.
    Ich habe meine Diplomarbeit mit Word2007 geschrieben.

    Was jetzt aber nicht heissen soll das Latex schlecht ist.
    Aber wenn man damit etwas Ordentliches erstellen will muss man einmalig viel Zeit investieren um eine gute Vorlage zu erstellen. Ausserdem muss der "Laie" erstmal damit zu recht kommen.

    Ich habe in der Praxis erlebt das selbst im Wissenschaftlichen Umfeld selten Latex verwendet wird.
    _________________________
    Wenn man fragen darf um was für eine Facharbeit handelt es sich. Schule, Ausbildung, Abschlussarbeit ?

    Gibt es irgendwelche Vorgaben, Maximale Seitenanzahl, Minimale Seitenanzahl ?
  • Ich muss die Facharbeit für die Schule anfertigen, das wird dann meine Note für das gesamte Halbjahr (13.1). Vorgaben über den Umfang gibt es nicht, jedoch ist der damit verbundene mündliche Vortrag hauptsächlich für die Notenfindung verantwortlich, der obligatorische schriftliche Teil soll dies nur unterstreichen (aber schon einen gewissen Umfang haben, vergleichbar mit einer GFS).

    Danke für den Link, Lukas!

    Das Thema Bildformate ist zur Zeit mein Favorit, aber ich habe auch noch 2 Wochen Zeit das Thema festzulegen.
    Ich zappe, also bin ich!
  • LyX | Download << mit lyx ist das eigentlich ziemlich einfach ;)
    oke max. die 1. seite in word machen
    sonst kannste das super in lyx machen
    musst halt bloß einmal das prizip verstehen (was einfacher und logischer als word ist)
    ein ausgibes deutsches handbuch als pdf gibts auch ;)
    und wenn du fragen hast pn an mich.
    Mfg Kellerkind

    Ich habe meine Diplomarbeit mit Word2007 geschrieben.

    Aber gerade in info ist eine einwandfreie form, und wenn das nicht ausieht wie bei jedem andern auf jeden fall plupunkte wert ;)
    und wenn du in info schreibst wirst du ja nicht gerade der totale pc boon sein^^

    wiegesagt bei fragen an mich ;)
  • Aber gerade in info ist eine einwandfreie form, und wenn das nicht ausieht wie bei jedem andern auf jeden fall plupunkte wert
    und wenn du in info schreibst wirst du ja nicht gerade der totale pc boon sein^^


    hehe ich->Dipl.Inf(FH) also auch in Informatik muss es nicht unbedingt Latex sein.

    __________________________________________________________________
    Gut Bildformate.

    Grob die Daten.

    Von wem stammt das Bildformat
    wann kam es auf den Markt
    welche Vor und Nachteile hat es.
    Wo wird es hauptsächlich eingesetzt.

    Dann musst du schauen das du ins Detail gehst.
    Wie sind die Daten gespeichert in dem Format.
    Dann musst du auf die verschiedenen Farbräume eingehen.
    Dann etwas Bio :) musst auf das Menschliche Auge dessen Farb und Helligkeitwahrnehmung eingehen.

    Welche Kompressionsverfahren werden verwendet und wie arbeiten die.
    Lauflängencodierung ist noch leicht zu erklären bei Huffman und LZW wird es schon etwas anspruchsvoller aber spätestens bei Diskreter Cosinus Trasformation und der Wavelet Transformation musst du schon ein wenig mehr Gehirnschmalz rein stecken.

    Ich hoffe ich habe dir jetzt nicht angst gemacht.
    Sind nur so ein paar punkte die ich in so einer Facharbeit über Bildformat lesen wollte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hero2000 ()