Auflösung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein 22" Samsung SyncMaster kann nur eine auflösung scharf anzeigen.
    ich verwende zZ 1680x1050 aber da ist alles irgendwie sehr klein.
    daher möchte ich die auflösung runtersetzen auf 1280x768 od dergleichen aber wenn ich das mache wird die schrift total verschwommen und unscharf angezeigt.
    die automatische einstellung hilft nicht sehr viel und manuell einstellen bringt auch nichts. die schrift bleibt verschwommen und unscharf.

    was kann ich tun?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c0sM1c ()

  • Das ist einfach.... Nix! Leider. Deine Monitor hat nun mal nur eine native Auflösung. Die errechnet sich durch die Anzahl der Pixel, die wiederrum bestimmt wird durch die Größe des Panels. In Deinem Fall bei 22" eben 1600 * 1050.
    Jede Andere Auflösung muss vom Monitor interpoliert werden, da ja die Anzahl der Pixel sich nicht verändern kann - das sieht dann je nach Grad der Skalierung mehr oder weniger verschwommen aus. Selbst Treiberupdates bringen da nicht viel.

    Wesentlich besser wären da CRT Monitore (die guten alten Röhrenschirme); aber wer will die schon noch?!?

    Sorry, aber da wirst du nicht viel Möglichkeiten haben. Evtl eine Nahbereichsbrille (habe ich auch, Gleitsichtbrille mit Nahbereich für PC Arbeit. Super!)

    Gruß
    Berla
  • Bis du sicher das das bei deinem Bildschirm nicht geht? Bei mir geht das auch und ich habe auch manchmal das Unscharfproblem. Ich muss halt immer erst von einer niedrigen Auflösung auf die höchste machen und dann wieder auf die runter, die ich möchte, damit es scharf wird! (oder gleich von der höchsten runter!) Meist hilft dann auch ein Neustart des PCs damits besser wird, so ist es zumindest bei mir, ich weiß ja nicht, wieviel du schon experimentiert hast....
  • hatte schon alles durchprobiert aber keinen erfolg. bis jetzt^^
    eigentlich sind es ja nur 4 Auflösungen die ich wählen kann, die anderen sind alle 4:3

    1680x1050 - perfekt nur sehr klein
    1440x900 - akzeptabel (aufeinmal^^)
    1280x768 - unscharf
    1280x720 - in die höhe gestreckt

    auf jeden fall hab ich jetzt nochmal alles durchprobiert so wie du gesagt hast (rauf und runter stellen),
    und aufeinmal passt die aufösung 1440x900 ganz gut!
    ist zwar auch leicht verzogen aber das fällt nichtmehr auf wenn man nicht gerade die originalauflösung zum vergleich hat^^
    bei den anderen zwei (1280) auflösungen lässt sich nichts machen aber zumindest hab ich jetzt eine grössere die sich "ansehn" lässt!

    Thx für den entscheidenden Tip!
    So Long! c0sM1c
  • Hallo,
    ich hatte das Problem bisher auch immer bei meinem Syncmaster 931 BW.
    Ich habe das Problem bei mir damals gelöst:

    -nvidea Systemsteuerung
    -Benutzerspezifische Auflösung verwalten
    -"Erstellen"
    -Erw. Optionen
    -Horizontale Desktop-Pixel : 1440
    Vertikale Desktop-Zeilen: 900 eintragen (die Bezeichnung ist bei jeder Version anders)

    Vll funktionier es ja auch bei dir.

    Mfg
  • ...hab meinen Captiva auch mit 1680x1050 laufen... weil mir das auch zu klein ist, habe ich unter Eigenschaften in "Darstellung" sowohl die Symbole, als auch die Schriftarten größer gemacht. Optimal... Geht auch mit TuneUp fix.
  • Schriftgrößen anpassen

    Das TFT-Problem kenne ich auch.
    Da ich auch mit meinen Augen das Kleingedruckte schlecht lesen kann, hab ich auch die Schriftgrößen usw auf "Groß" gestellt.

    Auch in den XP-Einstellmöglichkeiten neige ich eher zu "Classik", das Gesamtbild ist für meinen Geschmack optisch klarer und aufgeräumter.