Erfahrungen mit 1&1

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit 1&1

    Hallo,

    ich wollte mal wieder das leidige Thema 1&1 aufnehmen!!

    Und Zwar habe ich im Moment noch Versatel und möchte sehr gerne meinen Anbieter wechseln.

    Habe mich jetzt schon schlau gemacht und bin auf 1&1 gestoßen.
    Also im Netz wird oft sehr schlecht über 1&1 geschimpft!! Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie wirklich so schlecht sind!!!

    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht und wie klappt das Telefonieren via VoIp???

    Dann ist noch die Frage 6.000 oder lieber 16.000??? Also wir haben zu Hause 3 PC's von denen 2 fast immer im Netz sind!!

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe
    LG Passi1991
  • Hallo Passi1991,
    ich bin seit 4 Jahren 1&1 Nutzer und bin sehr zufrieden. Mit der Fritzbox 7170 gehe ich mit 16Mbit ins Internet und telefoniere auch darüber. Des weiteren nutze ich auch die Handyflat, alles funktioniert einwandfrei. Wichtig ist, dass man immer die aktuelle Firmware in der Box installiert hat.
    Ich hatte mich ursprünglich für die Telekom entschieden- die wollten mir aber nur eine 6 Mbit Leitung schalten, 1&1 schalteten mir dann die 16 Mbit Leitung-anfangs war ich skeptisch, ich dachte mir warum kann das die Telekom nicht, die waren der Meinung die Leitung wäre unstabil was sich aber im nachhinein nicht bestätigte. Ich möchte noch hinzufügen dass ich in keiner Großstadt wohne. Demnächst läuft mein Vertrag wieder aus, ich werde mir dann die neueste Fritzbox holen und wieder auf 2 Jahre verlängern.
    Sicherlich gibt es auch genügen Unzufriedene Kunden bei 1&1 bei denen z.B. wegen unsicheren Leitung öfters Probleme auftauchen, da kann aber kein Provider was machen.
    Ich kann dir 1&1 empfehlen, nimm eine 16 Mbit Leitung-du saugst z.B. mit einem RapidShare Account teilweise mit über 1 Mbit.
  • Ich habe zwei Mal schlechte Erfahrungen mit 1 und 1 gemacht.

    Versprechen viel und halten meistens wenig. Die Zeiten für die Freischaltung werden nicht eingehalten und locker werden aus 2 Wochen 2 Monate.

    Bei dem zweiten Vertrag, den ich umgehend wieder gekündigt habe, weil der versprochene Freischalttermin nicht eingehalten wurde, haben die einen riesen Aufstand gemacht. Habe dauernd Mahnungen für nicht erbrachte Leistungen bekommen. Die haben mir sogar die REchnung für einen Techniker geschickt, der nie in den Räumen gewesen ist.

    Habe deshalb auch den ersten Vertrag gekündigt. Hatte da aber sowieso die Schnauze voll, weil die mir schon 2 Jahre lang DSL 16000 versprochen haben, aber nichts über DSL 3000 herauskam. Habe alle 3 Monate ein Schreiben bekommen, dass in meinem Bereich DSL 16000 eingerichtet wird und ich spätestens im nächsten Quartal DSL 16000 bekomme.

    Absolute Verarsche.

    Wenn man Zeit hat und alles glatt läuft, dann ist 1 und 1 preiswert. Aber wehe, irgendwas läuft nicht so glatt.
  • Moin Passi1991,
    bin seit 5 Jahren bei 1&1, davon 3 Jahre mit DSL, und habe auch bei Produkt und Tarifwechsel keine schlechten Erfahrungen gemacht. Die Leute die über Ihren Anbieter schimpfen, findest du überall, und häufig haben sie nur die AGB oder sonstiges nicht zuende gelesen :read: und schieben ihren Frust auf die Anbieter. :flag:

    Wenn bei Dir 16000er geht und Du nicht zu knapp bei Kasse bist nimm ihn, kostet glaube ich nur ganze 5 € mehr im Monat, bei größeren Download´s wirst du das dann schätzen. Kommt natürlich auf Dein telefonierverhalten an, ich habe viele Festnetzgespräche und nutze deshalb sehr gern die Mobilkarte von 1&1, konnte dadurch meine Flat auf dem D2-Handyvertrag platt machen und spar deshalb jetzt auch dort ganz gut ein.

    Gruß Jens

    Edit:
    Übrigens habe ich nicht Dich damit gemeint @McKilroy, wir haben zeitgleich geschrieben, aber ich denke bei 85 % der Leute die schimpfen ist das so.
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jens-Hoppel () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Ich war ein halbes Jahr bei 1&1 und hatte nur Probleme.
    Ständig Verbindungsabbrüche,telefonieren war so gut wie unmöglich(rauschen,Echo)usw.
    Nach einem halben Jahr haben die bei mir angerufen und mir 100 Euro geboten wenn ich sofort kündige weil ich angeblich zuviel Traffic hatte.
    heise online - 08.06.05 - Goldener Handschlag für Power-Sauger
    Muß aber dazu sagen das 2 meiner Kumpels auch bei 1&1 sind und bei den klappt alles und beide sind sehr zufrieden.

    MfG
  • Ich bin bei 1&1 und habe bis jetzt so gut wie keine Probleme gehabt. Habe auch einen Freund von mir beworben, der hat auch noch nicht geklagt, dass es Probleme gäbe.
    Es wird viel über 1&1 geschimpft, weil Leute die keine Probleme haben, eben nichts schreiben, dann kommt so ein Bild. Letztendlich muss du selbst Erfahrung machen und selbst dann feststellen, ob 1&1 in deinen Augen gut, bzw, schlecht ist. Problem ist, dass man sich evtl für 2 Jahre Qual bindet :o
  • hallo,
    ich bin seit 6 Jahren bei 1und1.
    Bis auf einige wenige Störungen bin ich sehr zufrieden. Im Moment habe ich das Komplettpaket ohne Handyflat für 39,90 € mit DSL 16000.
    Davon werden aber jeden Monat 16,95 € abgezogen , weil die Telekom meinen Anschluss noch nicht freigibt.
    Die Fritzbox ist 7170 ist ebenfalls super.
    Würde ich Testen.
    Gruss
    horst1952
  • Morgen,
    also ich bin seit 2 Jahren bei 1&1 und soweit auch nicht klagen. Ich habe jetzt um zwei Jahre wieder verlängert mit 6000 Verbindung. Die Umstellung auf Komplet Flat ging nicht ganz so glatt von statten, da die Telekom das ganze etwas raus gezögert hat.
    Bei mir sind auch drei PC an der Fritz Box dran und auch gleichzeitig im Netz, ohne Probleme. Man muss zwar etwas warten bei grösseren Downloads ist aber noch zu vertreten.
    Telefonieren stellt kein Problem dar. Der einzige nachteil ist eine etwas längere Einwahl zeit und bei erhöhten Nutzer/ User Telefonaten das man dann keine Verbindung bekommt.
  • Bei mir läuft 4DSl super. Kann ich nur empfehlen.

    Einzig mit der Fritz.box 7170 habe ich ab und an mal Probleme. Die wird dann resettet und dann geht´s nach wenigen Augenblicken direkt weiter.

    Ich habe übrigens drei Rechner über WLan dran hängen und alle haben ausreichend Bandnreite zur Verfügung.
  • Hallo,

    ich bin vor kurzem auch zu 1 & 1 gewechselt und kann bisher überhaupt nichts negatives berichten. Ich war anfangs auch ein wenig skeptisch und von daher positiv überrascht.

    Den Freischaltungstermin haben sie wie angekündigt eingehalten. Die Internetverbindung als auch die Telefonverbindung machen Null Probleme. Auch finde ich die FritzBox klasse, da man hierüber alles steuern kann.

    Ich hatte wegen zwei Einstellungsproblemen den Service per Mail kontaktiert und bekam auch innerhalb von einem Tag ne fachlich detaillierte Beschreibung per Mail.

    Probiere es einfach aus ;)

    Gruß Yimmi

    @spami
    Der Bericht ist von 2005, da hieß die Telekom auch noch Deutsche Bundespost :P
  • Bei meiner Schwiegermutter ist es oft so, dass sie nichtmal mit ihrer Mutter telefonieren kann, obwohl sie beide 1&1 VoIP haben. Das Internet hingegen ist verdammt schnell. Es kommt eigentlich immer auf die technischen Voraussetzungen an Deinem Standort an. Wenn Deine Leitung an sich mies ist, wirst Du immer und mit jedem Provider mal ein Problem haben. Ist sie gut wird das Gegenteil der Fall sein.
  • hallo. ich bin jetzt seit 14 Monaten bei 1&1 und kann eigentlich nichts schlechtes sagen.
    Ich war vorher die ersten 4 Jahre bei AOL . Jeder mault zwar über AOL aber ich habe da nur positve Erfahrungen gemacht , beim Service und bei der Kulanz wenn es mal Probleme gab. Dann bin ich aus Kostengründen zu Alice gewechselt.
    das war der absolute Horror. Nur Probleme.
    So bin ich dann 3 Monate später zu 1&1 gewechselt.
    Seitdem klappt alles wunderbar.Der wechsel hat gut geklappt. meine fritzbox läuft einwandfrei und meine 6000 Leitung steht auch immer perfekt. Ich denke auch nach den 2 jahren komplett zu wechseln ( weg von der Telekom) und mir die 16000 zu nehmen, welche auch bei uns vorhanden ist.
    Probleme denke ich gibt es bei jedem Anbieter mal. wenn sie aber dann schnell aus dem Weg geräumt werden ist es doch ok.
    Du kannst dir einen teuren benz kaufen . wenn du pech hast ist der auch alle paar wochen in der Werkstatt weil immer was nicht läuft.

    Gruß roki19
  • Ich bin begeistert über 1&1 Top Service.
    Bin nun schon ein paar Jährchen dort. Bei mir ist nur 3000 Verfügbar, aber das ist auch bei allen anderen Anbietern so. Alles heisse Luft, wollten nur das ich wechsel ;)
    Selbst Voip hab ich keine Probleme trotz 3000er Leitung auch bei Auslastung.
    Die Fritzbox dazu ist richtig genial. Meine ist modifiziert mit allem Schnick Schnack, und läuft rund um die Uhr 1a

    und für alle Kritiker.... Nein ich arbeite nicht bei denen ;)

    Gruß
    Wolf
  • Ich hab eine sehr schlechte Erfahrung mit 1&1 gemacht. Ich hab mir DSL 16000 bestellt und war übels froh^^. Nach ungefähr 16 Monaten hab ich einen DSL test gemacht DSL Speed-Test: Upload und Download Geschwindigkeit bei DSL testen . Im Test stand das ich nur ein DSL 1000 Nivea erreiche. Deswegen hab ich meinen DSL Vertrag bei 1&1 gekündgt und bin zu T-Home gewechselt. Ich hab mir DSL 2000 ausgewählt da ich befürchtet hatte das ich wieder verkohlt werde^^. Ich hab bei T-Home einen DSL Test gemacht und was siehe da^^. Ich erreiche ein DSL Nivea von DSL 3000. Nie wieder 1&1 .... .


    Mein Tipp: Nimm entweder T-Home, Codafone oder Freenet^^.
  • Wir sind seit ca. 4 Jahren Kunden bei 1 und 1. In diesem Zeitraum sind wir mehrmals in einen neuen Tarif gewechselt, haben mittlerweile "4 DSL" mit 16000er DSL. Drei Basisstationen hängen am Router, 2 als Repeater konfigurierte Fritz! Boxen sowie über LAN und WLAN 5 PC´s bzw. Notebooks.
    Es gab nie Probleme oder auch Auseinandersetzungen mit dem Provider. Alles funktioniert(e) reibungslos.
    Wir können uns nicht beklagen
  • Hatte auch schon Probleme mit denen..

    Habe ein Komplettpaket mit Telefon und Internet per Telefon bestellt.
    Leider gabs dann von O2 ein besseres Angebot und habe per Email widerrufen.
    Nach 3 Tagen keine Antwort also noch eine Mail
    nach 4 Tagen ein Brief da keine Antwort
    nach 5 Tagen ein Fax
    nach 7 Tagen ein Einschreiben + Email + Fax
    nach 9 Tagen eine ANTWORT per Email dass Widerruf nicht möglich ist weil ich gesagt habe dass ich den Anschluss schnellstmöglich will - was ich jedoch nie gmeacht habe
    Danach in den nächsten Tagen noch einmal 3-4 Briefe mit immer dem gleichen Standardtext - die sind gar nicht auf das eingegangen, was ich in den Briefen und Emails gefordert habe

    Nach 14 Tagen haben sie dann doch akzeptiert - aber erst nach Anruf vom Anwalt..
  • @ Mutator Wenn erst der Anwalt anrufen muss ist das ja echt der Hammer!!!

    Habe es auch erstmal sein lassen, denn wenn so viele damit Probleme haben ist das ja echt was für den Ar***. Aber noch schlimmer finde ich diese teure Hotline!!!

    LG und vielen DANK Passi1991
  • Hi zusammen!

    Hab zuhause auch 1&1 und war eigentlich immer zufrieden. einmal musste die Leitung umgeschaltet werden, was ca.3 Wochen gedauert hat! Fand ich etwas lange, da ich ja in der Zeit kein I-Net hatte ;)

    Meine Entscheidung für 1&1 war hauptsächlich das Angebot mit der "automatischen" Freischaltung der schnellstmöglichen Geschwindigkeit, welche verfügbar ist. Damit viel dann das Preisvergleichen für 2000, 6000 oder 16000 weg! bin dann auch letztes Jahr von 2000 auf 6000 hochgerutscht, da die Leitung verbessert wurde!

    Ein Freund von mir hatte allerdings starke Probleme mit überhöhten Rechnungen, fehlerhafter Hardware,... Also das volle Programm!

    Wie gesagt: meine Erfahrung ist sehr positiv und würde mich wieder für 1&1 entscheiden! Vllt hab ich auch nur Glück gehabt, aber das weiß man vorher eh nicht!

    Daher meine Meinung: raussuchen was einem am besten zusagt, da man nie wissen kann, wie sich das ganze entwickelt! Pech und Glück kann man überall haben.

    Wünsch dir auf jeden Fall, das du was passendes findest und keine Probleme hast!
  • bin jetzt schon seit ca 5 jahren bei 1und1 und hatte bis jetzt nie wirklich probleme... also ich kanns empfehlen...
    hab aber natürlich auch schon sehr viel negatives darüber gehört...
  • Ich war zwei Jahre bei 1&1. Grundsätzlich war meistens alles ok. Aber als ausgerechnet vor Weihnachten einmal mein Anschluss nicht funktionierte habe ich mich ca. zwei Wochen mit der Hotlie herumärgern müssen. Kurz danach bin ich wieder zum rosa Riesen gewechselt.