PC Kauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute ;)
    Ich hab vor einen neuen PC zu kaufen und wollte euch ma fragen ob der Preis so ungefähr stimmt ?

    - ASUS P5Q Pro S775 / P45 / SATA / GLAN
    - INTEL Core 2 Quad Q6600 "SLACR Energ
    - CoolerMaster Hyper TX
    - 2048MB DDR2-800 Mushkin KIT HP2-6400
    - 2048MB DDR2-800 Mushkin KIT HP2-6400
    - 500GB Samsung HD502IJ SATA II
    - 2048MB HIS ATI RADEON 4870X2 GDDR5
    - COMBAT READY Black Mesh silver
    - be quiet! Straight Power 700W
    - PC Montage incl. Endkontrolle COMBAT
    - COMBAT READY Garantie 60 Monate

    Preis : 1,169 €
    ( denke das man die grafikkarte woanders billiger bekommen kann )


    bei combatready.de zusammengestellt !



    Dann noch eine Frage zum Mainboard !
    Das MB passt doch zur Grafikkarte ? ( crossfire usw )

    und ist es empfehlens wert , lieber 2 festplatten einzubauen und dann RAID 0 zu machen ? ( kenne mich da nicht so gut aus )

    Kennt ihr vllt noch billigere shops ?
    oder empfehlt ihr mir vllt andere Teile einzubauen ?




    Oder das Angebot:

    Mainboard - Asus P5Q Pro
    Prozessor - Intel Core 2 Q6600 Quadcore (2,4GHz)
    Netzteil - 750W Coba Nitrox IT-7750SG 80+
    Grafikkarte - Radeon HD 4870 X2 2048MB 2xDVI/HDMI
    Speicher - 4096MB Infineon / Team Elite DDR2 CL5 PC2-800
    DVD-Laufwerk - LG GH-22LS30 SATA (Light Scribe)
    Festplatte - 500 GB SATA Marken-Festplatte / 7200 u/min 8MB

    1076 € bei tecstore.net



    Danke für jeden Ratschlag :)
    MfG Afffee



    ps: die grafikkarte wird sehr warm ;) hab ich gelesen.
    und hab auch gelesen das man verschiedene profile einrichten kann, so das die grafikkarte auch kühler wird, also runtertakten usw.
    geht das alles ? ( mit dem mainboard ?)


    Und kennt ihr einen guten monitor mit hdmi eingang und ab 20 zoll ? Am besten nicht teurer als 300 €

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von afffee ()

  • Hi

    die Grafikkarte passt auf jeden Fall. Um ein Crossfire unterstützendes MB
    musst du dir keine Sorgen zu machen da es ja nur eine Grafikkarte ist die aber 2 Chips hat.

    Der Prozessor ist in Sachen Preis Leistung gerade top.

    Mit Mushkin RAMs hab ich noch keine Erfahrung, haben aber gute technische Daten.

    Bei der Festplatte würde ich dir eher die Seagate Barracuda 7200.11 empfehlen.
    Die hat zwar eine etwas langsamere Zugriffszeit, ist aber leiser und hat eine
    höhere Transferrate.

    Preis von der Graka hab ich bei dem Link nicht gefunden, fängt aber überall ab ~450 Mücken an.

    Bei RAID 0 hast du eben das Problem von möglichen Datenverlusten wenn
    eine Festplatte ausfällt. Wenn du vorhast wichtige Daten zu speichern
    rate ich dir ganz klar von RAID 0 ab.

    Der Preis ist meiner Meinung nach ok.

    mfG King_EM
  • Ich würde eher einen Prozessor aus der Q9... Serie nehmen, da dieser auf 45nm statt 64nm arbeitet.
    Ein Board mit P35 Chipsatz würde ich nicht nehmen, sondern bei einem mit P45 bleiben, ob es das P5Q pro sein muss sei mal dahin gestellt. Ich habe ein Gigabyte DS3 und bin damit hoch zufrieden.
    Wie viel Watt du brauchst kannst du mit dem PSU-Calculator auf der Webseite von beQuiet berechnen.
    Als Festplatte würde ich einen Western Digital Caviar Blue nehmen.

    Von RAID0 ist abzuraten, egal ob es wichtige Daten sind oder nicht. Da du es ja über den Raid-Controller des MB machen magst. Such dazu mal bei google nach dem Stichwort Fakeraid, dann weist du was das Problem daran ist.
    Wenn du ein schnelles Starten des Systems haben magst nimm als Systemplatte eine WD Raptor, das bringt mehr.

    Die 4870x2 bekommst du ab 392,20€ wenn sie auch von Sapphire sein darf.

    Da du anscheinend deinen Rechner nur auf spielen auslegst und trotz einer 4870x2 ein wenig aufs Geld schaust würde ich an deiner Stelle überlegen einen C2Duo statt einem Quad zu verwenden. Da spiele momentan noch nicht vom Quad profitieren.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Markus83Muc schrieb:




    ok ein Intel Core 2 Duo E8400 (3,0GHz) würde auch gehen,

    das problem ist , das man in den online shops keine anderen festplatten nehmen kann außer die von samsung und die grafikkarte von sapphire unterscheidet sich nicht von den anderen herstellern ?
    so eine wäre doch die richtige !? ebug-europe.com/bug/default.as…ue%26submit%3Dfinden%2521


    was ich machen könnte , ich bestelle den pc mit allen teilen außer der festplatte und der grafikkarte und bestelle die anderen teile einzelnd dazu xD


    da könnte ich aber auch schon den ganzen pc selber zusammen bauen ( was ich aber noch nie gemacht habe )
    aber es ist auch nicht sehr viel billiger, wenn man sich alle teile einzeld kauft und dann selber zusammenbaut


    ist es ein großer unterschied zwischen q6600 und e8400 ? preis ist ja fast gleich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von afffee ()

  • Ich hab vor zwei Wochen das erste mal einen PC zusammengebaut und muss sagen es war eigentlich recht einfach nur ein wenig zeitraubend.
    Der Einbau von Platte und Grafikkarte sind aber das geringste, da diese nur reingesteckt erden und geschlossen werden. Das hat noch nichts mit dem selbst bau zu tun.
    Komplizierter fand ich das Einbauen der CPU und dann des Lüfters (Noctua) obwohl die Anleitung recht gut war und recht nervig war das anschließen der Strom, HDD-LED, Power-LED und Rest kabel am Board, da diese durch den Lüfter bei mir etwas verdeckt waren.
    Wie viel Billiger es ist kommt auf den Shop und die Komponenten an, ich habe durch über 100€ gespart. Bei Geizhals kannst du die Artikel auf deine Wunschliste setzten und dann die günstigste Shopkombination ermitteln lassen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Western Digital Caviar Blue 500GB 16MB SATA II (WD5000AAKS)

    Intel Core 2 Duo E8400, 2x 3.00GHz, 333MHz FSB, 6MB shared Cache, boxed (BX80570E8400)

    Kingston HyperX DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (KHX6400D2K2/4G)

    Sapphire Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail (21137-00-40R)

    ASUS P5Q Pro, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB4Q0-G0EAY00Z)

    LG Electronics GH22LP20 retail (GH22LP20RB)

    Thermaltake Golden Orb II (Sockel 754/939/940/775) (CL-P0220)

    Enermax Phoenix Neo ECA3162-BS schwarz/silber

    Coba Nitrox IT-7750SG 750W ATX 2.2 (88882003)

    kosten ca 920 + die versandkosten für die verschiedenen shops,
    oder 990 € + 2 ma versandkosten ( also ungefähr gleiche kosten )

    So wäre jetzt mein PC den ich bei Geizhals zusammengestellt habe,
    und spare ca 150 € ( fast 200 aber kommen ja noch versandkosten dazu )

    ist die zusammenstellung so OK ? oder gibt es da noch verbesserungsvorschläge von euch ??

    Das ist doch ein dual layer brenner ??


    MfG Afffee
  • Scha mal wegen deinem Kühler die Tests von Computerbase an, ich würde den Noctua NH-U12P, den Thermalright IFX-14 oder den Scythe Ninja nehmen. Vorteil am Noctua ist das im Bundle Kühlkörper, Lüfer und Wärmeleitpaste enthalten sind.
    ComputerBase - Noctua CPU-Kühler NH-U12P (Seite 4)
    ComputerBase - Thermalright SI-120 und Thermaltake Blue Orb II (Seite 6)
    beachte aber die verschiedenen Testsysteme.
    Ich habe den Noctua und bin mit Temps un Lautstärke 100% zufrieden.
    Meine CPU Temp steigt bei 100% aller 4 Kerne nicht mal auf 55°C (ohne OC). Mein Hauptaugenmerk lag allerdings auf der Lautstärke. Nachteil an dem Ding ist aber absolut der Preis.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • ok wärmeleitpaste ist dabei,
    d.h. ich muss keine zusätzliche mehr kaufen.

    jo gute idee finde ich .

    ich glaube das mach ich jetzt auch so,
    hab dank euch ca 200 € gespart und noch bessere hardware drinne als die anderen anbieter das in den komplett pc anbieten.



    Großen Dank euch allen


    Falls es noch Fragen gibt schreib ich in den nächsten Tagen,
    Aber bis ende der woche werde ich es so bestellen :)


    :):):)