avi auf DVD brennen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • avi auf DVD brennen?

    Heey!
    wie kann ich denn avi files auf eine DVD brennen, ohne sie umzuwandeln und dass sie in meinem DVD-Player abspielbar ist??

    denn ich habe ein paar 900 mb files und möchte davon ein paaar auf eine DVD brennen...aber wenn ich es konvertiere haben sie ja keine 900 mb mehr...

    weiß jmd was?

    ich hoffe ihr könnt mir helfen...


    thx im voraus

    MfG slimshady41
  • Falls dein DVD-Player avi abspielen kannst, davon gehe ich aus sonst würdest du es ja konvertieren wollen, kannst du einfach unter nero eine ganz normale DVD-ROM (ISO) erstellen und deine avi files drauf ziehen.

    So solltest du dann die mehreren avi files bequem auf einen DVD pressen können.

    Grüsse
  • Also möglich ist das natürlich schon, aber viele Player unterstützen .avi nicht (oder ist das bei den neuen anders?). Ich verstehe nicht, warum du sie nicht konvertieren willst. Dass die dateien nachher nicht mehr 900 mb groß sind, heißt nicht dass die Qualität schlechter ist, da es z.B auch einfach nur komprimierter sein kann. das Standardformat für DVD ist MPEG2 sofern ich mich nicht irre und das erzeugt auch eine gute Qualität!
  • Phili 0815 schrieb:

    Also möglich ist das natürlich schon, aber viele Player unterstützen .avi nicht (oder ist das bei den neuen anders?). Ich verstehe nicht, warum du sie nicht konvertieren willst. Dass die dateien nachher nicht mehr 900 mb groß sind, heißt nicht dass die Qualität schlechter ist, da es z.B auch einfach nur komprimierter sein kann. das Standardformat für DVD ist MPEG2 sofern ich mich nicht irre und das erzeugt auch eine gute Qualität!


    Ich hab mich auch gefragt, wiso er sie nicht konvertieren will, aber ich glaub er will mehrere 900mb Filme auf eine DVD bringen. Einzige logische Erklärung die mir eingefallen ist.
    Du hast recht .avi wird nicht unterstützt, da es ja ein Containerformat ist, wie hier im Thread schon gesagt wurde.
    Aber wenn XVID oder/und DIVX vom Player unterstützt wird, ist es mit grosser Wahrscheinlichkeit möglich, .avi Files auf dem DVD-Player abzuspielen, da ein Grossteil der .avi Files DIVX oder XVID enthalten.

    Grüsse Sheester
  • slimshady41 schrieb:

    Heey!
    wie kann ich denn avi files auf eine DVD brennen, ohne sie umzuwandeln und dass sie in meinem DVD-Player abspielbar ist??


    Zieh Dir irgendwo GSpot runter und schau was die Filme für Codex haben und vergleich das dann mit dem was Dein Player abspielt.

    slimshady41 schrieb:


    denn ich habe ein paar 900 mb files und möchte davon ein paaar auf eine DVD brennen...aber wenn ich es konvertiere haben sie ja keine 900 mb mehr...


    Brenn die Filme einfach auf eine DVD, somit hast Du schon mal eine Sicherheitskopie :)
    5 Stück auf eine soviel sollte doch zu testzwecken übrig sein.
    Und dann schau ob die Filme gespielt werden.
    Ratschlag: nicht mit Multisession, sondern in einem Rutsch brennen, sonst kann dein Player eventuell nur den ersten Film (erste Session) lesen.

    Wenn das alles nix hilft haste immer noch zwei Möglichkeiten:
    Neuen Player kaufen die die Codecs unterstütz.
    Filme doch umwandeln
  • .mpg ist auch so ne sache

    ....und noch ne Info dazu:
    .mpg Dateien können die meisten Marken DVD Player auch net so vom Rohling abspielen..entweder nur MPEG2 im DVD Format, SVCD/VCD oder halt xvid/Divx.

    aussnahmen sind leider oft nur billig DVD player die zusätlich .mpg können aber oft dafür nur minderwertig xvid/divx :( hatt was mit den Chips und irgendwelchen bestimmungen zu tun. ich tipp auf Industrie beschiss!

    gruß
  • @ tobi999 , ja das stimmt.
    Ein Kumpel von mir hat einen DVD-Player geschenkt bekommen, irgend ein Billigteil, ...nicht mal neu.
    Das spielt alles was man da einwirft (wahrscheinlich auch Salaminscheiben :D).
    Das ist echt manchmal Glücksache.
    Leider hat er mir das Model noch nicht verraten.