Erfahrungsbericht Induktions-Maus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungsbericht Induktions-Maus

    Ich hatte vor 2 Monaten hier mal eine Maus-Beratung hinter mir. Ich hatte mich unter anderem nach Induktions-Mäusen erkundigt, aber da hatte niemand Erfahrung mit. Aus Neugierde und Interesse habe ich mir in der Bucht mal eine A4Tech N-95 für schlappe 14€ bestellt.
    Und ich muß sagen, ich hatte nie eine Maus mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis!!!
    Sie liegt ausgesprochen gut in der Hand (normal-große Frauenhand) und ist trotz fehlender Batterien schwer genug, um gut damit zu arbeiten.
    Sie hat 2 Scoll-Räder (horizontal und vertikal), die man auch ohne Verrenkungen gut benutzen kann. Zudem verfügt sie über eine Office-Switch-Taste. Die ist super für einen optimalen Workflow zwischen verschiedenen Office-Progs.
    Auch beim Bearbeiten von Bildern (Photoshop CS3 und andere) ist sie überraschend präzise.
    Größter Vorteil ist, daß sie lediglich das mitgelieferte Pad zur Stromversorgung benötigt, also kein Kabelwirrwar und lästiges Batterienwechseln mehr.
    Alles in allem eine mehr als empfehlenswerte Maus für den Hausgebrauch!!!
    Ob sie sich als Spieler-Maus eignet, kann ich nicht sagen, da ich mich damit nicht auseinandergestzt habe. Falls jemand mehr Produktinfos braucht, schaue bitte hier (A4TECH - DE - Induktions Mäuse (Produktübersicht) NB Serie).

    Lg Loonia

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loonia ()

  • Aber das Pad muss ich doch per Kabel anschließen, denn Induktion funktioniert ja auch nicht ganz ohne Strom.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]