Notebook Konfigurieren (Gamer-Niveau)

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook Konfigurieren (Gamer-Niveau)

    Hallo.
    Brauche dringend einen Laptop.
    Allerdings habe ich da so meine Ansprüche (typisch Frau eben...)...
    Ich möchte wie gesagt keinen fertigen Laptop von Ebay oder so, sondern einen, den ich selbst konfigurieren kann.

    Was er haben sollte:
    15' Display (bloß kein 17', da schlepp ich mich dran tot...)
    Prozessor: 2 Kerne à 2 GHz, 2-3 MB Cache
    KEINE On Board Grafikkarte!!!!!! und mindestens 256 MB shared (vll nVidia)
    4 GB Arbeitsspeicher
    250-320 GB Festplatte
    Vista Home (Basic oder Premium)


    Sollte schon Games aushalten können, aber eben auch den üblichen Terror vom Studium ;)

    Dazu noch ne kleine Frage: Brauch ich nen extra W-Lan Empfänger wenn ich ins Internet damit will?
    Bzw muss ich irgendwas beachten wenn da ein Empfänger dabei ist, da ich noch nen Wlan Sender brauche??

    War schon auf kiebel.de und one.de aber Kiebel übersteigt schon ein wenig die Kosten und One soll ja net so toll sein =/
  • wo liegen denn deine Preisvorstellungen? Hast du vor den Laptop auch in der Uni zu verwenden? Denn eine lange Akkulaufzeit wirst du nicht haben wenn du keine onBoard Grafik verwendest. Was für spiele sollen denn überhaupt drauf laufen?
    Bei keinem neuen Laptop brauchst du eine extra WLan Karte, da musst du eigentlich auch auf nichts achten. Als Sender fungiert jeder ordinäre Router, dieser ist mit jedem WLan Chipsatz in deinem Laptop kompatibel. Darüber musst du dir also keine Sorgen machen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Also da mein Heim-PC total alt und lahm ist, sollte der Laptop also schon etwas moderner und kompatibler für Games sein. Z.B. sollte er Oblivion oder Crysis aushalten.
    Und ja, werde ihn auch an der Uni benutzen.

    Das Problem bei Onboard Kram is halt, dass das ja meistens nich unbedingt was tolles ist, ist ja mehr nur so Mittelmaß..

    Preis sollte wenn möglich unter 1000 Euro liegen (Studiengebühren und Führerschein zehren sehr an meinem Konto und ich warte nur drauf pleite zu gehn im nächsten jahr xDxDxD)
  • shedevil schrieb:

    Und ja, werde ihn auch an der Uni benutzen.

    Dann würde ich ihn eigentlich nicht mal mit 15,4'' Verwenden. Ich hatte mir im 1. Semester auch mal eingebildet einen Laptop für die Uni zu brauchen. Hab ihn am Anfang auch immer mitgenommen, aber recht bald festgestellt das man in der Uni nie wirklich einen Laptop braucht, außer um dumm im Internet zu Surfen. Fall die Uni für dich dennoch ein wichtiges Kriterium ist würde ich ihn kleiner als 15,4'' nehmen und auf eine lange Akkulaufzeit bauen, was aber beides dem Gamen wiederspricht.

    Vielleicht kämen aber folgende Modelle für dich in Frage:
    Lenovo IBM 3000 N200, Core 2 Duo T8300 2.40GHz, 2048MB, 160GB, DVD+/-RW, 15.4" (TY2K3GE) (angeblich recht laute Lüfter)
    Samsung R560 Aura P8400 Madril (NP-R560-AS05DE/SEG)
    Samsung R560 Aura P7350 Maloz (NP-R560-AS06DE/SEG)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Danke =)
    Werde aber auf jeden Fall bei 15" bleiben, da ich auch viel mit Bildbearbeitung mache und mich kleine Bildschirme da immer irgendwie total kirre machen.

    Zum Lenovo: Ziemlich gut, allerdings großes Manko beim Arbeitsspeicher...
    Die anderen 2 sind da schon besser, bzw ist der letzte eigentlich ziemlich das, wonach ich gesucht hab!

    Werde mir erst nochmal das Samstagsprospekt vom Saturn anschauen; wurde angehauen dass da ein tolles Notebook drin sein soll.
    Aber die Infor für den Samsung Maloz werd ich mir auf jeden Fall mal ausdrucken, der is echt ne gute Sache. Vorallem bei knapp 900 Euro schon ein super Teil!
  • Also wenn Du damit neben Deiner Arbeit an der Uni auch noch zocken willst nicht kleiner als 15,4 " wählen, denn sonst bekommst du irgendwann "Augenkrebs " wenn Du Spiele wie Crysis o.ä spielen willst. Ich bin auch net davon überzeugt das es viele kleine Geräte gibt, die die Leistung haben um solche Spiele überhaupt einigermaßen spielen zu können. Desweiteren ist es auch oft so, dass die kleinen Dinger wesentlich teurer sind als die mitlerweile Standard Größe 15,4 ".
    Vielleicht solltest Du einfach mal in das Fachgeschäft Deines Vertrauens (nicht Media Markt oder Saturn ) gehen und Dich ausgiebig beraten lassen.

    Oder Du kannst beispielsweise auch mal bei wortmann.de gucken dort kannst Du Dir auch Dein Gerät zusammen stellen lassen wie Du es haben möchtest. Selbst Hersteller wie HP und Toshiba bieten diesen tollen Service an.

    So ich hoffe ich konnte weiterhelfen

    mfg

    derausdemWald
  • Dankeschön Leute :)
    Habe jetzt den Samsung Aura Mebugo gefunden, der ganz nett ist. Werde aber auch den Samsung Damia auf Amazon beobachten (orig 1000 Euro, Restpostenware (offener Karton etc) 827 Euro).