Whey Proteine ...where 2 get the best?! $$$

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Whey Proteine ...where 2 get the best?! $$$

    Hi!

    ich nehm jetzt schon seit nem halben Jahr 100% Whey Gold Standart von Optimum Nutrition mit dem Geschmack "RockyRoad" ich find den lecker da der auch mit wasser sehr gut schmeckt!

    Bezahle aber 48€ ist n bissl viel....

    was nehmt ihr für n Eiweis und was bezahlt ihr so?!

    Gruß

    aliVe°
  • 48€ findest du viel?
    Ich nehme auch 100% Gold Standart und ich finde das ist so ziemlich das beste was man bekommen kann.
    Ich hatte mal eins für 30€ ganz (schon länger her) das war nur 930g und hatte pro Messbecher 16g Protein.
    Bei ON bekommst du gleich 2,3kg und hast pro Messbecher 24g Protein.
    Ausserdem ist Whey im Vergleich zu Magerquark günstiger;)
  • @Blind_Brain: Ich weiß nicht, wo Du Magerquark kaufst, aber rein vom Proteingehalt her ist Magerquark günstiger... jedenfalls geht's mir so ;)
    Magerquark: 500g bei 13% Protein, 67cent, macht 10,30€/kg
    Dein Whey: 2300g bei angenommenen 90% Protein, 48€, macht 23,19€/kg

    Ich kauf Wheyprotein bei Prosana. Löslichkeit und Geschmack sind ok. Was die Qualitätsunterschiede gegenüber "hochwertigen" Wheyproteinen anbelangt, vermute ich hier eher Marketing statt belegbarer Fakten.
    Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.
  • Whey Protein ist Kurz Kurz Kettiger als Quark und somit ist es schneller im Köper verarbeitet als Quark ;) es ist in 30 Min drin und ist wieder 45 Min raus somit besteht auch die Chance das man nicht Fetter wird

    auserdem das was du dir da kaufst bei Prosana ist echt der Mist das ist zwar Billig aber die Rohstoffe sind gepunscht mit Bindemittel schau dich mal nach BMS Sports o LSP Sports um im internet die haben sehr gute Produkte ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von yaqxsw ()

  • Belegbare Fakten bitte. Ich kann zuhause weder das Aminosäureprofil überprüfen noch den Reinheitsgrad. Dir wird es sicher ähnlich gehen. Und auf Hörensagen lege ich keinen Wert, aber anders scheint sich der deutliche Mehrpreis anderer Produkte nicht zu rechtfertigen.

    Der Unterschied von Whey und Casein ist mir bewußt. Aber da es widersprüchliche Studien darüber gibt, wie lange das anabole Fenster nach dem Training offen bleibt, wieviel Protein man braucht und ob bestimmte Proteine tatsächlich einen nennenswerten Mehrnutzen bringen, versteife ich mich nicht darauf. Es soll Leute geben, die wurden sogar ganz ohne Whey zu Fleischbergen :D
    Und was meinst Du mit "in 45min wieder draußen"? Einfach so, unverdaut, ungenutzt wieder ausgeschieden? Und das in insgesamt 75min? Nicht schlecht ;)
    Proteine haben ca. 4kcal/g. Werden sie verdaut (was auch Sinn der Einnahme ist), wird dem Körper Energie zugeführt. Zuviel davon setzt an. Egal ob Whey, Casein oder Nachos.
  • @Blind_Brain: Ich weiß nicht, wo Du Magerquark kaufst, aber rein vom Proteingehalt her ist Magerquark günstiger... jedenfalls geht's mir so
    Magerquark: 500g bei 13% Protein, 67cent, macht 10,30€/kg
    Dein Whey: 2300g bei angenommenen 90% Protein, 48€, macht 23,19€/kg


    Sry weiß die Preise aus Dt. nicht mehr, aber hier in England kosten 250g 70pents...Verdammten Inselaffen :D
  • Massive Whey Gainer enthält nur 30 Prozent Molkenprotein. Dafür aber fast 60 Prozent Kohlenhydrate.
    Im Vergleich zu reinem, bzw. hochprozentigem Whey minderwertig. Deswegen auch wesentlich günstiger. Aber immer noch besser, als diese Billigproteinprodukte mit Aminosäuren aus Gelatine - die ist gar nicht zu verstoffwechseln aber extrem billig. Logisch - Schlachtabfälle kosten nichts.
  • Gainer sind aber auch nicht mit normalem Whey zuvergleichen, sie dienen ja schließlich dem Aufbau.
    Enthalten somit also unmegen an KH´s, damit einige faule Bodybuilder auf ihren täglichen KH und Kcl Wert kommen.
    Gainer ist also ein ganz anderes Thema und überflüssig wie ich finde.:)
  • oh leute, leute...
    habt ihr euch schon einmal gedanken über euer produkt gemacht? Viele Eiweissprodukte sind heutzutage mit anabolen substanzen usw. verseucht... wenn ihr eurer gesundheit wirklich was gutes tun wollt, nehmt das soya- eiweis von vianova (oder ähnliche Produkte). Vianova stellt seine Produkte in Deutschland her und da kann jeder sicher sein, dass er keinen Scheiss zu sich nimmt.

    greetz

    hosting.freesoft-board.to/prev…f6af4645c483c44212e05.jpg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sariansche ()

  • Sariansche, nimm's mir bitte nicht übel, aber deine Aussagen zeigen, dass du dich mit der Materie nicht auskennst, sondern nur Werbebehauptungen diverser "Naturkosthersteller" wiedergibst.
    Die Firma, die du hier propagierst, Via Nova, hat es nicht mal nötig, Inhaltsangaben zu ihren Produkten zu machen. Und wenn ich einem Hersteller NICHT vertraue, dann einem Network-Marketing-Verein, wie VIA NOVA, bei denen man als "Berater" einfach nur eine Genügend große Menge kaufen muss, um sie dann arglosen Hausfrauen wieder aufzuschwatzen.
    Bitte belege deine Behauptung

    sariansche schrieb:

    oh leute, leute...
    habt ihr euch schon einmal gedanken über euer produkt gemacht? Viele Eiweissprodukte sind heutzutage mit anabolen substanzen usw. verseucht...

    mit Fakten, Studien, Beweisen.
    Davon abgesehen, dass anabole Substanzen und Steroide, die du wohl meinst, nicht das Selbe sind.
    Anabol bedeutet "aufbauend", das Gegenteil ist "katabol". Normales Protein ist auch eine anabole Substanz. Was du vermutlich meinst, sind Steroidhormone, also in Deutschland verbotenene Stoffe, die angeblich illegal Nahrungergänzungsmittel zugesetzt werden, um sich von der Wirkung der Konkurrenz abzuheben. Meiner Erkenntnis nach hat es nur in den USA vor eineigen Jahren bestätigte Fälle einer Verunreinigung von Supplements gegeben. Wenn du einen BESTÄTIGTEN Fall einer kontaminierten Probe eines Produktes, welches in Deutschland gefunden wurde kennst, informier uns bitte. Gern auch von ausländischen Herstellern, die ja, wie du meinst, die schwarzen Schafe sind.
    Solange du Beweise deiner Behauptungen schuldig bleibst, halte dich bitte mit derartigen Werbebotschaften zurück. Oder bist du auch ein VIA NOVA Reseller?
    Ansonsten entschuldige ich mich selbstverständlich sofort, sobald du uns vom Gegenteil überzeugen kannst.

    Gruß, Halycon
  • Da hast du Recht. Obwohl Firma V. ein Isolat verkauft. Da sollte es keine Hormonproblematik geben, da das Protein in isolierter, also in "Reinform" vorliegt. Theoretisch... ;)
    Nichts desto trotz ist Sojaeiweiß als einzig supplementierte Aminosäurequelle nicht sonderlioch empfehlenswert, denn das Aminosäureprofil stinkt gegen tierisches Protein durch den geringen Methioningehalt ziemlich ab.
    Abgesehen davon, dass kritische Menschen auch etwas zum Problem der genetischem Manipulation von Sojabohnen sagen würden.

    Edit: Den in der o.g. Quelle geschlussfolgerten kompletten Verzicht auf Sojaprodukte kann ich aber nich tnachvollziehen, denn Soja hat nachgewiesene positive Eigenschaften auf den menschlichen Metabolismus!

    Siehe:
    Barth et al.: Response of hormones and lipid metabolism to different dietary proteins, in: Monogr Atherioscler (1990)
    Anderson, J.: Meta-analysis of the effects of soy protein intake on serum lipids, in: New England Journal of Medicine 333 (1995)
    Forsythe, W.: Soy protein, thyroid regulation and cholesterol metabolism, in: Journal of Nutrition 125 (1995)
    Potter, S.:Overwiev of proposed mechanism fort he hypercholesterolemic effect of soy, in: Journal of Nutrition 125 (1995)

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Halycon ()

  • Mir ging es auch mehr um eine grobe Zusammenfassung möglicher Effekte. Die Schlußfolgerung hätte schon Paracelsus mit "Dosis sola venenum facit" abgelehnt ;)
    Aber wenn ich die Wahl zwischen fettem Fisch und einem Sojaprodukt hätte, würde ich ersteres vorziehen, auch in Bezug auf die Blutfettwerte. Außerdem schmeckt's mir besser.

    Danke für die Quellen, die erste Arbeit klingt spannend.
  • also.. *tief luft hol*,

    da ich Leistungssportlerin bin und diverse Dopingkontrollen habe und mich somit mit der thematik "Nahrungsergänzung" beschäftigen muss, kann ich nur aus meinem erfahrungsschatz sprechen. Ich muss komplett auf ausländische produkte verzichten, denn diese sind sehr oft in der produktion verunreinigt, das ist nicht nur propaganda, das ist Fakt Gerade Bodybuilderprodukte setzen sehr oft auf "Zusatzstoffe" die das Produkt beschleunigen.. ich denke ihr versteht was ich meine. Ich kann aus Leistungssportlicher Sicht für mein Eiweiss sprechen, denn es hilft mir persönlich meine Muskeln aufzubauen. Was nun genau drin ist, welche Aminosäuren usw. weiss ich nicht, ich bin kein Spezialist... aber es ist eben aus soya hergestellt und das in deutschland. Nur weil vianova keine internetpräsenz hat, bedeutet das nicht, dass es eine Hausfrauen- firma ist, im gegenteil. Bei uns Leichtathleten gilt Vianova als geheimtipp (wer interesse hat, soll den dlv mal anrufen)...
    wer das eiweiss mal testen will, soll sich einfach mal welches bestellen.

    grüßle sariansche
  • sariansche schrieb:

    oh leute, leute...
    habt ihr euch schon einmal gedanken über euer produkt gemacht? Viele Eiweissprodukte sind heutzutage mit anabolen substanzen usw. verseucht....


    also mal abgesehen vom pflanzlichen eiweiss aus deinem soja zeug :tata:

    natürlich sind da anabole stoffe drinn .. wir pumpen ja auch um eine möglichst anabole reaktion zu haben ... Anabol bedeutet nichts anderes als aufbauen eines stoffes = "körpereigene" Proteine -muskelwachstum - unter energieverbrauch ...l wieso haben soviele leute angst vor dem wort anabol??? jedes protein und jede aminosäure wirkt anabol ... natürlich sind es ANABOLIKA, aber keine STEROIDE!!! und steroide fallen auch unter die gruppe Anabolika, leider ist das ein blöder überbegriff...

    OT- Soja sucks!
    Ich höre stimmen .. und sie mögen dich nicht!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alive51 ()

  • @twinky


    Was ist da schwer zu verstehen??

    Das Whey Pro was du zu dir genommen hast landet nach 30 minuten im Muskel!!! der Muskel braucht BIS zu 45 min es zu verbrennen,,,

    Was für Fakten willst du den?? Ich brauche keine Fakten da ich mehrfachen Mr Universum Finalist bin ;)

    Und zu den gutgläubigen menschen hier!!! auch in deutschland und in Deutschen Produkten wird geflaxt !!!!
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lukas2004 ()