Die Simpsons

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo wie findet ihr eigentlich die Simpsons die 19. Staffel :confused::confused:

    Also mir gefällt diese Staffes sehr gut

    was ist eure Meinung
  • Die simpsons sind kult wie south park auch und ich hoffe es wird noch viel mehr geben :D auch ich denke das sie nie aussterben werden weil der humor sehr gut untergebracht worden ist in der sendung :bier1::bier1: in dem sinne weiter so

    MFG

    Zockerlm
  • Muss auch zustimmen dass ich mich mittlerweile an die neue Stimme von Marge "gewöhnt" hab. Man könnt sogar fast sagen, das sie mir gefällt; die alte klingt i-wie.. ausgelutscht.. War zwar beim Film im Kino n bischen komisch, da fand ichs auch garnicht gut, aber das liegt im Instinkt der Menschen.. Neues -> Schlecht oder so ähnlich;)
  • Also ich bin zeit Jahren angesteckt vom Simpsonfieber! Nur leider kann meine Frau nix an "dem Scheiss" finden!!! Ich find das schade.. Aber trotzdem schau ich die Folgen so oft ich kann......:D

    [FONT="Arial Black"]Es gibt kein himmlisches Paradies und keine Hölle, in der Sünder geröstet werden. Hier und jetzt ist der Tag unserer Pein! Hier und jetzt ist der Tag unserer Freude! Hier und jetzt ist unsere Chance! ![/FONT]
  • Ich habs geschafft, dass meine Freundin auch Simpsons guckt^^

    Aber ich muss sagen, dass die neuen Folgen für mich an Charme verloren haben. Ich kann das schlecht erklären, aber die neuen Staffeln (seit Anke Engelke spricht) sind nicht so wie die alten Staffeln und das hat nichts mit der neuen Stimme zu tun.
    Aber ich schaue sie immernoch jedesmal, wenn sie laufen :)

    MfG Scarecrow
  • Kennt ihr die richtigen Simpsons einfach nicht, oder warum meint ihr ernsthaft die hätten nichts an Humor verloren?
    Die neue Season ist einfach nur grauenhaft billig und ausgelutscht. Die Gags sind oberflächlich, geschmackslos und unnötig in die Länge gezogen, die Handlung total flach, und die Charaktere verlieren ihre frühere Persönlichkeit indem man sie total umkrempelt. Die Produzenten versuchen vermutlich bloß möglichst viel aus den Simpsons auszuquetschen bis sie es dann schließlich absetzen.
    Guckt euch mal ältere Folgen an, am besten so bis max. 10 Staffel und auf englisch, dann vergleicht es mit dem Dreck den man heute sendet. Auch die halbwegs neuen Staffel (vielleicht so bis 16, 17) waren schon um Längen besser. Aber die 18. und 19... kann man vergessen.
  • Naja, ich finde überhaupt nicht aber jeder hat seine Meinung...

    Liegt aber auch sicher daran das ich die alten Folgen schon auswendig kenne und die neun Folgen einfach NEU sind^^

    //Edit by Noir: Keine kompletten Zitate bitte, die sind nicht erlaubt//

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noir ()

  • Immer wenn meine Schwester und ich allein zu Hause sind, dann laufen nur die Simpsons. Dabei können wir am Besten entspannen und das Essen schmeckt gleich doppelt lecker.
    Naja Marges Stimme ist wirklich gewöhnungsbedürftig, aber in der neuen Staffel redet sie ja nicht so viel. Geht zum Glück eh meist um HOMER!!!

    Fazit: Meine Sucht heißt SIMPSONS :D
  • default user schrieb:

    Kennt ihr die richtigen Simpsons einfach nicht, oder warum meint ihr ernsthaft die hätten nichts an Humor verloren?


    Ganz meine Meinung! Ich dachte erst: "Naja, du wirst auch älter, vielleicht ist das nicht mehr dein Humor". Aber nach ein paar der alten Folgen wusste ich, dass sich nicht mein Humor, sondern der der neuen Folgen geändert hat.

    Ich habe auch nichts gegen Anke Engelke als Marge. Aber ich finde Norbert Gastell (Homer Simpson) hört man sein Alter mittlerweile an. Immerhin ist er gestern 79 Jahre alt geworden und klingt längst nicht mehr so kraftvoll, wie noch vor ein paar Jahren. Das ist mir zum ersten Mal beim Kinofilm aufgefallen.

    Ich werde die Simpsons trotzdem weiter sehen, allerdings hoffe ich, dass man sich wieder auf die alten Werte besinnt.

    Gruß, Halycon
  • Also, wer von den deutschen Synchronstimmen genervt ist (Marge z.B.), dem kann ich nur raten sich die Simpsons auf englisch anzusehen. Da hat man nicht nur bessere Synchronsprecher, sondern es bleibt auch viel mehr vom Humor enthalten. Bei den Simpsons tauchen echt viele Wortspiele auf, die bei der Synchronisierung verloren gehen, und viele andere Jokes.
    Ist auch echt nicht anspruchsvoll, ich gucke mir einiges auf englisch an und von fast allen Filmen, Serien etc. sind die Simpsons am einfachsten zu verstehen. Man brauch nur ein halbwegs vernünftiges Englisch, Schulenglisch reicht da allemal aus.

    Auch kriegen die Amis ihre Synchronsprecher besser organisiert, vergleicht mal wie oft die ihre Sprecher wechseln verglichen mit den Deutschen:

    Synchronsprecher Dr. Julius Hibbert schrieb:

    original

    * Harry Shearer

    deutsch

    * Klaus Guth (Staffel 2 - 4 (außer in 7F18, 7F22, 7F24, 8F11, 8F13, eine Szene in 9F09, 9F19))
    * Berno von Cramm (Staffel 5 - 9 (außer in 1F02, 1F01, 1F05, 3F04, 3F12, 4F07, 4F15, 3G02, 5F03, 5F10, 4F24, 5F14, 5F16, 5F17), Staffel 17 - HABF03)
    * Fritz von Hardenberg (9F19, 3F04, 3G02, 5F03, 5F10, 4F24, 5F14, 5F16, 5F17, Staffel 10 - 15 (außer ein Satz in BABF02))
    * Reinhard Brock (Staffel 16, HABF13 - *)
    * Karl-Heinz Krolzyk (7F18)
    * Manfred Erdmann (7F22, 7F24)
    * Gunnar Möller (8F11)
    * Werner Abrolat (8F13)
    * Thomas Albus (1F02, 1F01, 1F05)
    * Ivar Combrinck (3F12, 3F13, 3F14, 4F07, ein Satz in BABF02)
    * Michael Gahr (4F15, 4F17)
    * Donald Arthur (4F09)
  • Bei den älteren Staffeln ( Staffel 13 u. abwärts) ist man praktisch aus dem Lachen gar nicht mehr herausgekommen.
    Seit Staffel 15 haben für mich die Folgen an Qualität verloren, bei den neuen Folgen hab ich viel weniger Spaß...
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.