bugs in acronis true image 2009 build 9608

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bugs in acronis true image 2009 build 9608

    moin,

    im neuesten release von acronis true image 2009 (v. 12.0.9608) gibt es derzeit noch probleme mit card readern und usb-ports.

    war anfänglich in der beta version, im final release aber jetzt wohl leider auch. (ist bekannt)

    bei mir tauchten folgende probleme auf:

    -kein zugriff mehr auf den internen card reader
    -U3 usb stick wurde nicht mehr erkannt

    nach deinstallation von true image funktionierte alles wieder einwandfrei. hat scheinbar mit einem nicht 100% kompatiblen treiber von acronis zu tun.

    also mal wieder auf einen fix warten...:rolleyes:

    mfg
    recon

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von recon ()

  • Bei mir auch das Problem, interner 4 in 1 Card Reader wird nicht mehr erkannt.
    Wenn ich aber eine SD Card in den Reader stecke, und den Rechner neu hochfahre, wird der Reader mit der SD Karte erkannt.
    Schalte ich den Rechner ganz aus, also Strom weg und dann neu ein mit eingesteckter SD Card bleibt der Rechner beim Booten hängen und bewegt sich nicht mehr.
    Gleiches wenn ich einen normalen USB Stick in den dafür vorgesehenen Slot des Cardreaders stecke.
    Vor der Installtion von True Image 2009 hat alles funktioniert.
    Das Programm taugt nix, im Gerätemanager sind 4 neue USB Laufwerke mit gelben Ausrufezeichen.
    Treiber aktualisieren funktioniert nicht. Fehlermeldung unter anderem der beliebte Code 10. Gerät kann nicht initalisiert werden.
    Keine Empfehlung für das Programm, definitiv nicht.
    Das ganze mit nem normalen XP Prof. SP 2 32Bit, auf allen drei Rechnern selbe Konfiguration, selbes Problem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pollo ()

  • kann ich nicht verifizieren, da ich ati 2009 wieder runtergeschmissen habe. auszug aus dem acronis support forum:

    Okay. I think I know where the problem is. If I'm right, it's with the Try & Decide system driver (tdrpm140.sys). This driver emums the drives on boot. You can see it in HKLM\System\CurrentControlSet\Sevices\tdrpman140\Enum. I'm having the same problem while trying to make the Windows version of TI Home 2009 work in BartPE. Only in BartPE, that driver is making all hard drives disappear as well. I had it working in beta 2. That used version 102 of the Try & Decide driver. It may even have to do with how the snapman and T & D drivers interact with each other. They both are enuming the drives on boot.

    Unfortunately, I have no fix. Acronis will need to update the T & D driver much like they update the snapman driver from time to time. If the T & D driver is removed, True Image will not run.


    Well, I've proved it. I removed the T & D service from the registry and removed the T & D Upper Filter from two loactions in the registry and rebooted. My USB Zip drive was back. Much to my surprise, this version of True Image Home 2009 will run without the T & D service. This fixes it for me, as I don't want to use T & D anyway.

    I'm not sure if this will have any negative side effects, so I won't post how to do it.


    das ganze scheint wie gesagt ein treiberproblem mit der try and decide funktion zu sein. solange das nicht behoben ist, muss acronis leider draussen bleiben. war bislang immer ein sehr zuverlässiges programm. nun leider mit einem schwerwiegenden bug behaftet.
  • gipo schrieb:

    Ich kann es nicht verstehen. :mad:

    Kann mir den niemand eine Aussage zu diesem Problem hier machen. Bin doch anscheinend nicht der einzige der TrueImage 2009 benutzt.
    Bitte schaut doch mal ob ihr unter dem Probiermodus (Try&Decide) mehrere Partitionen oder auch ein ganzes Laufwerk zum Überwachen auswählen könnt.

    Meine Frage:
    freesoft-board.to/f287/acronis…-2009-mit-bug-342594.html

    Danke gipo


    Hallo gipo, ich habe nur eine logische Partition damit überwacht, ich will auch nicht unbedingt noch mehrere eintragen weil das restlose Entfernen von TI schon ziemlich mühsam ist.
    Runter kommt es wegen der Probleme mit den Cardreadern, so kann ich es nicht gebrauchen.
    MfG
    Pollo
  • Du brauchst ja nix zu überwachen, also den Probiermodus gar nicht erst starten, es geht ja nur darum ob es möglich währe mehr als eine Partition auszuwählen!

    Bei mir wird in diesem Dialog zur Auswahl immer nur eine einzige Partition akzeptiert, geschweige denn eine ganze Festplatte so wie dies bei der 11er Version noch ging.

    Aber wenn Du schon deinstalliert hast, kann sich vielleicht jemand anderes erbarmen dies mal zu testen?

    Da aber die 12er Version so Bugy ist, werde ich das Ding wohl auch wieder durch die 11er ersetzen. :(

    Noch mal meine Frage:
    freesoft-board.to/f287/acronis…-2009-mit-bug-342594.html

    Gruß gipo
  • Nein, das Problem besteht auch in der neuesten Version noch. Bei Try&Decide läßt sich nur eine Partition auswählen, weder mehrere Partitionen noch eine ganze Festplatte werden akzeptiert, obwohl das laut Hilfe gehen soll (und in der 11er Version auch ging).