An alle Excel-Profis!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An alle Excel-Profis!

    Hi zusammen,

    Seit Stunden versuche ich in Excel folgendes Problem zu lösen:

    Ich habe eine Spalte A mit verschiedenen Datenwerten (Zahlen). Diese Werte sind normalverteilt (spielt aber keine Rolle). Nun möchte ich diese Datenwerte in einem Diagramm darstellen, und zwar so, dass auf der Y-Achse die Anzahl der Datenwerte dargestellt wird und auf der X-Achse die Höhe der Datenwerte, und dargestellt werden sollten KLASSIERTE Gruppen von Werten.

    Beispiel: Ich habe verschiedene Werte zwischen 0 und 100. Nun möchte ich, dass Excel verschiedene Klassen erstellt mit einer von mit gewählten Klassenbreite (z.B. 20) und dann diese Klassen als Säulen darstellt, wobei die Säulenhöhe (Y-Achse) die Anzahl der in der Klasse vorkommenden Daten darstellt und auf der X-Achse die Datenwerte dargestellt werden.

    Hat einer ne Ahnung, wie das geht? Ich habe das Problem momentan so gelöst, dass ich manuell mit der Formel "zählenwenn" die Klassen berechne, aber das ist sehr umständlich, vor allem wenn man dann Simulationen durchführen will. Es muss doch ne Möglichkeit geben, dass Excel selber Klassen erstellt? Falls gewünscht, kann ich das File gerne senden.

    Wenn mir jemand helfen kann, das wäre ultrageil!!!!!

    viele Grüsse,
    Blaine
  • Ich weiss es nicht genau, aber ich glaub mal
    du brauchst ein Spalte A und eine Spalte B
    um ein Koordinatensystem zu erstellen!

    Schließlich hast du ja auch X und Y? ;)

    Versuchs mal!

    Hoffe es klappt!!!

    poka

    xxjokerxx

    Hoppla was vergessen!

    In Spalte a erfasst du dann die in der Klasse vorkommenden
    Daten

    und in Spalte b die Höhe der Datenwerte!!!

    poka

    xxjokerxx
    poka

    xXJOKERXx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()