1&1 oder Vodafone?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1&1 oder Vodafone?

    Bei Vodafone abschließen oder bei WEB.DE FreeDSL (1&1)? 10
    1.  
      Vodafone (6) 60%
    2.  
      WEB.DE FreeDSL (1&1) (4) 40%
    Hallo : )

    Aktuell haben wir DSL über Congstar. Da die monatlichen Kosten aber bei ~32€ liegen (16,37€ für T-Com Anschluss) will ich was anderes.

    Die Frage ist jetzt: 1&1 oder Vodafone?
    Aktuell hab ich 2000er DSL, laut T-Com Check wäre 3000er möglich.




    Übersicht in der Fritzbox:




    Wenn ich das hier richtig verstanden habe, dann ist bei mir ohnehin nur 3000er möglich (wg. der Dämpfung).

    Nur als kurze Einleitung ^^

    Bei webDSL (1&1) würde ich das hier kriegen:




    6000er (also bei mir dann 3000er) würde dann noch mal 5€ mehr kosten.

    Vodafone bietet mir das hier:





    Den Unterschied von 2000 zu 3000 werde ich wohl kaum merken, oder?
    Rapidshare begrenzt ja eh meistens ^^

    Ist es eurer Meinung nach besser zu 1&1 zu gehen und monatlich 2-3€ zu sparen, oder bei Vodafone nen Tick mehr zu zahlen, aber dafür nicht bei 1&1 zu sein? Man liest ja immer wieder von Problemen bei 1&1...
    (klar, alle anderen haben auch Streß, aber bei 1und1 scheint es häufig zu sein).

    Ich will mir einfach mal noch ne Handvoll Meinungen einholen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MP420 () aus folgendem Grund: erledigt

  • Ergebnis des Verfügbarkeitscheck

    ANSCHRIFT
    ANSCHRIFT

    T-DSL ist nicht verfügbar

    ADSL2+ ist nicht verfügbar

    SHDSL ist nicht verfügbar

    Ergebnis der Prüfung aus agurys Link.

    Und das von Michel:
    Leider ist Q-DSL home an Ihrem Standort nicht verfügbar.
  • Also laut deinem Post#4 wirst du Leitung von dem TCom bekommen.
    Bei vodafone ist noch Telefonflat dabei fallst du darauf Wert legst, nimm vodafone, falls nicht, dann ist dir überlassen.
    Hast du dich noch bei anderen Anbieter umgeschaut (congstar, alice usw)? Oder sind 1&1 und vodafone nur das, was in Frage kommt?
  • Da ich einen sehr guten Handyvertrag habe wird das Festnetz höchstens zum "Angerufen-werden" genutzt. Die T-Com Rechnungen der letzten Monate lagen zwischen 16,37€ und 16,90€ ^^

    Anbieter dir mir DSL anbieten können: Vodafone, T-Com, Congstar, 1&1-Gruppe.
    T-Com ist mir zu teuer ^^
    Congstar liegt durch Regioaufschlag bei 25€ für ein 2000er DSL.

    Spricht eigentlich alles für Vodafone...

    Ich hab hier grad was gefunden, da bekomm ich 100€ statt wie bei Vodafone nur 50€ ausgezahlt.
    Das macht monatlich ~20,78€ (wenn ich die 100€ gleichmäßig verteile).
    Dummerweise kommt dann bei der Verfügbarkeit:
    Vodafone DSL ist an Ihrem Standort noch nicht verfügbar!


    :/ Wenn ich den Vertrag dort dennoch abgeschlossen bekommen würde, kann ich dann bei Problemen mit DSL in nen Vodafone-Shop gehen und ganz normal deren Hotline nutzen?
    Weil das wäre dann wirklich ein sehr gutes Angebot wie ich finde.

    EDIT: Wenn ich bei der Adresse von nem Kumpel (gleicher Ort, andere Lage) die Verfügbarkeit teste, bekomme ich das hier:
    Zu dieser Adresse ist die Verfügbarkeit von DSL momentan unklar. Sie erhalten nach Bestellung eine endgültige Aussage zur Verfügbarkeit.

    Ich weiß aber durch Vodafone-Website und Shop, das es bei mir geht ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MP420 ()

  • Ich habe zwar Internet von 1&1, aber so gut wie keine Probleme. Es heißt aber nicht, dass du auch keine Probleme bei 1&1 haben wirst.
    Mein Rat wäre: probiert durch eteleon den Vertrag mit vodafone abzuschließen und Prämie kassieren.

    Habe bei ebay noch gefunden, dass einer fürs Abschließen des Vodafone-Vertrags 50€ Startguthabe + 80€ Auszahlung anbietet. Ist vielleicht noch besser, als Angebot von eteleon, aber das muss du selbst entscheiden. Ich weiß nicht, ob ich das Angebot verlinken darf, gebe ich die Suchbegriffe: dsl vertrag vodafone. Ich bin nicht der Verkäufer und habe damit nichts zu tun!
  • So, ich will das Ganze hier mal zum Abschluss bringen.

    Vodafone DSL bestellt und zum 16.12.08 geschalten bekommen.
    Für die Verzögerung gabs gleich mal 20 "Vertröstungs-Euro". :D

    Bin sehr zufrieden bisher. Stabile Leitung (mittlerweile), guter Service.
    Was aber nervt ist diese doofe EasyBox. Hat mich ne gute Woche gekostet DSL und VoIP mit ner Fritzbox 7170 hinzukriegen.

    Hoffentlich purzeln die DSL-Preise nicht so schnell, sonst beiß ich mir in den Arsch ^^

    Greetz, MP.