Für umweltbewuste Menschen: Protestaktionen zur Rettung der Regenwälder

  • Link

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Für umweltbewuste Menschen: Protestaktionen zur Rettung der Regenwälder



    Zur kurzen Beschreibung des [B]Linksregenwald.org/index.php ein paar Zeilen aus "über uns" der Betreiber: [/B]
    Rettet den Regenwald e.V

    Über uns
    Wer sich für den Erhalt der Regenwälder, ihre Bewohner und soziale Reformen einsetzt,
    stört die Kreise von Holz- und Viehbaronen, Öl- und Bergbaukonzernen,
    westlichen Banken und korrupten Politikern.
    Sie alle profitieren kurzfristig von der Zerstörung der Regenwälder,
    während Nomaden, Kautschukzapfer, Indianer und kleine Waldbauern
    auf die Regenwälder als Lebensgrundlage angewiesen sind.
    Ohne internationale Hilfe sind die Regenwaldmenschen häufig machtlos,
    weil sie als Minderheiten diskriminiert werden oder
    weil ihnen die finanziellen Mittel fehlen, ihre Rechte durchzusetzen.

    Wen unterstützen wir?
    Wir unterstützen die Kämpfer für den Regenwald,
    beispielsweise die Indianer aus Sarayacu im südlichen Amazonas von Ecuador,
    die sich verzweifelt gegen Ölausbeutung auf ihrem traditionellen Stammesgebiet wehren.
    Oder die Pygmäen in Zentralafrika, deren Heimat von Holzkonzernen vernichtet wird, darunter auch deutsche.
    Oder die Umweltorganisation Walhi auf der indonesischen Insel Sumatra,
    die dort für die Menschen kämpft, deren Wälder zu Papier verarbeitet werden oder Palmölplantagen weichen müssen.
    Die Regenwälder haben eine unglaubliche Artenvielfalt und äußerst komplexe Wechselbeziehungen hervor gebracht.
    Genau das macht sie verwundbar, und deswegen müssen wir jeden Tag für ihren Schutz kämpfen.
    . . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von bestoernesto ()