wie kann man mit shroudbnc (sbnc) auf versch. irc-server connecten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie kann man mit shroudbnc (sbnc) auf versch. irc-server connecten?

    hallo,

    ich hab bisher immer psybnc benutzt...

    da konnte man einfach versch. networks adden mit "/addnetwork network" und dann darauf connecten mit "/addserver network'S=server:port

    wie geht das aber in sbnc (mit SSL)?

    wenn man noch einen server adden will, wird der erste einfach überschrieben..
  • jo geht nicht, ist ja auch mit psybnc recht umständlich. Ich erstell mir einfach für jeden server auf den ich connecten will einen eigenen account, so geht das ratzfatz.
    SSL geht nur wenn du den bnc auch mit ssl unterstützung kompiliert hast.

    MfG xlemmingx
  • mit psybnc war das überhaupt nicht umständlich...

    ja der sbnc unterstützt ja das multi-connecten mit SSL
    also das müsste schon gehen aber wie?

    wie machst du das mit dem account erstellen? kann man dann gleichzeitig auf die server connecten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tx1000 ()

  • Ich erstelle einfach einen neuen account mit "adduser login passwort" und connecte dann mit dem Befehl den ich für jeden account in einer txt gespeicher hab (perform müsste auch funktionieren)
    /server - ip:port passwort nick nickalternative login@ realname

    Könnte sein das ich bei dem Befehl grade was vergessen hab, hab ihn nur aus dem Kopf aufgeschrieben, aber sollte stimmen.

    MfG xlemmingx
  • ok also ich muss verstehn wie das alles funktioniert...

    /msg -sbnc set server efnet.xs4all.nl:6667 und ich bin zu efnet connected

    nun möchte ich mehr irc-server adden: linknet z.b. (mit SSL)

    mit /msg -sbnc adduser hab ich nun nen neuen user angelegt mit usernamen:password

    d.h ich muss immer einen (virtuellen) user adden (account), über den ich mich dann jeweils zu einem gewählten network verbinde?
  • ja klar lol, wenn ich solche "hauptnetzwerke" wie efent,linknet adde dann bleib ich auch bei denen connected

    ja aber wie geht es jetzt weiter?

    wie lauten diese befehle korrekt? schritt für schritt bitte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xlemmingx ()

  • Zuerst erstellst du dir für jedes Netzwerk auf das du connecten willst einen account mit
    /msg -sbnc adduser ident computer

    Dann connectest du mit diesem Befehl und setzt anschließend dein netzwerk ganz normal fest. Fürs nächste Netzwerk dann den nächsten Account.

    /server -m 0.0.0.0 6667 passwort -i xlemmingx |xlemmingx| xlemmingx@ xlemmingx

    So connecte ich, 0.0.0.0 die Ip deines BNC, 6667 der port den du eingestellt hast, passwort das Passwort des accounts und das vor dem @ der ident, also der benutzername bei dem bnc.

    MfG xlemmingx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xlemmingx ()

  • ok das klappt nun mit dem einloggen zu den accounts.
    bei sbnc 1.2 brauchst du sogar nur die syntax eingeben:
    /server <ip>:<port> username:password
    musst halt ein neues server window in mirc öffnen..

    hab aber nun das problem das ich mich nicht per SSL auf z.b linknet connecten kann.
    also openssl ist installiert
    dann: /sbnc set ssl on
    --sBNC- Done.
    dann einfach mit dem normalem addserver befehl:
    /sbnc set server <ip> <SSL-Port> drauf connecten...klappt aber nicht
    weisst du was ich da falsch mache?