Beitragszählung: Theorie und Praxis

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beitragszählung: Theorie und Praxis

    Theorie:
    Bei dem Thema Über 200 Beiträge zu wenig!!!!!!!!! haben sich dort
    einige zum Teil sehr wichtigtuerisch geäußert
    und direkt oder indirekt auf die Änderungen im Board und auf den
    Beitragszähler / Post werden nicht gezählt verwiesen. :eek:

    Praxis:
    Obwohl laut den o.g. Beiträgen Posts im Forum <Haushaltsgeräte / Werkzeuge>
    gezählt werden, ist das in der Praxis nicht (mehr) so.:confused:
    :hot:
  • Finde es auch schade, daß bei <Haushaltsgeräte / Werkzeuge> nicht mehr gezählt wird. Auch <Auto & Co> ist von der Liste verschwunden.
    Die Änderungen im Board sind jedoch vom 20.07.2008, 12:01 und da sind diese Themen noch dabei.
    Der Link auf den verwiesen wird ist vom 07.08.2007, 23:23 und dadurch eigentlich veraltet.
    Gültigkeit hat doch immer das neuere Datum.

    Nun wäre ja von den "normalen" Themen zur Beitragszählung gar nichts mehr da :eek: - nur noch für "Fachleute". Das ist echt schade und macht mich etwas traurig.:(

    Hab mich bisher auch nicht zu den verloren gegangenen Beiträgen geäußert, doch es ist nicht ganz richtig, daß die hart erarbeiteten Beitragszähler einfach weggenommen werden, weil was geändert wurde.

    Nur mal zum Vergleich:
    Stellt Euch vor, Ihr arbeitet in einem Betrieb, in dem verschiedene Artikel hergestellt wurden und Ihr dafür auch bezahlt wurdet. Plötzlich werden zwei Artikel nicht mehr hergestellt und deshalb müßt Ihr das bisher für diese Artikel erarbeitete Geld zurück geben. :mad:

    Hoffe, daß das alles nur ein Versehen auf der großen FSB-Baustelle war und wieder richtig gestellt wird.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Buswusel schrieb:

    Hab mich bisher auch nicht zu den verloren gegangenen Beiträgen geäußert, doch es ist nicht ganz richtig, daß die hart erarbeiteten Beitragszähler einfach weggenommen werden, weil was geändert wurde.

    Nur mal zum Vergleich:
    Stellt Euch vor, Ihr arbeitet in einem Betrieb, in dem verschiedene Artikel hergestellt wurden und Ihr dafür auch bezahlt wurdet. Plötzlich werden zwei Artikel nicht mehr hergestellt und deshalb müßt Ihr das bisher für diese Artikel erarbeitete Geld zurück geben. :mad:


    wann begreift ihr endlich dass das Forum Eigentum von Holger ist und wenn er Lust hat, nur die Posts der Mods zählen läßt ... dies hier ist keine Demokratie sondern eine Diktatur und wer damit nicht zufrieden ist (und schwachsinnige Vergleiche anstellt) sollte sich nochmal überlegen ob es nicht besser wäre den Account zu löschen!

    und wenn Holger der Meinung ist er läßt nur Posts von nackten Frauen und wo die Worte "willig / preiswert" drinvorkommen zählen ... DANN IST DASS SO, und keiner könnte was machen ausser gehen! :flag:
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Hallo Cybaerchen,

    zügle Dich bitte etwas und stell meinen Vergleich nicht als Schwachsinn hin.
    Wenn es , wie in meinem Beispiel um Geld gehen würde, dann wärst Du doch der erste, der sich wie Rumpelstielzchen aufführt.
    Und wann ich meinen Account lösche und gehe, kann ich selbst entscheiden. Da brauche ich Deine respektlosen Äußerungen nicht.
    Respekt habe ich vor Holger und seiner Leistung hier im Board und deshalb sage ich meine Meinung auch in einem vernünftigen Ton. Da hat er sicher nichts dagegen und mault mich auch nicht so an wie Du.

    Buswusel
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Tatsache ist, dass der Beitragszähler im Auto- und Haushaltsgeräte - Forum abgeschafft wurde, weil dort nur noch unerträglich gespammt wurde.

    Buswusel schrieb:

    Hoffe, daß das alles nur ein Versehen auf der großen FSB-Baustelle war und wieder richtig gestellt wird.

    Das war kein Versehen, sondern von Holger so gewollt, daran wird auch nichts mehr geändert.

    Zitat von Holger:
    so wie die zähler jetzt sind ist es 100% richtig, alle beiträge aus den bereichen wo beiträge gezählt werden sind da auch dabei

    das war schon lange überfällig

    freesoft-board.to/3046878-post32.html


    MfG Earthling
  • Buswusel schrieb:


    Nur mal zum Vergleich:
    Stellt Euch vor, Ihr arbeitet in einem Betrieb

    sorry,
    hier ist freesoft-board und dein vergleich ist absurd.

    Buswusel schrieb:

    und deshalb sage ich meine Meinung auch

    richtig,
    dafür ist der board hier.:D
    cool bleiben.
    viel spaß.
    [COLOR="DarkRed"]»Ich esse am liebsten Geflügel wie Hühnchen oder Kaninchen. « (Alfred Biolek) [/color]

    »Ich weiß, wie es ist, Mutter von drei Kindern zu sein! « (Edmund Stoiber)

    »Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen. « (Franz Beckenbauer)
    [/SIZE]
  • @Earthling,:)
    Tatsache ist, dass der Beitragszähler im Auto- und Haushaltsgeräte - Forum abgeschafft wurde, weil dort nur noch unerträglich gespammt wurde.

    daß gespammt wird finde ich auch nicht in Ordnung, doch wie ich schon sagte
    Nun wäre ja von den "normalen" Themen zur Beitragszählung gar nichts mehr da - nur noch für "Fachleute". Das ist echt schade

    wäre doch ganz schön, wenn man auch außerhalb der Fachbereiche seine Beitragszähler wieder aufstocken könnte :) - ohne zu spammen.


    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • im Prinzip richtig

    Cybaerchen schrieb:

    wann begreift ihr endlich dass das Forum Eigentum von Holger ist und wenn er Lust hat, nur die Posts der Mods zählen läßt ... dies hier ist keine Demokratie sondern eine Diktatur und wer damit nicht zufrieden ist (und schwachsinnige Vergleiche anstellt) sollte sich nochmal überlegen ob es nicht besser wäre den Account zu löschen!

    und wenn Holger der Meinung ist er läßt nur Posts von nackten Frauen und wo die Worte "willig / preiswert" drinvorkommen zählen ... DANN IST DASS SO, und keiner könnte was machen ausser gehen! :flag:


    ist etwas scharf formuliert, aber im Prinzip richtig. Hier ist keine Demokratie!

    A.
  • Was bedeutet denn überhaupt Demokratie? Das bedeutet nicht, jeder kann machen was er will, sondern es wird das gemacht was die Mehrheit will. Es ist also das Ziel, Mehrheiten hinter sich zu versammeln.

    Wenn die Mehrheit unzufrieden ist mit dem was Holger tut, dann wird er garantiert schnell einlenken. Sollten wegen Unfairness, rüden Ton, pampiger Anmache, reihenweise die User davonlaufen, passiert bestimmt sehr schnell etwas. In diesem Sinne haben wir hier sehrwohl demokratische Verhältnisse. Allen kann man es allerdings nie Recht machen.

    Dieses Boardkonzept ist zZ. noch einzigartig. Somit hat Holger eine Monopolstellung. Wie lange das noch so ist, bleibt abzuwarten. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Manchmal könnte man sich tatsächlich mehr Wettbewerber wünschen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Species.8472 ()

  • Mr.Slate schrieb:

    <Haushaltsgeräte / Werkzeuge> ist dort freesoft-board.to/f238/beitrag…t-238243.html#post1884994 nicht aufgeführt, . . .

    War mir sicher, es dort mit eigenen Augen gelesen zu haben,
    und habe jetzt nochmal nachgesehen und siehe da, ich bin nicht blind und doof:
    Beitragszähler / Post werden nicht gezählt.
    Den Post gibts 2x, einmal mit und einmal ohne <Haushaltsgeräte / Werkzeuge>,
    und ich war ohne es zu merken mal bei dem einen und mal beim anderen, sorry.
    (wäre aber vielleicht sinnvoll den anderen auch zu aktualisieren)

    und

    Earthling schrieb:

    Tatsache ist, dass der Beitragszähler im Auto- und Haushaltsgeräte - Forum abgeschafft wurde, weil dort nur noch unerträglich gespammt wurde.
    . . .

    Das da viel gespammt wurde stimmt nicht so ganz,
    viele Beiträge waren allerdings nicht besonders qualifiziert.
    (sind sie bei den verbliebenen zählbaren Beiträgen allerdings auch nicht)
    Habe versucht mit etlichen Beiträgen dort mehr Fachlichkeit einzubringen.
    Meine Beiträge dort waren jedenfalls ausgiebigst recherchiert und hatten mich etliche Stunden gekostet.
    Dachte das hier ist ein technisch breit orientiertes Forum und wunderte mich,
    dass es in dieser Hinsicht nicht mehr Bereiche
    außer <Haushaltsgeräte / Werkzeuge> und < Auto & Co > neben der IT-Technologie gibt.
    Jetzt sind die auch nicht mehr wichtig genug um gezählt zu werden.
    Naja egal, habe mich halt getäuscht.

    Ciao
    bestoernesto :hy:

    PS:
    Bitte erspart mir diesmal dumme und einfallslose Diskussionsbeiträge wie z.B.
    "... dann musst du halt von board gehen" oder "... suche dir doch ein anderes Board ..."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bestoernesto () aus folgendem Grund: um Zitat 2 erweitert

  • Buswusel schrieb:

    Die Änderungen im Board sind jedoch vom 20.07.2008, 12:01 und da sind diese Themen noch dabei.
    Der Link auf den verwiesen wird ist vom 07.08.2007, 23:23 und dadurch eigentlich veraltet.
    Gültigkeit hat doch immer das neuere Datum.

    bestoernesto: (wäre aber vielleicht sinnvoll den anderen auch zu aktualisieren)



    [SENF]

    1. Zitat: schau dir mal das letzte edit-Datum an ;) (06.10.08)
    ist ja klar, das nicht bei jeder Änderung ein neuer Thread erstellt wird sondern der bestehende editiert wird....
    2. Zitat: wird schon ;) alles zu seiner Zeit ;)


    [/SENF]

    lg, schönen Sonntag noch, NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Mein Wort zum Sonntag *g*

    Ist ja wunderschön,
    wenn sich Leute Gedanken über das Forum machen
    und auch auf (scheinbare) Ungereimtheiten hinweisen ;)

    Bzgl. bestimmter Ungereimtheiten sollte man allerdings am besten die zuständigen Mods zuerst anposten...
    Fehler, verspätete oder fehlende Anpassungen in Regularien,
    passieren halt schon manchmal...
    Vor allem nach größeren Umstrukturierungen onboard ;)
    Aber...
    meist seltener als gefühlt *bg*

    Ein ganz anderer Punkt ist es allerdings ;)
    den Sinn von bestimmten Maßnahmen in Frage zu stellen.
    Hierzu bestimmte Schlagworte wie Demokratie, Diktatur etc. zu bemühen,
    ist zumeist nur polemisch und trifft den Kern der Sache meist nicht :D

    Es geht hier doch wohl allen
    und ich denke, ich spreche hier auch für Holger bzw. das Team,
    um einen möglichst reibungslosen und stressfreien Ablauf im Board,
    in dem verschiedenste Interessen befriedigend bedient werden können. ;)

    Regeln und Regularien sind halt dafür da,
    unliebsame Nebenerscheinungen, wie z.B. Spam, rechtliche Konsequenzen u.v.a.m.
    zu vermeiden.

    Das diese Regeln aber NIE allen Bedürfnissen ALLER gleichermaßen Rechnung tragen,
    sollte eigentlich längst klar sein.
    Manche werden halt zeitweilig mal (scheinbar) benachteiligt,
    während andere (scheinbar) Privilegien besitzen.

    Das dies alles aber zumeist mit
    - vor allem auch viel ehrenamtlicher, unbezahlter, längst geleisteter -
    "Arbeit" verbunden ist bzw. war,
    wollen manche anscheinend nicht (ein)sehen :D
    Denn Arbeit bemisst sich beileibe nicht nur am "Verdienst".
    sondern hier vor allem an Privilegien.


    Insofern...
    gibt es hier natürlich aber auch kein "einklagbares" Recht ;)
    Die Eigentums- und Entscheidungsrechte hier sind längst geklärt *g*
    Wobei erstaunlicherweise *bg* das hier praktizierte "Mitspracherecht" nach wie vor
    meist wunderbar funktioniert :)

    Wenn aber Entwicklungen (im Board) bestimmte Neuregelungen notwendig machen,
    werden diese eben von den Entscheidungsträgern getroffen
    Manchmal allein nur von Holger, größtenteils aber wohl doch innerhalb des Teams.
    Diese Entscheidungen beruhen halt auf aktuellen Entwicklungen und Tendenzen (im Board),
    aber mit Sicherheit auch auf langjährigen Erfahrungen.
    Auch wenn das anscheinend nicht von allen nachvollziehbar ist...:D

    Das sind eben keine Schnellschüsse aus der Hüfte,
    wie so manch andere Vorschläge und "Kritiken" hier onbaord,
    sondern zumeist eben sehr wohl überlegte Änderungen.
    Auch wenn dies so manchen kaum
    oder nur mit verdammt viel Aufwand klar gemacht werden kann ;)

    Darüber
    - auch vor der Erstellung von threads *g* -
    mal des Öfteren nachzudenken,
    würde hier auch einiges erleichtern

    so far
    muesli
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Auch ich muß zugeben, daß mir nicht immer klar ist, wo nun gezählt wird, und wo nicht. Einmal wird ein Beitrag gezählt und kurze Zeit später im gleichen Forum wieder nicht. Daß das zu einer allgemeinen Verunsicherung führen kann steht außer Frage.

    Leider ist auch die Liste nicht unbedingt hilfreich, zumindest nicht im Detail. Solange man sich nicht darauf verlassen kann, daß diese Liste auch immer aktuell ist, dient sie als grobe Richtschnur, aber eben nicht als mehr.

    Wie wäre es, wenn man jede Veränderung der Zählregeln grundsätzlich sofort in einem Betrag festhält, zum Beispiel im FSB-Wiki unter 'gezählte Posts'? Das hätte zwei Vorteile: erstens hätte man immer den aktuellen Stand und zweitens könnte man dazu eine History anlegen, mit der man die Möglichkeit hätte, nachzuschauen, wann Beiträge wo gezählt wurden.

    Gruß Konradin
  • Einmal wird ein Beitrag gezählt und kurze Zeit später im gleichen Forum wieder nicht. Daß das zu einer allgemeinen Verunsicherung führen kann steht außer Frage.
    was doch nur dann wirklich wichtig ist wenn ich nur wegen dem zähler poste und nicht weil ich wirklich was zu sagen habe :D

    vielleicht stellen wir den zähler bald ganz ab :trost:

    mfg
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • Falves schrieb:

    Diese Idee würde ich unterstützen!


    Und dafür deinen Stammi-Status opfern?

    @Topic: Ich fände es auch schön, wenn in manchen Foren die Beiträge gezählt werden würden. Denn: Was ist der Unterschied zwischen der "Provider & Tarife"-Sektion (Beiträge werden dort gezählt) und z.b. der Playstation-Sektion?
    Aber das entscheidet die Chefetage und die ist halt leider nun mal dagegen.

    mfg
    MR KEY
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • Holger schrieb:

    was doch nur dann wirklich wichtig ist wenn ich nur wegen dem zähler poste und nicht weil ich wirklich was zu sagen habe :D

    Das tue ich sicher nicht (vor der großen Radikalrasur hatte ich 45 gezählte von ca 85 Beiträgen),
    aber dass ich als Newbie trotzdem gerne bald meine 100 voll kriegen würde,
    und somit ein verstärktes Augenmerk auf zählbare Beiträge habe, ist doch nachvollziehbar.
    Damit ich dann z.B. nicht auflaufe, wenn ich, wie heute Nachmittag,
    eine Frage zur Berechnung der Sitzverteilung nach der Landtagswahl/ Bayern im "Politik"-Forum stellen will,
    um festzustellen, dass das auch ein Sperrgebiet für Newbies zu sein scheint.

    Ciao
    bestoernesto :hy:
  • Zitat von Holger:
    vielleicht stellen wir den zähler bald ganz ab


    Bin ich auch dafür ;)

    Zitat MR KEY:
    Und dafür deinen Stammi-Status opfern?


    Davon hat Holger nichts geschrieben. Die Bewertung des User-Status kann ja trotzdem weiter nach den bisherigen Verfahren erfolgen, geschriebene Beiträge und Board-Zugehörigkeit, nur eben ohne Beitragszähler. Dann würde auch diese blödsinnige Diskusion aufhöhren "Warum wurde mein Beitag nicht gezählt". Ich finde es sowieso manchmal merkwürdig wenn User erst ein halbes Jahr dem Board angehören und schon mehrere hundert gezählte Beiträge haben. Meiner Meinung nach sollte man auch mal einfach Beiträge anderer lesen, ist mitunter sehr Unterhaltsam.

    Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • nur mal so ne Frage: wenn der Zähler ganz abgeschafft wird, wie soll das dann mit den Regeln, zugängigen Foren und so noch funktionieren? Neulinge würden immer Neulinge bleiben usw.

    Einzige Möglichkeit wäre, dass man sich den Status "erkaufen" könnte, aber dann hat das Board bestimmt bald keine User mehr. Also diesen Schritt würd ich mir gut überlegen.

    Gruss
    Davidoff12
  • Abschaffen muß ja nicht sein. Der Zähler soll einfach das tun wofür er gedacht ist. Beiträge zählen, undzwar alles was ein Beitrag ist. Immerhin ist er ein Aktivitätsindikator.

    Dafür kann man eben die Grenzen anheben (200, 300?) oder ganz auf eine Berücksichtigung des Zählerstandes beim Statuswechsel verzichten.
    Dann läuft es eben über Zugehörigkeitsdauer oder besondere Verdienste um Board, Volk und Vaterland.:)
  • Hallo,

    Warum werden nach dem ganzen Hick Hack der letzten Wochen
    ( Update, Beitragsstreichungen ) die Beiträge immer noch gestrichen.

    Beispiel, gestern war ich bei 800 , heute plötzlich wieder auf 795.
    Ist die Sache noch nicht abgeschlossen oder woran liegt das?


    MfG

    Gollom
  • @Gollom,

    erinner dich bitte an die PN von mir, die ist nicht nur wegen einem Beitrag rausgegangen ;).

    Ab und zu werden uralte Threads hochgespült, wo dann auch mal "aufgeräumt" wird, da wir im SW jetzt genug Mod sind und entsprechend Zeit dazu haben ;).


    lg... NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)