Seltsames Probe mit Ext. HDD!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seltsames Probe mit Ext. HDD!

    Hi Gemeinde

    Ich habe in meinem Hauptrechner ein Vipower Rack verbaut und 3 Festplatten in entsprechenden
    Einschüben die auch Problemlos laufen (wenn man mal davon absieht das man sich nicht wie angegeben
    auf die Hotplug-fähigkeit verlässt, aber das ist ne andere Geschichte)!

    Da ich in Letzter Zeit fast ausschließlich nur mit meinem Notebook surfe wegen der Bequemlichkeit
    (schön dabei auf dem Sofa oder im Bett liegen:D ) hat sich da natürlich ein kleines (bzw.Großes) Platzproblem ergeben!

    Da ich noch ein Vipowerrack liegen hatte und noch ein Gehäuse von ner Externen USB habe ich mir zusammen
    mit nem kleinen Werkzeugköfferchen als Gehäuse (nicht schön aber Selten) eine
    ähh... Externe Wechselplattenaufnahme (Was für ein Wort, lol) gebastelt!

    Nachdem ich die ersten aufgetretenen Probes gelöst habe (hatte die Platten für den großen PC auf Slave gejumpert
    und in der Ext. müssen sie auf Master)
    stehe ich jetzt vor einem seltsamen Probe das es mir unumgänglich macht euch hier einzuschalten!

    Und zwar 2 der Festplatten arbeiten wunderbar ohne probe aber 1 will einfach nicht (Im Hauptrechner funzen alle)

    1. Samsung SP2514N 250 GB = iO.
    2. Maxtor DiamonMax10 200GB = iO.
    3. Seagate Baracuda 400 GB = Raubt mir die Nerven!

    Im Gerätemanager wird sie erkannt unter Laufwerk und unter USB!
    Aber in der Verwaltung erscheint sie nicht ebenso nicht im Arbeitsplatz!

    Hat jemand eine Idee woran es hapert?

    Vielen Dank

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MC-Master ()

  • Hi,

    es handelt sich bei Deinen Festpaltten um ATA (nicht SATA)
    Festplatten.

    Normalerweise kann ein ATA Anschluss zwei Festplatten
    handeln (Master und Slave)

    Um 3 Festplatten zu betreiben benötigt man eine 2-ten
    ATA Schnittstelle !

    Welche Hardware hast Du dazu verwendet ?

    Ciao
  • Mazles schrieb:

    Hi,

    es handelt sich bei Deinen Festpaltten um ATA (nicht SATA)
    Festplatten.


    Richtig!

    Mazles schrieb:


    Normalerweise kann ein ATA Anschluss zwei Festplatten
    handeln (Master und Slave)

    Um 3 Festplatten zu betreiben usw.


    Das hast du verkehrt verstanden, ich handele immer nur eine!

    Wechselrahmen, eine Festplatte wird eingeschoben und über IDE zu USB2 Adapter ans Notebook angeschlossen!
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Festplattenproblem

    Hallo,

    wenn in diesem Fall nur eine Festplatte nicht funktioniert,
    dann liegt das wirklich an dieser !
    Müsste also eine Inkompatibilität Deines USB Adapters und
    der besagten Festplatte sein,
    wenn richtig als Master gejumpered.
    Kann es an dem Adapter liegen, weil die 400 GB nicht handel-
    bar sind ?
    Die beiden anderen Festplatten sind ja um einiges kleiner !

    Ciao

  • Im Gerätemanager wird sie erkannt unter Laufwerk und unter USB!
    Aber in der Verwaltung erscheint sie nicht ebenso nicht im Arbeitsplatz!


    hast du es mal versucht einen LW buchstaben zuzuordnen bzw hatte die Barracuda schon einen festen LW buchstaben und dieser ist schon belegt?

    dann hat windows probleme dieses zu verwalten.

    gruß snoppy:drum:
  • snoppy1906 schrieb:

    hast du es mal versucht einen LW buchstaben zuzuordnen

    Ja aber das geht ja nicht da sie in der Verwaltung nicht erscheint!

    snoppy1906 schrieb:

    hatte die Barracuda schon einen festen LW buchstaben und dieser ist schon belegt?


    Hatte ich auch schon drann gedacht und den anderen Paritionen des
    Notebooks andere Buchstaben zugewiesen, hat aber nichts gebracht!

    Mazles schrieb:

    Kann es an dem Adapter liegen, weil die 400 GB nicht handel-
    bar sind ?


    Das wäre vielleicht eine Möglichkeit habe ich auch schon überlegt, Original war die 200er Maxtor in dem Adapter aber die größere Samsung wird auch
    noch unterstützt!
    Hmm.... wie kann ich das raus finden bzw. gibt es bei diesen Adaptern Größenlimits überhaupt?
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Ich glaube ein Größenlimit, wenn vorhanden, müsste in der Betrebanleitung o.ä. stehen, sonst wirst du dazu nichts finden..
    Ich hatte ein ähnliches Problem, wo eine Festplatte bei mir nicht in der Verwaltung erschien.
    Ich habe dann einen Partitionsmanager eingesetzt..
    und siehe da, die Platte tauchte dort auf, Lauwerksbuchstaben zuordnen, fertig war es..

    Vllt bringt das bei dir ja auch Erfolge?

    Gruß,
    jim
  • Oh Ja, die Anleitung, ich hebe wirklich immer jeden Fetzten auf und
    wenn ich es dann mal wieder brauche finde ichs ums verrecken nicht mehr!

    Werde mal schauen ob ich auf deren Seite (wenn es eine gibt) noch was
    finde, ist ja auch schon Älter das Teil!
    (wenn man heutzutage PC Artikel kauft sind die schon veraltet wenn man
    durch die Kasse geht)

    EDIT: Auf der Page zu dem Storage steht

    · Unterstützt IDE ATA100/133 (>400GB)
    · Neuester USB 2.0 Chip: GL811E-04 für maximale Kompatibilität




    Auch werde mir gleich mal ein Partitionsprog suchen und das testen!
    Ich denke das Partitionsmagic wohl immer noch das non Plus ultra ist?

    EDIT 2: Ahaaaa...

    Mit Pmagic sehe ich jetzt die HDD aber ich kann keinen Buchstaben zuweisen!
    Der Grund ist das die HDD als Dynamischer Datenträger konvertiert ist!

    Dynamische Datenträger können nur unter Windows 2000 und Windows XP Professional Edition (nicht Home) gelesen werden. Nicht einmal Partition Magic oder Easy Recovery können die Volumes überhaupt sehen.

    Quelle: Hier

    Na ja Sehen kann ich sie mit Pmagic 8.05 wenigstens!

    Stimmt ich habe auf dem Labbi XPHome installiert und auf dem Großen Pro!

    Sie können einfache Volumes (keine übergreifenden oder gespiegelte etc.) auf einem dynamischen Datenträger aber wieder in einen Basisdatenträger zurückverwandeln, indem Sie die Partitionstabelle wiederherstellen.
    Dazu benötigen Sie das kostenlose Tool Testdisk.

    Nach der Analyse sollte das Tool Dynamic/SFS als Typ erkennen.

    Mit "Proceed" analysiert TestDisk die Partition weiter und sollte hier dann den NTFS-Datenträger erkennen.

    Mit "T" kann man nun den Partitionstyp auf 07 (NTFS) ändern

    Zuletzt müssen Sie die Partitionstabelle mit "write" neu schreiben. Der Datenträger wird dann in der "Datenträgerverwaltung" von Windows wieder als Basisdatenträger angezeigt.

    Quelle: Hier

    Jetzt geht mir der Zappen, soll ich das wirklich versuchen?

    Kann ich dabei Datenverlust ausschließen?

    Hat so was schon mal jemand hier gemacht?

    (Warum zum Teufel ist das ein Dynamischer Datenträger, war ich damals Besoffen?)

    Ich habe nicht genug Platz um alle Daten vorher zu sichern!

    Edit 3: Nicht vergessen, Big THX erstmal an itsjustme für den Goldenen Tipp, auch THX an die anderen die mit Tipps geholfen haben!
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von MC-Master ()

  • normaler weiser sollten keine daten verloren gehen,du formatierst ja nicht.

    du wandelst ja nur den betriebszustand deine platte von dynamisch auf aktiv etc.

    und testdisk schreibt ja im dem sinne eine neue partitionstabelle.

    auf was du nur aufpassen solltest----das es zur keiner stromunterbrechung kommt------- und etwas geduld haben.

    und mache dich etwas mit dem programm testdisk vertraut(schaue auf die HP )

    so hoffe die infos helfen dir bei deinem vorhaben und viel glück dabei

    gruß snoppy:drum:
  • Könnte mir nochmal jemand helfen?

    Ich habe das jetzt mit Testdisk versucht, nur 1. ist die Anleitung oben von Version 6.7 und es gibt nur noch 6.10 da sieht alles ein bisschen anders aus!
    Und 2. im Prog selbst sind das alles für mich nur Hieroglyphen!

    Ich habe es versucht und es hatte auch den Anschein das es funktionierte,
    es blieb aber auch nur beim Anschein denn in der Laufwerksverwaltung
    ist sie immer noch als Dynamisch eingetragen!

    Ich hatte die HDD in meinen Haupt PC mit Win XP Pro eingeschoben
    da ich sie ja nur dort in der Verwaltung sehen konnte und mir das über
    USB etwas zu heikel war!

    Kennt sich hier wer mit dem Prog aus und kann mich mal ans Händchen nehmen?


    Edit: Heureka, es ist vollbracht, hatte völlig übersehen das man die Homepage von Testdisk
    auch auf Deutsch umstellen kann, habe mir dann die Hieroglyphen im Prog gedeutet
    und siehe da es geht wie Schmitz Katze!

    Vielen Dank nochmal an alle Helfer :knu: , und zu hier!


    LG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MC-Master ()