Defekte PS3 reparieren/einschicken - ohne Bon ~.~?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Defekte PS3 reparieren/einschicken - ohne Bon ~.~?

    Hiho,

    Ich hab mal eine Frage. Und zwar bin ich seit Tagen bei Ebay eine Defekte PS3 am beobachten. Laut Verkäufer ist das Laufwerk kaputt und liest zwar die DVD's, spielt sie aber nicht ab.
    Da man eine Defekte PS3 natürlich vieeeel günstiger kaufen kann, als eine neue, wollte ich da mal nen bissle mitbieten um sie nachher reparieren zu lassen. Die Rechnung ist allerdings nichtmehr vorhanden.

    Meine Frage also, was haltet ihr 1. davon und am wichtigsten, ist es 2. möglich das Ding überhaupt zu reparieren, wenn ja, kann man die einfach bei Sony einschicken? Ich meine, man brauch doch eig keinen Beleg, das Ding gibt es nimma 2 Jahre, also is die Garantie noch 100 Pro drauf...

    Danke schonmal,

    Loliman
    Intel Core 2 Duo e8500 boxed @ 3,17 gHz -- XFX GeForce 260 GTX Black Edition @ 666 mHz -- MSI P45 Neo3-FR -- 4GB DDR2 OCZ @ 800 mHz -- beQuiet Straight Power 500W -- MAXTOR 250GB -- Samsung DVD -- Lancool K7 -- Windows 7 Ultimate (64Bit)
  • Da machen die aber trotzdem Probs habe das selbe mit meinem Handy durch die bestehen darauf obwohl das Handy erst seit Januar raus ist# aber die machen trotzdem stress
    vielleicht kann dir der verkäufer ja nennen woher er sie hat und man probiert das da dann
    mfg A4
  • Ohne Rechnung (und vielleicht sogar ohne den Karton der Konsole) kannst du die Playstation nicht von Sony reparieren lassen.

    Sollte das Laufwerk wirklich das einzige sein was kaputt ist, kannst du dich ja mal nach den Preisen erkundigen. Laufwerk wechseln sollte kein großes Problem sein, bekommst du vielleicht sogar selbst hin. Ansonsten gibt es mittlerweile im Internet und in größeren Städten einige Konsolen Werkstätten die das Ding für wenig Geld auch reparieren.


    mfg G00dKn1ght
  • Also Karton is dabei! Und is auch nur das Laufwerk kaputt!
    Aber wenn man des nich einsenden kann... naja is nen bissle blöd, aber ich schau mal ;)
    wenn wer noch erfahrungen mit sowas hat, sagt bescheid
    Intel Core 2 Duo e8500 boxed @ 3,17 gHz -- XFX GeForce 260 GTX Black Edition @ 666 mHz -- MSI P45 Neo3-FR -- 4GB DDR2 OCZ @ 800 mHz -- beQuiet Straight Power 500W -- MAXTOR 250GB -- Samsung DVD -- Lancool K7 -- Windows 7 Ultimate (64Bit)
  • blödsinn, TVS (reperatur service von Sony) repariert dir die Konsole trotzdem, nur wird dich vermutlich die kosten der kaputten konsole + reperatur kosten so entscheiden lassen das du dir gleich eine neue kaufst.

    tvs verlangt für eine kaputte konsole wenn man keine garantie mehr hat bzw keinen bon 250€ und man wartet dann 2-8 wochen bis die konsole wieder bei einen ist.


    greez maNu
  • Kann ich mir nicht vorstellen, diese syntome (schreibt man das so?) habe ich auch gehabt und Kürze Zeit später ging das Laufwerk garnicht mehr.

    Das Laufwerk-Problem ist eines der größten Probleme was die PS3 hat.


    Greez
  • Du meinst wohl "Symptome" ;)

    Kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Reinigungs-CD hilft.

    Das Laufwerk Problem war ja auch schon bei der Playstation 1 & 2.

    Meine Playstation 2 musste ich aufschrauben und den Winkel des Lasers neu einstellen. Hatte auch keine Garantie mehr.


    mfg G00dKn1ght
  • Rechtlicher Aspekt

    um mal ein paar rechtlich ding zu klären. der käufer ist nicht dazu verpflichtet originalkartons aufzuheben. folglich ist das fast egal wie du die ps3 zurückschickst. nur muss die verpackung "sicher" sein.

    Das mit dem kassenzettel ist so eine Sache. generell heisst es man braucht einen beweis wann man eine ware wo gekauft hat um garantieansprüche geltend zu machen. der kassenbon ist natürlich der einfachste beweis dafür dass man etwas gekauft hat. jedoch ist er nicht unbedingt notwendig da laut gesetz ein "glaubwürdiger zeuge" reicht um den verkaufsort und die zeit zu bestätigen. Das problem hierbei ist nur wer ist glaubwürdig?
    und viel größer ist das problem das nur sehr wenige das gesetz so kennen demnach würde es sich nur lohnen das über einen zeugen zu regeln wenn man sowieso ein rechtschutzversicherung besitzt damit der anwalt den kleinkram erledigt.

    Wenn es also hart auf hart kommt und man wirklich mehrere 100 euro sparen kann sollte man auf den glaubwürdigen zeugen zurückgreifen. ansonsten kassenbon immer aufheben ;)
  • m4d-maNu schrieb:

    Nach 1 Jahr kann man den von der PS3 eh wegwerfen, denn dann ist keine Garantie mehr oben :D

    Somit wenn dann was passiert muss man eh immer 250€ Zahlen.


    Wir haben in Deutschland aber noch immer eine 24 Monatige Gewährleistung auf Elektronik Artikel.

    Im Notfall gehe ich nach einem Jahr eben zum Händler und reklamiere dort!
  • Das ist völlig irrelevant und nicht mein Problem. Wir haben eine 24 Monate Gewährleistung in Deutschland. Das gilt auch für Sony. Wer in Deutschland verkauft, hat sich ans deutsche Recht zu halten.

    Was der Media Markt, Saturn oder wer auch immer mit der Konsole macht ist mir Schnuppe! Gewährleistung ist Gewährleistung.

    Problematisch wird es nur, da die Beweislast umgekehrt wird. Das könnte zu Problemen führen!
  • In Handbuch der Konsole steht drinnen 12 Monate Garantie. Du hast schon recht mit der Gewährleistung von 24 Monaten, aber wie will man nun dann vorgehen wenn die Konsole nach 12 Monaten den Geist aufgibt?

    Mich würde das nun wirklich sehr Interessieren, denn meine Konsole ist schon einmal das Laufwerk Kaputt gangen. Diese wurde dann auch übern Saturn eingeschickt und somit hab ich ja die Gewährleistung auch schon angenommen.

    Als die Konsole dann wieder gekommen ist musste ich die auch beim Saturn abholen.



    Wäre wirklich nett wenn du mir das erklären könntest wie du dann da vorgehen würdest.


    greez
  • Am besten liest du dir mal das durch:

    Gewährleistung ? Wikipedia
    Beweislast ? Wikipedia

    Danach sollte es etwas klarer sein!

    Das Problem ist, dass du nach einer gewissen Zeit beweisen must, dass der Mangel schon bei der Auslieferung bestand und es dadurch nun zu einem Defekt gekommen ist. Das ist in der Regel schwierig!
  • Gut ich sag es mal so ich brauch nur denen die ganzen Foren Post aus den Offiziellen Forum zeigen und dann werden sie sofort sehen, das das Laufwerk Problem von Anfang an bei der Konsole dabei ist.

    Ich werd mir das mal durchlesen aber trotzdem hoffe ich das meine Konsole nicht mehr Kaputt geht.


    greez
  • Ich habe meine PS§ gerade eingeschickt und laut TVS wurde heute auch die neue/reparierte PS3 wieder an DHL übergeben uns sollte demnach in ein paar Tagen bei mir sein.
    Von TVS wird die Vorgabe gemacht, dass die PS3 in einer neutralen Verpackung verschickt wird und daher ist die OVP sogar unerwünscht.

    Die 12 Monate finde ich persönlich auch ne Sauerei, gerade weil sie die technischen Probleme ihrer Laufwerke mittlerweile ja nicht mehr leumden können. Vielleicht sind die neueren Laufwerke ja auch besser...

    Aber um zu deiner PS§ zurückzukommen. Bei ebay habe ich Ersatzlaser für die PS§ entdeckt, die so um die 50 € kosten sollen glaub ich. Vielleicht wäre das ja eine Alternative?
  • Du hättest dir auch einfach ne Kopie von der Rechnung einer PS3 von EINEM FREUND =? geben lassen können. Auf der steht nämlich keine ID/Kennung/o.ä drauf ;]

    -> Zum Geschäft -> zurückgeben

    (¯`•.¸.¤ Bitte lest bevor ihr mir schreibt ¤.¸.•´¯)
    (¯`•.¸.¤ Bitte lest nochmal bevor ihr mir schreibt ¤.¸.•´¯)

    (¯`•.¸.¤ --> [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"]Danke[/color][/SIZE] <-- ¤.¸.•´¯)